Mera Luna Festival 2023 – Festivalbericht

Wenn 25.000 Besucher auf ein Flughafengelände in Hildesheim strömen und dieses ein Wochenende lang in das Club- und Wohnzimmer der Schwarzen Szene verwandeln, dann ist M’era Luna Festival!

Dieses Jahr war es am Wochenende des 12. und 13. August soweit. Passend zur Anreise des schwarzen Gevölks lichteten sich die Wolken und bei etwa 26 Grad und strahlendem Sonnenschein standen die Zeichen auf zwei fulminante Festivaltage. Ob die auch so kamen? Das erfahrt ihr in diesem Bericht!

Fotolinks: Teil 1 (Samstag) / Teil 2 (Sonntag)

mera-luna 23-samstag-45

M’era Luna 2023 – Clubstage

Weiterlesen

Mera Luna Festival 2023 – Teil 2

Hildesheim (Flugplatz Drispenstedt), 13.08.2023
mit Within Temptation, Mono Inc., Subway to Sally, Hocico, Peter Heppner, De/Vision, The 69 Eyes, Letzte Instanz, Ashbury Heights, Gothminister, Eisfabrik, Frozen Plasma, Heldmaschine, Melotron, Dragol, She Hates Emotions, Manntra, Blitz Union

Link zur Fotogalerie Teil 1
Link zum Festivalbericht

within-temptation-08-2023-01

M’era Luna Festival

Mera Luna Festival 2023 – Teil 1

Hildesheim (Flugplatz Drispenstedt), 12.08.2023
mit VV, In Extremo, Project Pitchfork, Joachim Witt, Mesh, Solar Fake, Amduscia, Diary of Dreams, Megaherz, Tanzwut, Neuroticfish, Girls under Glass, Rabia Sorda, Rave the Requiem, Absolute Body Control, Versus Goliath, Antiage, Wisborg, A Projection, Intent Outtake

Link zur Fotogalerie Teil 2
Link zum Festivalbericht

mera-luna-23-samstag-20

M’era Luna Festival

Wacken Open Air 2023 – Festivalbericht

Das 32. Wacken Open Air startete unter einem schlechten Stern – oder zumindest einem sehr bewölkten Himmel. Nicht nur hatte es in den Wochen der Aufbauphase schon ordentlich Niederschlag gegeben, auch an den Anreisetagen direkt vor dem Festival regnete es in einer solchen Menge, dass die verbauten Drainagen das Wasser nicht mehr schnell genug ableiten konnten.

Die Wetterstation in Wacken meldete über 50 Liter Niederschlag pro Quadratmeter für das Wochenende inkusive. Montag. Schon bald sollte die Wetterlage für Chaos sorgen und den Veranstaltern des Metal-Festivals schwere Entscheidungen abnötigen. Das und viel mehr lest ihr in diesem Bericht.

Fotolinks: Teil 1 (Dienstag, Mittwoch), Teil 2 (Donnerstag), Teil 3 (Freitag), Teil 4 (Samstag)

wacken 23-dienstag-17

Wacken 2023

Weiterlesen

Wacken Open Air 2023 – Teil 4

Wacken, 05.08.2023
mit Two Steps From Hell, Heaven Shall Burn, Saltatio Mortis, Versengold, Alestorm, Mr. Hurley und die Pulveraffen, Ensiferum, Jinjer, Kataklysm, Warkings, Evergrey, Monsters of Liedmaching, Nestor, Angus McSix, Be’lakor, Empire State Bastard, Ereb Altor, Burning Witches, The Answer, Marty Friedman, Black Mirrors, Enemy Inside

Fotos von Natalie Laube und Sven Bähr

Links zur Fotogalerie Teil 1, Teil 2, Teil 3
Link zum Festivalbericht

wacken-23-samstag-12

Wacken Open Air

Wacken Open Air 2023 – Teil 2

Wacken, 03.08.2023
mit Amorphis, Kreator, Hammerfall, Uriah Heep, Imminence, Vixen, Dark Tranquillity, Eivor, Immolation, Faun, Cellar Darling, Horrid Sight, Koldbrann, Unzucht, DepriVation, Redeemed By The Blood, Ad Infinitum, Middle Grounds, Brunhilde

Fotos von Natalie Laube und Sven Bähr

Links zur Fotogalerie Teil 1, Teil 3, Teil 4
Link zum Festivalbericht

wacken-23-donnerstag-24

Wacken Open Air

Wacken Open Air 2023 vom 02.08. bis zum 05.08.

Nicht mal ein Monat trennt die Metalheads noch von der 33. Auflage des Wacken Open Airs, dem bekanntesten Metal-Festival der Welt. Unter dem diesjährigen Motto “Viking” finden sich die Fans vom 2. bis zum 5. August wieder auf dem Holy Ground in Schleswig-Holstein ein.

Im vergangenen Jahr kehrte das Wacken Open Air erfolgreich aus der Pandemie-Pause zurück. Alle Zeichen stehen nun darauf, dass das Festival nahtlos an sein Comeback anknüpfen wird. Gefühlt hatten 2022 noch nicht einmal alle Fans das Gelände verlassen, als Wacken 2023 schon “ausverkauft” meldete.

wacken-2022-teil-1-51

Wacken Open Air

Weiterlesen

Mera Luna Festival am 12. und 13.08 in Hildesheim

Schwarz wogt das Meer aus Besuchern, die singend und tanzend das Sommerhighlight der Szene  zelebrieren, wenn es endlich wieder heißt: Willkommen auf dem M’era Luna Festival!

Am 12. und 13. August findet das bekannte Musikfestival wieder auf dem Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim statt.

mera 22-sonntag-18

Das M’era Luna 2022

Weiterlesen

Coppelius am 18.03. in Karlsruhe

Schon mal darüber nachgedacht, wie eine 220 Jahre alte Kapelle klingt? Kein Problem wenn nicht, denn am 18. März geben die Herren von Coppelius in der Substage Karlsruhe ihre Kunst zum Besten.

Es wird laut auf den Brettern der Bühne, Haare und Zylinder fliegen und wer weiß was mit Cello-Saiten und Klarinettenblättern passiert. Auf ihrer aktuellen Konzertreise kredenzen Coppelius ihrer Zuhörern mit gewohntem Schmiss ihre Lieder – und davon gibt es jetzt auch wieder einige mehr. Kürzlich ist nämlich Coppelius’ neues Album “Abwärts” erschienen (unsere Rezension hier), mit dem sie sich in düstere Gefilde vorwagen.

Man darf also gespannt sein, welche brachialen musikalischen Ungeheuer nun entfesselt werden. Leider gibt es einen Wermutstropfen: Anfang des Jahres wurde von der Band angekündigt, dass Cellist Graf Lindorf das Ensemble verlassen wird. Wer ihn also noch einmal live erleben möchte, muss sich mit dem Ticketerwerb beeilen.

Den Auftakt des Konzertabends übernehmen die Gothic-Metal-Steampunker von Aeronautica. Die Türen der Substage öffnen um 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Karten und Informationen gibt es auf der Internetseite der Substage (substage.de).

coppelius 2022 07

Coppelius