Black Castle Festival 2019

Mannheim (Maimarktclub), 30. und 31.08.2019
mit Stahlzeit, Suicide Commando, Crematory, Heldmaschine, Clan Of Xymox, Funker Vogt, Eisfabrik, Märzfeld, Rroyce, Seelensturm, Synthattack, Vlad In Tears, Hell Boulevard, In Good Faith, Siva Six, El Pistolero, Maschinist

stahlzeit-08-2019-15

Black Castle Festival

Agonoize am 07.09. in Mannheim

Die deutsche Aggrotech-Band Agonoize gastiert am 7. September im MS Connexion Complex in Mannheim.

Dort werden sie nicht nur ihre besten Lieder aus 17 Jahren Bandgeschichte spielen, sondern hoffentlich auch den einen oder anderen Einblick in ihr im Oktober erscheinendes Album „Midget Vampire Porn“ geben.

Auf jeden Fall kann man sich auf ein sehr lautes und kunstbluthaltiges Konzert einstellen.
Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Die Vorband ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Wer nach dem Konzert noch nicht genug hat, kann auf dem anschließenden Super Schwarzen Mannheim feiern. Als Gast-DJ sorgt dort Thomas Rainer (Nachtmahr / L’Âme Immortelle) für Stimmung. Einlass zum Super Schwarzen Mannheim ist auch ohne Konzert ab 22 Uhr.

Tickets und weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen findet ihr unter helter-skelter.de

agonoize-08-2019-04

Agonoize

Black Castle Festival am 30. und 31.08. in Mannheim

Totgesagte leben bekanntlich länger. Nach einem schlechten Vorverkauf wurde das zweite Black Castle Festival schon abgesagt (wir berichteten), doch schließlich durch eine Spendenkampagne und Versteigerungen gerettet (auch hier berichteten wir).

So findet das Festival nun wie geplant am 30. und 31. August im Maimarktclub Mannheim statt. Mit dabei sind unter anderem Suicide Commando, Heldmaschine, Funker Vogt, Crematory und Stahlzeit. Insgesamt spielen an den beiden Festivaltagen 18 Bands. Deren Stilrichtungen reichen von Rock über Neue Deutsche Härte bis hin zu Dark Electro.

Es wird aber auch dieses Jahr mehr geben als nur die Bands. Der Campingplatz und die kostenfreie Kinderbetreuung wurden bereits angekündigt. Andere nicht-musikalische Programmpunkte wurden noch nicht bekannt geben, allerdings kann man aufgrund der Erfahrungen vom ersten Black Castle Festival noch einiges erwarten. So wird sicherlich die Wahl des zweiten BCF-Königspaars stattfinden.

Wer Lust bekommen hat, sich das neue Festival in der Rhein-Neckar-Region anzuschauen, findet Tickets im Online-Shop des Black Castle Festivals. Wer sich lieber erst noch ein Bild vom letzten Jahr machen will, kann das hier mit der Fotogalerie von 2018 tun. Den Zeitplan und alle Bands findet ihr unter black-castle-festival.de .

suicide-commando-07-2018-01

Suicide Commando

Bloodbound am 26.03. in Mannheim

Schweden gilt wie auch seine Nachbarn als eine der produktivsten Bandschmieden im Bereich des Metal. Erfolgreiche Vertreter des Heavy- / Power-Metal-Sektors sind die bereits 2004 gegründeten Bloodbound. Zum Release ihres neuen Albums „Rise of the Dragon Empire“ gehen sie nun auf Europatour.

Zehn Konzerte sind bisher gelistet und auch in Mannheim darf man sich auf feuernde Gitarren im Zeichen des Drachen freuen. Am 26. März heißt es dann im MS Connexion Bühne frei, wenn fulminante Hymnen über Helden und ihre Widersacher begleitet von epischen Melodien erklingen. Getragen werden die Songs durch die charakteristische Stimme von Frontmann Patrik Johansson, der spielend zwischen klarem Gesang und durchdringenden Screams wechselt.

Die Veranstaltung bezeichnet sich selbst als Power-Metal-Galore und das ist bei weitem nicht untertrieben. Immerhin sind auf der Tour mit Dynazty und Manimal gleich zwei weitere Vertreter des schwedischen Power Metals in Mannheim mit dabei. Beide bringen ihre im letzten Jahr veröffentlichten Alben („Firesign“ und „Purgatorio“) mit, sodass einem großartigen Konzertabend nichts mehr im Wege steht.

Einlass ist um 18:00 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr. Karten und Informationen gibt es beim Veranstalter (viersaitenagentur.de) oder auf der Internetseite des MS Connexion (msconnexion.com).


Video: youtube.com

Wayfarers & Warriors Tour am 23.03. in Mannheim

2018 feierte die finnische Folk-Metal Band Korpiklaani ihr 15-jähriges Bandjubiläum und veröffentlichte außerdem ihr zehntes Studioalbum „Kulkija“. Viele Festivalauftritte folgten, bei denen die Fans nicht nur begeistert Titel wie „Tequila“, „Lempo“ oder „Beer, Beer“ mitsangen, sondern auch – zum Beispiel auf Wacken – Korpiklaanis zwei Meter große, aufblasbare Deko-Quietscheente kidnappten.

Nach dem ereignisreichen Jahr 2018 führt die Band um Frontmann Jonne nun die Wayfarers & Warriors Tour an. Mit dabei haben Korpiklaani nicht nur ihr eigenes Bier, sondern auch ihre Kollegen von Turisas und Trollfest.

Die finnische Viking-Metal-Band Turisas wurde mit einem heroischen Sound und Titeln wie „Battle Metal“ oder „Stand Up And Fight“ bekannt. Feucht-fröhlich geht es hingegen bei Trollfest zu, die nicht ganz ernst gemeinten Folk Metal spielen.

Am 23. März macht der Tross im MS Connexion in Mannheim Halt. Im feierlustigen Publikum wird kein Fuß still und kein Glas leer bleiben. Einlass ist um 18:00 Uhr, das Konzert beginnt 19:00 Uhr.

Karten und weitere Informationen gibt es beim Veranstalter (viersaitenagentur.de) oder auf der Internetseite des MS Connexion (msconnexion.com).

korpiklaani 2018 09

Korpiklaani (Wacken Open Air 2018)