Joachim Witt – Rübezahl

Joachim Witt war in den 80ern der „Goldene Reiter“ der Neuen Deutschen Welle. Um die Jahrtausendwende machte er dann als Rockmusiker der so genannten Neuen Deutschen Härte auf sich aufmerksam.

Noch später wechselte Witt, mittlerweile in der Schwarzen Szene bekannt, zum Electro Pop. Inzwischen sind die Gitarren in die Musik von Witt zurückgekehrt. Davon überzeugen kann man sich auf seinem neuen Album „Rübezahl“, das am 23. März erscheint.

Wie es sich anhört erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Amphi Festival 2016 – Teil 2

Köln (Tanzbrunnen), 24.07.2016
mit Joachim Witt, Editors*, Project Pitchfork, Moonspell, Covenant, L’Âme Immortelle, Coppelius, Spiritual Front*, Suicide Commando, Ost+Front, Solar Fake, The Beauty of Gemina, Unzucht, Mantus, Tüsn*, Beyond Obsession, Xotox u.a.

*Fotos: Daria Tessa

Link zur Fotogalerie Teil 1

amphi-2016-teil-2-19

Amphi Festival

Castle Rock Festival 2015 – Festivalbericht

Am 3. und 4. Juli fand auf Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr bereits zum 16. Mal das Castle Rock Festival statt. 16 Mal Castle Rock Festival – das ist auch ein reichhaltiger Fundus an allerlei möglichen und unmöglichen Geschichten. Trotz der zahlreichen Auflagen der Veranstaltung hat das diesjährige Castle Rock einen denkwürdigen Platz in der Festival-Historie schon jetzt sicher.

So wird man nicht nur wegen der elf abwechslungsreichen Bands an diese zwei Tage in Mülheim zurückdenken, sondern auch wegen der besonderen klimatischen Verhältnisse. Das Festival fand dieses Mal nämlich inmitten einer ausgewachsenen Hitzewelle bei teils mehr als 35 °C statt. Einen Rückblick auf die beiden Festivaltage enthält dieser Bericht.

Link zu den Fotos

castle-rock-2015-02

Kleine Abkühlung gefällig?

Weiterlesen

Castle Rock Festival 2015

Mülheim an der Ruhr (Schloss Broich), 03. und 04.07.2015
mit Joachim Witt, Poisonblack, Megaherz, Staubkind, Whispers In The Shadow, Heldmaschine, The Other, Visions of Atlantis, Vlad In Tears, Aeverium, Aeon Sable

Link zum Festivalbericht

heldmaschine-07-2015-07

Castle Rock Festival

Joachim Witt am 7.5. in Mannheim

Im Rahmen seiner „Neumond“-Tournee tritt das deutsche Musik-Urgestein Joachim Witt am 7. Mai in der Alten Seilerei in Mannheim auf. Witt hat in den Jahrzehnten seiner musikalischen Aktivität eine stilistische Entwicklung von Neuer Deutscher Welle über NDH-Rock bis hin zu seinen jüngeren Electro-Pop-Alben vollzogen.

Gastspiele wie das bei Mono Inc. brachten ihn dabei auch in das Gedächtnis der jüngeren Generation. Begleitet wird Witt in Mannheim von Leichtmatrose im Vorprogramm. Einlass ist um 19 Uhr, Eintrittskarten gibt es unter adticket.de oder an der Abendkasse.

joachim witt - neumond

Witts aktuelles Album: Neumond