Burgfolk Festival am 19. und 20. August in Mülheim

Das Burgfolk Festival im Innenhof von Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr steht bei vielen Musikfreunden schon fest im Kalender. Dass das nicht zu Unrecht der Fall ist, stellt das Open Air auch dieses Jahr wieder unter Beweis. Am 19. und 20. August findet die nächste Auflage des Festivals mit insgesamt elf teilnehmenden Bands statt.

Die elf Gruppen decken verschiedenste Sparten von Folk, Mittelalter Rock und Folk Rock ab. Headliner Saltatio Mortis gehören zu den erfolgreichsten und bekanntesten Mittelalter-Rock-Bands überhaupt. Die letzten zwei (!) Alben der Band konnten bis auf Platz 1 der deutschen Albumcharts vordringen. Co-Headliner Russkaja sorgten bereits im letzten Jahr auf dem Burgfolk Festival für Stimmung. Mit ihrem Crossover aus Ska-Rock und Polka kam die Band derart gut an, dass sie in diesem Jahr gleich wieder antreten darf.

Ansonsten finden sich im Lineup so unterschiedliche Gruppen wie Ingrimm mit ihrem Mittelalter-Metal der härteren Schiene, Rapalje mit ihrem klassischen Irish Folk oder Folk Noir mit ihrem vergleichsweise schwermütigen Folk-Sound. Die wohl ungewöhnlichste Band ist dieses Jahr wohl aber Ski’s Country Trash, die Country-Truppe um „Ski King“ Andrew Witzke.

Das gesamte Lineup und alle weiteren Informationen findet ihr auf der Internetseite des Festivals.

russkaja-08-2015-14

Russkaja (Burgfolk Festival 2015)

Ein Gedanke zu „Burgfolk Festival am 19. und 20. August in Mülheim

  1. Pingback: Burgfolk Festival findet zum letzten Mal statt | DARK-FESTIVALS.DE

Kommentare sind geschlossen.