Bloodbound am 26.03. in Mannheim

Schweden gilt wie auch seine Nachbarn als eine der produktivsten Bandschmieden im Bereich des Metal. Erfolgreiche Vertreter des Heavy- / Power-Metal-Sektors sind die bereits 2004 gegründeten Bloodbound. Zum Release ihres neuen Albums „Rise of the Dragon Empire“ gehen sie nun auf Europatour.

Zehn Konzerte sind bisher gelistet und auch in Mannheim darf man sich auf feuernde Gitarren im Zeichen des Drachen freuen. Am 26. März heißt es dann im MS Connexion Bühne frei, wenn fulminante Hymnen über Helden und ihre Widersacher begleitet von epischen Melodien erklingen. Getragen werden die Songs durch die charakteristische Stimme von Frontmann Patrik Johansson, der spielend zwischen klarem Gesang und durchdringenden Screams wechselt.

Die Veranstaltung bezeichnet sich selbst als Power-Metal-Galore und das ist bei weitem nicht untertrieben. Immerhin sind auf der Tour mit Dynazty und Manimal gleich zwei weitere Vertreter des schwedischen Power Metals in Mannheim mit dabei. Beide bringen ihre im letzten Jahr veröffentlichten Alben („Firesign“ und „Purgatorio“) mit, sodass einem großartigen Konzertabend nichts mehr im Wege steht.

Einlass ist um 18:00 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr. Karten und Informationen gibt es beim Veranstalter (viersaitenagentur.de) oder auf der Internetseite des MS Connexion (msconnexion.com).


Video: youtube.com

Wayfarers & Warriors Tour am 23.03. in Mannheim

2018 feierte die finnische Folk-Metal Band Korpiklaani ihr 15-jähriges Bandjubiläum und veröffentlichte außerdem ihr zehntes Studioalbum „Kulkija“. Viele Festivalauftritte folgten, bei denen die Fans nicht nur begeistert Titel wie „Tequila“, „Lempo“ oder „Beer, Beer“ mitsangen, sondern auch – zum Beispiel auf Wacken – Korpiklaanis zwei Meter große, aufblasbare Deko-Quietscheente kidnappten.

Nach dem ereignisreichen Jahr 2018 führt die Band um Frontmann Jonne nun die Wayfarers & Warriors Tour an. Mit dabei haben Korpiklaani nicht nur ihr eigenes Bier, sondern auch ihre Kollegen von Turisas und Trollfest.

Die finnische Viking-Metal-Band Turisas wurde mit einem heroischen Sound und Titeln wie „Battle Metal“ oder „Stand Up And Fight“ bekannt. Feucht-fröhlich geht es hingegen bei Trollfest zu, die nicht ganz ernst gemeinten Folk Metal spielen.

Am 23. März macht der Tross im MS Connexion in Mannheim Halt. Im feierlustigen Publikum wird kein Fuß still und kein Glas leer bleiben. Einlass ist um 18:00 Uhr, das Konzert beginnt 19:00 Uhr.

Karten und weitere Informationen gibt es beim Veranstalter (viersaitenagentur.de) oder auf der Internetseite des MS Connexion (msconnexion.com).

korpiklaani 2018 09

Korpiklaani (Wacken Open Air 2018)

Knock Out Festival 2018

Karlsruhe (Schwarzwaldhalle), 15.12.2018
mit Helloween, Pretty Maids, Primal Fear, CoreLeoni, Freedom Call, Sons Of Sounds

knock out festival 2018 09

Knock Out Festival

Wardruna – Skald

Texte aus längst vergangenen Tagen gesungen in altnordischer Sprache und begleitet von traditionellen Instrumenten, die puristischer kaum sein könnten. Das sind Wardruna. Nachdem 2016 das letzte Album der „Runaljod“-Reihe veröffentlicht worden ist, war es erst einmal ruhiger um die Norweger geworden.

Diesen Herbst, genauer am 23.November, melden sich Wardruna nun mit ihrem viertem Album zurück. Es heißt „Skald“ und verfolgt im Vergleich zu seinen Vorgängern einen etwas anderen Stil.

Weiterlesen

Knock Out Festival am 15.12. in Karlsruhe

Das Knock Out Festival steuert auf seine elfte Ausgabe zu, die am 15. Dezember in der Schwarzwaldhalle Karlsruhe stattfindet. Erneut meldeten die Veranstalter das Festival als restlos ausverkauft. Bereits im letzten Jahr feierte das begeisterte Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Schwarzwaldhalle – und das Lineup für dieses Jahr verspricht eine fulminante Wiederholung.

Geboten werden sechs ausgesuchten Bands, die von lokalen Gruppen bis zu internationalen Größen reichen. Lokal sind die Art-Rocker Sons Of Sounds, die das Festival einläuten. Epischen Power Metal verspricht anschließend die fränkische Gruppe Freedom Call. Hinter CoreLeoni aus der Schweiz verbirgt sich das Musikprojekt von Gotthard-Gitarrist Leo Leoni.

Schnellen Power Metal mit massiven Riffs bieten danach Primal Fear, die mittlerweile zu den Granden ihres Genres gezählt werden können. Die Pretty Maids servieren den Zuschauern dagegen Heavy Metal vom Feinsten. Headliner sind schließlich die Power-Metal-Veteranen von Helloween. Die Band besucht das Knock Out Festival im Rahmen ihrer ausgedehnten „Pumpkins United“-Welttournee. Ihre Best-Of-Setliste mit Songs aus mehreren Jahrzehnten dürfte jeden Fan zum Mitsingen anregen

Auch wenn Karlsruhe immer noch von Baustellen geplagt wird, ist die Schwarzwaldhalle gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind in der Nähe ebenfalls vorhanden. Stärkungen gibt es im großen Foodcourt- und Biergarten-Bereich des Festivals sowie den zahlreichen Bars der Umgebung. Weitere Informationen zum Festival gibt es auf knockout-festival.de .

helloween-04-2016-04

Helloween

Mono Inc. am 08.11. in Karlsruhe

„Welcome to Hell“ – so lautet der Name des dieses Jahr erschienen Mono Inc.-Albums. Traurig und schwermütig gestalten sich manche Songs der Hamburger Dark-Rocker. Sie geben so die eher düstere Grundstimmung des Albums wieder ohne jedoch auf die rockige Note der Band zu verzichten.

Den Release des Albums im Sommer feierten Mono Inc. auf dem Amphi Festival und präsentierten dort gleich den Titelsong ihrer neuen CD. Die gleichnamige Tour startet Mitte Oktober und die Fans können sich schon jetzt auf stimmungsvolle und mitreißende Konzerte der Gruppe freuen. Ruhige Töne sind dabei ebenso angesagt wie fesselnde Hymnen, mit denen Mono Inc. ihre Fans zum Mitsingen animieren.

Im Rahmen der Tournee spielen Mono Inc. am 8. November auch in Karlsruhe. Auftrittsort ist die Substage. Im Vorprogramm spielen ihre Szene-Kollegen von Hell Boulevard. Die haben eine Mischung aus Gothic und Rock’n’Roll mit einer ordentlichen Portion Gitarrenriffs und einnehmendem, dunklen Gesang zu bieten.

Einlass ist um 19 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. Karten und weitere Informationen gibt es beim lokalen Veranstalter (substage.de) oder beim Plattenlabel (nocut.de).

mono inc 08-2017 04

Mono Inc.

Kamelot am 02.10. in Mannheim

Im April dieses Jahres veröffentlichte die amerikanische Melodic/Progressive-Metal-Band Kamelot mit „The Shadow Theory“ ihr bereits zwölftes Studioalbum. Im September startet nun ihre große Europa-Tournee, bei der sie am 02. Oktober auch im MS Connexion Mannheim gastieren.

Kamelot – das heißt: Opulentes Metal-Theater mit kunstvollen orchestralen Passagen, harte Riffs kombiniert mit düsteren Texten eingefasst in einen dunkelschönes Gewand. Dazu kommt Tommy Kareviks Stimme, die einem oftmals Gänsehaut über den Rücken jagt. Mit ihrem neuen Album treten Kamelot eine Reise in den menschlichen Geist an und ergänzen dabei ihr Klangkonzept um Elemente aus dem Industrial Metal.

Mit auf der Tour dabei sind zwei weitere Größen des Symphonic Metal: Erst begrüßen Visions of Atlantis die Fans, im Anschluss geben dann Leaves‘ Eyes Gas bevor schlussendlich Kamelot die Bühne stürmen.

Einlass ist um 19 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. Karten und Informationen gibt es unter anderem beim Veranstalter (viersaitenagentur.de) oder auf der Internetseite des MS Connexion (msconnexion.com).

Video: youtube.com

Konzertfotografie: Stefan Frühauf im Interview bei Martin Black

Der bekannte Profifotograf Martin Black (www.martin-black.de) führt derzeit eine Interview-Reihe mit anderen Fotografen durch. Vor einigen Wochen hat er auch Stefan Frühauf interviewt, den Kopf und Herausgeber von dark-festivals.de.

Jetzt ist das Interview als Video auf YouTube erschienen! Das Thema des Interviews lautet „Konzertfotografie – Rückblick und Ausblick“. Stefan plaudert darin über den Wandel in der Szene seit den Anfangstagen von dark-festivals.de.

Martin Blacks Interview-Reihe richtet sich an Fotografie-Einsteiger – aber auch an alle, die bei uns Fotografen einfach mal hinter die Kulissen blicken wollen!


Video: youtube.com