King Apathy – Wounds

Ihr letztes Album brachten King Apathy im Jahr 2016 noch unter dem Namen Thränenkind heraus. Das Album hieß – Überraschung – „King Apathy“. 2017 wollte die Band zwischen Black Metal und Post Rock dann Entwicklungen in ihrer Bandgeschichte mit einer Umbenennung Rechnung tragen.

Fortan nannte sich die Gruppe aus Süddeutschland nicht mehr Thränenkind sondern King Apathy. Mit „Wounds“ erscheint nun das erste vollwertige Album nach ihrer Umbenennung. Veröffentlichungstermin ist der 22. Februar.

Weiterlesen

For I Am King am 03.03. in Wiesbaden

For I Am King sind keine wirklichen Newcomer mehr, aber auch noch nicht richtig bekannt. Die Niederländer stehen musikalisch auf der Kante zwischen Melodic Death Metal und Metalcore. Ihr brachialer und trotzdem melodischer Sound zeichnet sich durch sehr gute Spielfertigkeiten und die Stimmgewalt von Frontfrau Alma aus.

2016 brachte die Band ihr Debütalbum heraus. In Deutschland traten sie damit unter anderem als Vorband von Any Given Day auf. Im Dezember haben For I Am King nun ihr zweites Album „I“ (CD-Rezension) veröffentlicht. Mit dem im Gepäck startet die Band demnächst ihre eigene kleine Deutschland-Tournee.

Am 3. März treten For I Am King dabei im Kulturpalast Wiesbaden auf. Unterstützt werden sie von der Frankfurter Metalcore-Band Of Colours, die letztes Jahr ihr Debütalbum „Entelechy“ (CD-Rezension) vorgestellt hat. Eröffnet wird der Abend von der lokalen Metal-Band In Dying Lights.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Weitere Informationen zur Show findet ihr unter kulturpalast-wiesbaden.de.

for-i-am-king-09-2016-09

For I Am King

Rome am 10.03. in Frankfurt

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach seinem letzten Auftritt im Nachtleben Frankfurt kehrt Rome am 10. März in den bekannten Musikclub an der Konstablerwache zurück. Der Luxemburger Musiker, bürgerlich Jérôme Reuter, steht für eine melancholisch-ästhetische Mischung aus Folk, Pop und Chanson.

Rome, der mit Liedern wie „Wir Götter der Stadt“ oder „Swords To Rust – Hearts To Dust“ bekannt wurde, tritt mal alleine und mal von seiner Band unterstützt auf. Im Januar erschien sein neues Album „Le Ceneri Di Heliodoro“, im März folgt die Sammler-Schallplatte „The West Knows Best“.

Neben Klassikern können sich Fans in Frankfurt also auch auf diverse neue Stücke freuen. Im Vorprogramm tritt die aus der Region stammende Band Northern Accent auf, die Folk mit Post Punk verbindet.

Einlass zum Konzert ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Eintrittskarten und weitere Informationen findet ihr unter batschkapp.tickets.de .

rome 03-2018 13

Rome

Within Temptation – Resist

Within Temptation gelten als eine der wegbereitenden Bands des Symphonic Metal. Die Niederländer sind in ihrem Genre bis heute zweifellos einer der ganz großen Namen.

Nach dem Album „Hydra“ von 2014 ließ es die Gruppe etwas ruhiger angehen. Zwischendurch legte Sängerin Sharon auch eine Pause ein. Jetzt haben sich Within Temptation mit ihrem neuen Album „Resist“ zurückgemeldet. Ursprünglich für Dezember angekündigt, ist es nun am 1. Februar erschienen.

Weiterlesen

Downfall of Gaia – Ethic Of Radical Finitude

Downfall of Gaia sind eine Black-Metal-Band mit künstlerisch anspruchsvoller Ausrichtung. Die Gruppe blickt bereits auf mehrere Album-Veröffentlichungen zurück und gehört in der Szene längst nicht mehr zu den Unbekannten.

Am 8. Februar bringen Downfall of Gaia ihr neues Album „Ethic Of Radical Finitude“ heraus. Es tritt die Nachfolge zu „Atrophy“ von 2016 an.

Weiterlesen

Neues Video von Die Heart

Die Hamburger Rock-Band Die Heart hat ein Musikvideo zu ihrem Stück „Eins“ veröffentlicht. Als Gastsänger ist Jonas von den 8kids mit dabei.

„Eins“ ist Teil von Die Hearts neuem Album „Vorbilder“, das am 8. Februar erscheint.


Video: youtube.com

Neues Video von Polar

Die britische Melodic-Hardcore-Band Polar hat ein Musikvideo zu „Midnight“ veröffentlicht. Das Lied stammt von ihrem kommenden Album „Nova“, das am 5. April erscheint.


Video: youtube.com

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Der Rote Milan – Moritat

Der Rote Milan ist der Name einer Black-Metal-Band aus Rheinland-Pfalz. Bisher ist die Gruppe noch wenig bekannt, durfte aber immerhin schon die Vorband für Der Weg einer Freiheit und Dornenreich machen.

Am 1. Februar veröffentlichen Der Rote Milan ihr zweites Album „Moritat“. Diese Rezension beschäftigt sich näher damit.

Weiterlesen