Burgfolk Festival 2016 – Festivalbericht

Auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr fand am 19. und 20. August das diesjährige Burgfolk Festival statt. Es handelte sich dabei um die letzte Auflage des seit 15 Jahren existierenden Open Airs. Ein letztes Mal bot das Burgfolk Festival seinen Besuchern ein Bandaufgebot aus Mittelalter-Rock, Folk-Rock und artverwandten Genres.

Am zweiten Festivaltag war dark-festivals.de für euch mit von der Partie. Hier lest ihr nun den Festivalbericht dazu.

Link zur Fotogalerie

russkaja-08-2016-15

Burgfolk Festival

Weiterlesen

Burgfolk Festival 2016

Mülheim an der Ruhr (Schloss Broich), 20.08.2016
mit Russkaja, Rapalje, Ski’s Country Trash, Ingrimm, The Aberlours, Mythemia, Krayenzeit

Link zum Festivalbericht

ingrimm-08-2016-11

Burgfolk Festival

  • Stahlmann

Burgfolk Festival findet zum letzten Mal statt

Das Burgfolk Festival wird in diesem Jahr zum letzten Mal stattfinden. Die Veranstalter des Open Airs gaben heute bekannt, dass die diesjährige Auflage der Veranstaltung gleichzeitig auch die letzte sein soll. Der Schritt erfolge demnach aus wirtschaftlichen Gründen.

Das somit finale Burgfolk Festival findet am 19. und 20. August wie gewohnt auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr statt.

feuerschwanz-08-2015-15

Burgfolk Festival

Burgfolk Festival am 19. und 20. August in Mülheim

Das Burgfolk Festival im Innenhof von Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr steht bei vielen Musikfreunden schon fest im Kalender. Dass das nicht zu Unrecht der Fall ist, stellt das Open Air auch dieses Jahr wieder unter Beweis. Am 19. und 20. August findet die nächste Auflage des Festivals mit insgesamt elf teilnehmenden Bands statt.

Die elf Gruppen decken verschiedenste Sparten von Folk, Mittelalter Rock und Folk Rock ab. Headliner Saltatio Mortis gehören zu den erfolgreichsten und bekanntesten Mittelalter-Rock-Bands überhaupt. Die letzten zwei (!) Alben der Band konnten bis auf Platz 1 der deutschen Albumcharts vordringen. Co-Headliner Russkaja sorgten bereits im letzten Jahr auf dem Burgfolk Festival für Stimmung. Mit ihrem Crossover aus Ska-Rock und Polka kam die Band derart gut an, dass sie in diesem Jahr gleich wieder antreten darf.

Ansonsten finden sich im Lineup so unterschiedliche Gruppen wie Ingrimm mit ihrem Mittelalter-Metal der härteren Schiene, Rapalje mit ihrem klassischen Irish Folk oder Folk Noir mit ihrem vergleichsweise schwermütigen Folk-Sound. Die wohl ungewöhnlichste Band ist dieses Jahr wohl aber Ski’s Country Trash, die Country-Truppe um „Ski King“ Andrew Witzke.

Das gesamte Lineup und alle weiteren Informationen findet ihr auf der Internetseite des Festivals.

russkaja-08-2015-14

Russkaja (Burgfolk Festival 2015)

Burgfolk Festival 2015 – Festivalbericht

Das Castle Rock Festival und das Burgfolk Festival sind die beiden Szene-Open-Airs, die jährlich auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr ausgerichtet werden. Nachdem Anfang Juli bereits die diesjährige Auflage des Castle Rock Festivals über die Bühne ging, fand am 14. und 15. August wieder das Burgfolk Festival statt.

Mit dabei waren elf Bands, die hauptsächlich in den Bereichen Folk Rock und Mittelalter Rock beheimatet sind. Einen Rückblick auf die Veranstaltung enthält dieser Festivalbericht.

Link zur Fotogalerie

feuerschwanz-08-2015-15

Burgfolk Festival

Weiterlesen

Burgfolk Festival 2015

Mülheim an der Ruhr (Schloss Broich), 14. und 15.08.2015
mit Russkaja, Tanzwut, Omnia, Feuerschwanz, Celtica, Heimataerde, Vroudenspil, Die Kammer, Punch ’n‘ Judy, The O’Reillys & The Paddyhats, Circle J.*

*staubedingt ohne Fotos von Circle J.

Link zum Festivalbericht

russkaja-08-2015-14

Burgfolk Festival

  • Annihilator

Castle Rock Festival 2015 – Festivalbericht

Am 3. und 4. Juli fand auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr bereits zum 16. Mal das Castle Rock Festival statt. 16 Mal Castle Rock Festival – das ist auch ein reichhaltiger Fundus an allerlei möglichen und unmöglichen Geschichten. Trotz der zahlreichen Auflagen der Veranstaltung hat das diesjährige Castle Rock einen denkwürdigen Platz in der Festival-Historie schon jetzt sicher.

So wird man nicht nur wegen der elf abwechslungsreichen Bands an diese zwei Tage in Mülheim zurückdenken, sondern auch wegen der besonderen klimatischen Verhältnisse. Das Festival fand dieses Mal nämlich inmitten einer ausgewachsenen Hitzewelle bei teils mehr als 35 °C statt. Einen Rückblick auf die beiden Festivaltage enthält dieser Bericht.

Link zu den Fotos

castle-rock-2015-02

Kleine Abkühlung gefällig?

Weiterlesen

Castle Rock Festival 2015

Mülheim an der Ruhr (Schloss Broich), 03. und 04.07.2015
mit Joachim Witt, Poisonblack, Megaherz, Staubkind, Whispers In The Shadow, Heldmaschine, The Other, Visions of Atlantis, Vlad In Tears, Aeverium, Aeon Sable

Link zum Festivalbericht

heldmaschine-07-2015-07

Castle Rock Festival

  • Aesthetic Perfection

Castle Rock Festival 2014 – Festivalbericht

Ein Mal im Jahr findet auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr das Castle Rock Festival statt. Dieses Jahr war dabei ein besonderes in der Festival-Historie, denn die Veranstaltung feierte ihr 15jähriges Jubiläum.

Das Festival fand am 4. und 5. Juni statt, mit dabei waren insgesamt elf Bands. Mehr zum Verlauf des Festivals erfahrt ihr in diesem Bericht.

Weiterlesen

Castle Rock Festival 2014

Mülheim an der Ruhr (Schloss Broich), 04. und 05.07.2014
mit Ensiferum, Letzte Instanz, Crematory, Delain, Lost Area, A Life Divided, Sündenklang, Scream Silence, Eden Weint Im Grab, Cain, Eisenherz

letzte-instanz-07-2014-13

Castle Rock Festival

  • Ally the Fiddle