Hexentanz Festival 2018 – Festivalbericht

Vom 27. bis zum 29. April fand im Saarland das 13. Hexentanz Festival statt. Austragungsort war abermals das bekannte Eventgelände am Losheimer Stausee. Fans aus dem gesamten Bundesgebiet und teilweise sogar darüber hinaus folgten dem Ruf des Festivals, das für viele den Auftakt der Open-Air-Saison darstellt.

Geboten wurde eine wie immer vielseitige Bandauswahl von Metal über Gothic Rock und Elektronik bis hin zu Folk- und Mittelalter-Rock. Ich selbst war die ersten zwei der drei Festivaltage vor Ort. Was so los war erfahrt ihr in diesem Festivalbericht.

Link zur Fotogalerie

hexentanz festival 2018 04

Hexentanz Festival

Weiterlesen

Hexentanz Festival 2018

Losheim (Eventgelände), 27. und 28.04.2018
mit Die Apokalyptischen Reiter, ASP, Fiddler’s Green, Diary of Dreams, Eisregen, Agonoize, Grailknights, Heldmaschine, Ewigheim, Vogelfrey, The O’Reillys and the Paddyhats, Metallspürhunde, Schattenmann, Sündenrausch

Link zum Festivalbericht

hexentanz festival 2018 06

Hexentanz Festival

Hexentanz Festival 2016 – Festivalbericht

Vom 29. April bis zum 1. Mai fand in Losheim am See die diesjährige Auflage des Hexentanz Festivals statt. Musikfreunde von nah und fern fanden sich auf dem direkt am Stausee gelegenen Festivalgelände ein und erlebten drei in jeder Hinsicht abwechslungsreiche Festivaltage.

Der Festivalbericht blickt auf die drei Festivaltage und alle 22 auftretenden Bands zurück.

Fotolinks: Teil 1 (Freitag) / Teil 2 (Samstag und Sonntag)

hexentanz-2016-teil-2-38

Hexentanz Festival

Weiterlesen

Hexentanz Festival 2016 – Teil 1

Losheim (Eventgelände), 29.04.2016
mit Helloween, Primordial, Eisregen, Finsterforst, Gernotshagen, Pussy Sisster, Skelfir, Ketzer

Link zur Fotogalerie Teil 2
Link zum Festivalbericht

helloween-04-2016-03

Hexentanz Festival

Eisregen am 20.9. in Mühltal

Eisregen ist die wohl bekannteste Dark-Metal-Band Deutschlands – und jetzt wieder auf Tournee. In den bald 20 Jahren ihres Bestehens hat sich die Gruppe zu einem festen Bestandteil der deutschsprachigen Metal-Szene entwickelt. Ihr düsterer, dennoch aber melodischer und eingängiger Sound ist auch für die Horror-Lyrik bekannt, die bei Eisregen oft eine ironisch-überzogene Zuspitzung erfährt.

Am Samstag, dem 20. September geben Eisregen ihre Show im Steinbruch-Theater in Mühltal (bei Darmstadt) zum Besten. Bei diesem speziellen Konzert bietet sich den Fans ein wahres Kontrastprogramm. Als Vorbands spielen mit Lantlôs und Falloch nämlich zwei Vertreter von Artrock- und sehr ruhigen, atmosphärischen Metal-Klängen.

Eintrittskarten gibt es unter steinbruch-theater.com. Dabei sein lohnt sich!

eisregen-06

Eisregen

Hexentanz Festival 2014 – Festivalbericht

Vom 1. bis zum 3. Mai 2014 fand im Saarland bereits zum neunten Mal das Hexentanz Festival statt. Auf dem Programm standen drei Festivaltage, 21 Bands und verschiedenste Genres von Metal über Mittelalter-Rock bis hin zu Gothic und Elektronik.

Auf die drei Festivaltage möchte ich in diesem Bericht zurückblicken.

Weiterlesen

Hexentanz Festival 2014

Losheim (Eventgelände), 01. bis 03.05.2014
mit Powerwolf, Saltatio Mortis, Subway to Sally, J.B.O., Letzte Instanz, Blutengel, Project Pitchfork, Eisregen, Megaherz, Welle:Erdball, Dornenreich, Saor Patrol, Diorama, Ragnaröek, Heretoir u.a.

subway-to-sally-05-2014-02

Hexentanz Festival

Eisregen – Todestage

Knapp zwei Jahre nach ihrem letzten Album „Rostrot“ hat die deutsche Dark-Metal-Band Eisregen vor wenigen Tagen ihr neues Werk „Todestage“ vorgestellt. Es handelt sich dabei um das zehnte Album der Gruppe.

Ihr Plattenlabel Massacre Records hat sich mit der neuen CD einiges vorgenommen: Eine Platzierung in den Top 30 der Albumcharts soll es sein!

eisregen - todestage
Weiterlesen