Hexentanz Festival vom 30.04. bis zum 02.05. in Losheim

Saarland, drei Tage Open Air, rund 20 Bands von Gothic Rock bis Folk und Mittelalter. Klingelt da was? Klar, es geht natürlich um das Hexentanz Festival in Losheim am See! Dieses Jahr feiert das Festival, das traditionell zu den frühesten Open-Air-Veranstaltungen im Jahr gehört, seinen 15. Geburtstag. Vom 30. April bis zum 2. Mai findet das Hexentanz Festival wie gewohnt auf dem Eventgelände am Losheimer Stausee statt.

Mit Schandmaul, Eisbrecher und Subway to Sally wurde ein altbekanntes Headliner-Trio verpflichtet. Jede der drei Bands ist langjährigen Festivalbesuchern gut bekannt und schon mehrfach beim Hexentanz Festival aufgetreten. Auch bei den Bands der “zweiten Reihe” setzt das Festival zum 15-jährigen Jubiläum auf bekannte Gesichter. So finden sich im Lineup Hexentanz-Veteranen wie Feuerschwanz, Letzte Instanz oder Diary of Dreams.

Darüber hinaus gibt es wieder die volle Breitseite NDH- und Dark Rock (Stahlmann, The Fright, Erdling, Ost+Front) und nicht weniger Bands aus dem Bereich Folk- und Mittelalter-Rock (Krayenzeit, Mr. Irish Bastard, Ingrimm, Ignis Fatuu). Das Hexentanz wäre aber nicht das Hexentanz, wenn nicht auch ein, zwei Bands aus ganz anderen Genres das Programm auflockern.

Dieses Jahr sorgen zum Beispiel Snow White Blood für einen Schuss Symphonic Metal. Wieder ist also für jeden etwas dabei, wenn am Losheimer See das bekannteste Szene-Event des Saarlands über die Bühne geht. Eintrittskarten, weitere Informationen sowie das gesamte Lineup findet ihr unter hexentanz-festival.de . Die Spielreihenfolge steht noch aus und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

eisbrecher-08-2018-02

Wieder mit dabei: Eisbrecher