Arafel

arafel_logo

Grafik: arafel-band.net

Bandname:
Arafel
Genre:
Folk Black Metal
Land: Israel
arafel_2011

Arafel (2011)

Die Gruppe Arafel (hebräisch für Nebel) wurde 1997 von russischstämmigen Israelis in Tel Aviv gegründet. Bis zum Debütalbum der Band sollte es noch bis ins Jahr 2003 dauern. Der Stil von Arafel festigte sich als melodischer Black Metal mit deutlichen Folklore-Einflüssen.

Über längere Zeit waren Arafel außerhalb der Grenzen Israels kaum bekannt. 2009 erhielt die Band dann aber durch den Einstieg des ehemaligen Equilibrium-Sängers Helge Stang einen enormen Bekanntheitsschub. 2011 erschien dann auch ihr drittes Album „For Battles Once Fought“, mit dem die Band unter anderem an der Paganfest-Tournee durch Europa teilnahm.

In der Folgezeit hörte man von Arafel jedoch praktisch nichts mehr. Ihr 2011 erschienenes Album ist ihr bisher letztes geblieben.

 

Letzte Aktualisierung: 15.02.2019

Agrypnie

agrypnie_logo

Grafik: Supreme Chaos Records

Bandname:
Agrypnie
Genre:
Black Metal
Land: Deutschland
agrypnie-06-2013-03

Agrypnie (2013)

Agrypnie wurde 2004 als Soloprojekt des ehemaligen Nocte Obducta-Sängers Torsten gegründet. Als sich Nocte Obducta 2006 auflösten suchte er sich Mitmusiker und formte Agrypnie zur vollwertigen Band. Im gleichen Jahr erschien das Debütalbum von Agrypnie, 2007 folgte das erste Konzert der Gruppe.

Ab 2011 stieg die Bekanntheit von Agrypnie an, unter anderem durch Auftritte im Vorprogramm von Dornenreich. Einige Jahre später bekleidete die Band bereits hohe Positionen im Lineup von Black-Metal-Festivals wie dem Dark Easter Metal Meeting oder dem TNT Open Air.

Bisher haben Agrypnie fünf Alben veröffentlicht.

 

Letzte Aktualisierung: 15.02.2019

Dornenreich

dornenreich_logo

Grafik: Prophecy Productions

Bandname:
Dornenreich
Genre:
Dark Metal, Black Metal, akustische Musik
Land: Österreich
dornenreich-05-2014-01

Dornenreich (2014)

Die 1996 gegründete Gruppe Dornenreich zählt zu den bedeutendsten Vertretern der avantgardistischen Sparte des Black-Metal-Spektrums. Allen voran ihr 2001 veröffentlichtes Album „Her von welken Nächten“ gilt für dieses Genre als stilprägend. Bereits in frühen Jahren machte die Band auch durch ein hohes textliches Niveau von sich reden.

Im Laufe der verschob sich das ursprünglich noch stark im Black Metal verwurzelte Klangbild von Dornenreich in Richtung Dark Metal. 2008 veröffentlichten Dornenreich mit „In Luft geritzt“ auch ein komplett akustisches Album, mit dem sie unter anderem im Vorprogramm von Faun auftraten.

2011 stieg Dornenreichs siebentes Album „Flammentriebe“ auf Platz 58 der deutschen Albumcharts ein. 2014 wurde das teilakustische Album „Freiheit“ veröffentlicht, das Chartposition 56 erreichte.

Bei Konzerten spielen Dornenreich häufig sowohl ein akustisches als auch ein Metal-Programm.

 

Letzte Aktualisierung: 15.02.2019

Moonsorrow

moonsorrow_logo

Grafik: drakkar-archiv.de

Bandname:
Moonsorrow
Genre:
Pagan Metal
Land: Finnland
moonsorrow-05

Moonsorrow (2011)

Die Mitte der 1990er Jahre gegründete Gruppe Moonsorrow spielt eine sehr langsame und trotz Gutturalgesang weiche Ausprägung des Pagan Metal. Gesteigerten Wert legt die Gruppe dabei auf die dichte Atmosphäre und epische Stimmung ihrer Musik. Dieses Konzept führte im Laufe der Bandgeschichte zu teils beträchtlichen Liedlängen, im Extremfall dauern einzelne Lieder der Band über eine halbe Stunde.

Vor allem in Finnland konnten Moonsorrow über die Jahre auch einige beachtliche kommerzielle Erfolge für sich verbuchen. Ihr Album „Jumalten aika“ schaffte es dort 2016 gar auf Platz 1 der Charts.


Video: youtube.com

 

Letzte Aktualisierung: 19.02.2019

Letzte Instanz

letzte_instanz_schriftzug

Grafik: letzte-instanz.de

Bandname:
Letzte Instanz
Genre:
Folk Rock, Gothic Rock
Land: Deutschland
letzte-instanz-07-2017-01

Letzte Instanz (2017)

Die Letzte Instanz wurde Ende der 1990er Jahre gegründet. Ihre frühen Werke waren noch sehr experimentell und enthielten Einflüsse verschiedenster Musikrichtungen. Mit der Zeit pendelte sich die Band immer mehr auf zumeist recht ruhigen Folk/Gothic-Rock ein. Mit dem Sängerwechsel 2005 (Holly ersetzte Robin Sohn) nahm die Gruppe endgültig Abschied von ihrer experimentellen Note und veröffentlichte teils auch Konzeptalben.

In der Folgezeit konnte die Gruppe auch einige Verkaufserfolge erzielen. Als erfolgreichstes Album der Letzten Instanz gilt „Liebe im Krieg“, das 2016 bis auf Platz 4 der Albumcharts vordrang.

In der aktuellen Besetzung sind mit M. Stolz (Geige) und Benni Cellini (Cello) nur noch zwei Bandmitglieder aus der Anfangszeit der Letzten Instanz zu finden.

Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 19.02.2019

Dark Tranquillity

dark_tranquillity_schriftzug

Grafik: darktranquillity.com

Bandname:
Dark Tranquillity
Genre:
Melodic Death Metal
Land: Schweden
rock_area_teil_1_-_5_dark_tranquillity

Dark Tranquillity (2010)

Dark Tranquillity zählen zu den einflussreichsten schwedischen Death-Metal-Bands. Gegründet wurde die Gruppe 1989, das Debütalbum „Skydancer“ erschien 1993. Nach Veröffentlichung des Debüts verließ Sänger Anders Fridén die Band und schloss sich später In Flames an. Seinen Gesangspart übernahm der bisherige Gitarrist Mikael Stanne.

Das bisher erfolgreichste Album von Dark Tranquillity ist „Atoma“ von 2016. Es stieg in Schweden auf Platz 2 der Charts ein. In Deutschland erreichte es Platz 23.


Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 17.02.2019

Lordi

lordi_logo

Grafik: drakkar-archiv.de

Bandname:
Lordi
Genre:
Hard Rock, Heavy Metal
Land: Finnland
lordi 04-2013

Lordi (2013)

Die Hard-Rock- und Heavy-Metal-Band Lordi wurde in den 1990er Jahren von ihrem Sänger Tomi „Mr. Lordi“ Putaansuu gegründet, ihr Debütalbum „Get Heavy“ erschien aber erst 2003. Mit diesem stiegen Lordi gleich auf Platz 3 der finnischen Charts ein, eine größere Bekanntheit im Ausland hatte die Gruppe allerdings noch nicht.

Auffälligstes Merkmal bei Lordi ist, dass die gesamte Band stets in Monsterkostümen auftritt. Wegen des hohen Stellenwerts ihres äußeren Erscheinungsbildes wird im Bezug auf Lordi oft auch von Glam Metal gesprochen.

Nach einigen weiteren Erfolgen in Finnland wurden Lordi 2006 als Vertreter Finnlands zum Eurovision Song Contest geschickt. Mit dem Stück „Hard Rock Hallelujah“ gewann die Band den Wettbewerb überraschend. Die Folge war ein enormer Bekanntheitsschub für Lordi, ihr zu dieser Zeit aktuelles Album „The Arockalypse“ erreichte in mehreren Ländern hohe Chartplatzierungen, in Finnland sogar Platz 1.

In den folgenden Jahren konnten Lordi auch mit einiger Live-Präsenz ihre Bekanntheit halten. Vor allem in Finnland ist die Popularität der Band ungebrochen.


Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 19.02.2019

Swashbuckle

swashbuckle_logo

Grafik: Nuclear Blast

Bandname:
Swashbuckle
Genre:
Thrash Metal
Land: USA
swashbuckle_2010

Swashbuckle (2010)

Die Thrash-Metal-Band Swashbuckle ist seit 2005 aktiv und baut ihr gesamtes Konzept sowohl textlich als auch optisch auf einer Piraten-Thematik auf. 2008 gewannen Swashbuckle einen Wettbewerb des bekannten Plattenlabels Nuclear Blast und standen fortan bei diesem unter Vertrag.

Der Plattenvertrag fiel in eine Zeit, in der Metal-Bands im Piraten-Stil gerade durch den Erfolg von Alestorm populär wurden. Swashbuckle schwammen auf dieser Welle mit und waren in Europa auch auf diversen Festival-Tourneen präsent.

Nach 2010 erschien jedoch kein neues Album mehr und Swashbuckle konnten nur noch bedingt an ihre kurzzeitige Bekanntheit anknüpfen.


Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 20.02.2019

Blind Guardian

blind_guardian_logo

Grafik: myspace.com

Bandname:
Blind Guardian
Genre:
Power Metal
Land: Deutschland
blind-guardian-04-2014-01

Blind Guardian (2015)

Die 1984 gegründete Power-Metal-Band Blind Guardian zählt zu den einflussreichsten Metal-Bands Deutschlands. 1988 erschien ihr Debütalbum „Battalions of Fear“, Anfang der 1990er Jahre stellten sich mit Werken wie „Follow the Blind“ und „Tales from the Twilight World“ zunehmend auch größere Erfolge ein.

Während sich die Liedtexte von Blind Guardian schon über die gesamte Geschichte der Band hinweg im Sagen- und Fantasy-Bereich bewegen, wurde die Musik der Gruppe im Laufe der Jahre orchestraler. Diese Veränderung veranlasste Schlagzeuger und Gründungsmitglied Thomas Stauch 2005 zum Ausstieg aus der Band.

Bisher haben Blind Guardian zehn Studioalben veröffentlicht. Gemessen an den Chartplatzierungen ist ihr 2010 erschienenes Album „At the Edge of Time“ (Platz 2 der Album-Charts) das erfolgreichste.


Blind Guardian – A Voice In The Dark (2010), Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 10.02.2019

Heidevolk

heidevolk_logo

Grafik: heidevolk.com

Bandname:
Heidevolk
Genre:
Pagan Metal
Land: Niederlande
heidevolk-03-2015-06

Heidevolk (2015)

Die 2002 gegründete Gruppe Heidevolk ist eine niederländische Pagan-Metal-Band. Anders als andere Vertreter des Genres verzichten Heidevolk auf Growl-Gesang und sind stattdessen für zweistimmigen Klargesang bekannt.

Die Liedtexte der Band sind fast ausschließlich Niederländisch. In den letzten Jahren waren Heidevolk von zahlreichen Besetzungswechseln geprägt. Neben fast allen Gründungsmitgliedern sind auch die langjährigen Sänger ausgestiegen.

Die aktuellen Sänger Lars und Jacco sind seit 2013 beziehungsweise 2016 Teil der Band.

Video: youtube.com

Letzte Aktualisierung: 19.02.2019