Empyrium

empyrium logo

Grafik: facebook.com/empyriumfans

Bandname: Empyrium
Genre: Dark Folk, Klassik
Land: Deutschland
empyrium-11-2013-11

Empyrium (2013)

Die Gruppe Empyrium wurde 1994 durch Markus Stock und Andreas Bach gegründet. Zunächst war die Musik der Band von verschiedenen Metal-Spielarten geprägt, später wandelte sich der Stil von Empyrium hin zu Dark Folk mit Einflüssen aus Metal und klassischer Musik. Im Zuge der Stiländerung verließ Andreas Bach die Band und wurde durch Thomas Helm ersetzt.

Empyrium wurde als reines Studioprojekt ohne Live-Auftritte betrieben und veröffentlichte bis 2002 vier Alben. Nach dem 2002er-Album „Weiland“ stellte das Projekt seine Aktivitäten ein und Markus Stock widmete sich stärker seiner Band The Vision Bleak. Einige Jahre später tat sich die Gruppe wieder zusammen, was im ersten Live-Auftritt von Empyrium auf dem Wave Gotik Treffen 2011 gipfelte.

Das Duo aus Stock und Helm wurde hierbei durch die Instrumentalisten Allen B. Konstanz (The Vision Bleak), Evíga (Dornenreich), Neige (Alcest), Fursy Teyssier (Les Discrets), Aline Deinert (Neun Welten) und Christoph Kutzer (Remember Twilight) unterstützt.  In dieser Besetzung fanden später weitere rare Konzerte statt.

2014 ist mit „The Turn Of The Tides“ das erste Empyrium-Album seit 2002 erschienen.

 

Letzte Aktualisierung: 15.10.2014