Wave Gotik Treffen 2024 – Festivalbericht

Auch dieses Jahr zog es wieder mehr als 20.000 Gothic-Fans nach Leipzig, um die Stadt über Pfingsten in Besitz zu nehmen. Schon zum 31. Mal fand dort das Wave Gotik Treffen (WGT) statt, wie gewohnt über verschiedenste Veranstaltungsorte in der ganzen Stadt verteilt.

Einen kleinen Einblick in die vielseitige Traditionsveranstaltung der Szene enthält unser Bericht.

Fotolinks: Teil 1 (17. und 18. Mai) / Teil 2 (19. und 20. Mai)

wgt-2024-impro-35

Wave Gotik Treffen

Weiterlesen

Wave Gotik Treffen 2024 – Teil 2

Leipzig (diverse Veranstaltungsorte), 19. und 20.05.2024
mit Kirlian Camera, Welle:Erdball, Editors, Merciful Nuns, Ashbury Heights, Tanzwut, Gothminister, Deloraine, Frozen Plasma, The Feelgood McLouds, Deus Vult, Night Club, Rroyce, Vanguard, Eric Fish

Link zur Fotogalerie Teil 1
Link zum Festivalbericht

wgt-2024-impro-34

Wave Gotik Treffen

Tanzwut mit neuem Video

Die deutsche Mittelalter-Rock-Band Tanzwut hat ein Musikvideo zu “Achtung Mensch!” vorgestellt. Es handelt sich um das Titelstück ihres kommenden Albums, das am 9. August erscheint.


Video: youtube.com

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Mera Luna Festival 2023 – Festivalbericht

Wenn 25.000 Besucher auf ein Flughafengelände in Hildesheim strömen und dieses ein Wochenende lang in das Club- und Wohnzimmer der Schwarzen Szene verwandeln, dann ist M’era Luna Festival!

Dieses Jahr war es am Wochenende des 12. und 13. August soweit. Passend zur Anreise des schwarzen Gevölks lichteten sich die Wolken und bei etwa 26 Grad und strahlendem Sonnenschein standen die Zeichen auf zwei fulminante Festivaltage. Ob die auch so kamen? Das erfahrt ihr in diesem Bericht!

Fotolinks: Teil 1 (Samstag) / Teil 2 (Sonntag)

mera-luna 23-samstag-45

M’era Luna 2023 – Clubstage

Weiterlesen

Mera Luna Festival 2023 – Teil 1

Hildesheim (Flugplatz Drispenstedt), 12.08.2023
mit VV, In Extremo, Project Pitchfork, Joachim Witt, Mesh, Solar Fake, Amduscia, Diary of Dreams, Megaherz, Tanzwut, Neuroticfish, Girls under Glass, Rabia Sorda, Rave the Requiem, Absolute Body Control, Versus Goliath, Antiage, Wisborg, A Projection, Intent Outtake

Link zur Fotogalerie Teil 2
Link zum Festivalbericht

mera-luna-23-samstag-20

M’era Luna Festival

Wacken Open Air 2023 – Teil 3

Wacken, 04.08.2023
mit Lord Of The Lost, Wardruna, Megadeth, Tanzwut, Dying Fetus, Legion Of The Damned, Havukruunu, Dog Eat Dog, Skálmöld, Caliban, Leaves’ Eyes, Depressive Age, Dust Bolt, Peyton Parrish, Autumn Bride, Harpyie, J.B.O., Employed To Serve, The Good the Bad and the Zugly

Fotos von Natalie Laube und Sven Bähr

Links zur Fotogalerie Teil 1, Teil 2, Teil 4
Link zum Festivalbericht

wacken-23-freitag-24

Wacken Open Air

Hexentanz Festival 2023 – Festivalbericht

Während 2022 die meisten Veranstaltungen bereits wieder aus der Pandemie zurückgekehrt waren, mussten sich die Fans des Hexentanz Festivals noch ein Jahr länger gedulden. Doch nun feierte auch das bekannteste saarländische Musikfestival sein Comeback. In der ungewollten Pause hat sich aber einiges getan, vor allem hat das Open Air seinen angestammten Austragungsort verloren.

So fand das erste Hexentanz Festival seit Corona nicht mehr am Losheimer Stausee statt, sondern auf dem Gelände des Eventwerk Saar in Großrosseln. Vom 28. bis zum 30. April war es soweit. Auch wenn ich nur am mittleren der drei Festivaltage vor Ort sein konnte, wollte ich mir die Rückkehr des Hexentanz Festivals nicht entgehen lassen.

Wie kam die neue Location bei den Zuschauern an? Wie haben sich die Bands geschlagen? Waren überhaupt viele Leute da? Und wie geht es mit dem Hexentanz weiter? Das und mehr erfahrt ihr in diesem Festivalbericht.

Link zur Fotogalerie

hexentanz-2023-06

Hexentanz Festival

Weiterlesen

Hexentanz Festival 2023

Großrosseln (Eventwerk Saar), 29.04.2023
mit Schandmaul, Tanzwut, Mr. Irish Bastard, Harpyie, Manntra, Ingrimm, Snow White Blood

Link zum Festivalbericht

schandmaul-04-2023-04

Hexentanz Festival

Tanzwut – Silberne Hochzeit

Was macht man eigentlich zum 25-jährigen Bühnenjubiläum? Die Mittelalter-Rock-Band Tanzwut hat sich für eine Neuauflage alter Hits entschieden. Zwölf Lieder aus den Jahren 2000 bis 2006 wurden neu aufgenommen und finden nun als “Silberne Hochzeit” den Weg in die Regale.

Wir reden hier also über die Frühphase der Band, in der Tanzwut noch ein Parallelprojekt von Corvus Corax war. Ganz junge Fans wissen das vielleicht gar nicht, aber bis 2010 war das tatsächlich der Fall. Ab dem 24. Februar ist die “Silberne Hochzeit” zu haben. Diese Rezension verrät euch alles was ihr wissen müsst.

Weiterlesen

Tanzwut: Alte Hits neu aufgenommen

Die deutsche Mittelalter-Rock-Band Tanzwut hat ein Musikvideo zu “Der Arzt” vorgestellt. Das Stück erscheint am Freitag als Single. Fans wissen natürlich sofort, dass “Der Arzt” kein neues Lied ist. Ursprünglich stammt es von Tanzwuts Album “Schattenreiter” aus dem Jahr 2006.

Dieses wie auch andere Stücke haben Tanzwut aufgrund ihres anstehenden 25-jährigen Bandjubiläums neu aufgenommen. Am 24. Februar wird ihr Jubiläumsalbum “Silberne Hochzeit” erscheinen, das insgesamt zwölf Klassiker in frisch überarbeiteter Form enthält.


Video: youtube.com

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit