Calva Y Nada: Comeback auf dem Amphi

Die Veranstalter des Amphi Festivals vervollständigen weiter ihr Lineup für 2023. Dabei ziehen sie auch so manche Band mit Seltenheitswert an Land. Wie heute bekannt gegeben wurde, werden Calva Y Nada nächstes Jahr auf dem Festival ein Comeback erleben.

Die deutsche Dark-Electro-Band ist 1998 zum letzten Mal aufgetreten, gibt auf dem nächsten Amphi Festival also ihr erstes Konzert seit sage und schreibe 25 Jahren.

Das Amphi Festival 2023 findet am 29. und 30. Juli am Kölner Tanzbrunnen statt. Bisher sind 35 Bands bestätigt worden. Die Liste aller schon bestätigten Bands findet ihr nebst weiteren Informationen auf amphi-festival.de .

amphi-2022-27

Amphi Festival

Amphi Festival 2022 – Teil 2

Köln (Tanzbrunnen), 24.07.2022
mit Eisbrecher, London After Midnight, Sono, Suicide Commando, Erdling, Samsas Traum, Aesthetic Perfection, Heldmaschine, Rroyce, V2A, Wisborg, Aeon Sable, Johnny Deathshadow

Link zur Fotogalerie Teil 1

amphi-2022-26

Amphi Festival

Amphi Festival 2022 – Teil 1

Köln (Tanzbrunnen), 23.07.2022
mit VNV Nation, Mono Inc., The Birthday Massacre, Frozen Plasma, Mesh, SITD, Solar Fake, Letzte Instanz, Rome, Empathy Test, Stahlmann, Alienare, Nachtblut, Chemical Sweet Kid

Link zur Fotogalerie Teil 2

vnv-nation-07-2022-15

Amphi Festival

Amphi Festival am 23. und 24.07. in Köln

2005 fand das erste Amphi Festival in dem namensgebenden Amphitheater in Gelsenkirchen statt. Seit 2006 ist – mit kurzer Unterbrechung – der Tanzbrunnen in Köln der traditionelle Austragungsort des bekannten Szene-Festivals.

2020 und 2021 wurde das Amphi Festival aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt (wir berichteten 2020 hier und 2021 hier), kehrt nun aber mit seiner 16. Auflage an den Tanzbrunnen zurück. Gefeiert wird am 23. und 24. Juli.

amphi-2017-05

Amphi Festival

Weiterlesen

Amphi Festival sagt ab

Sinkende Corona-Inzidenzen und der stetige Impffortschritt wecken derzeit bei vielen Musikfans die Hoffnung, dass es in der zweiten Jahreshälfte doch noch etwas mit der Festivalsaison werden könnte. Seit heute ist klar, dass sich diese Hoffnung für die Freunde des Amphi Festivals nicht erfüllt.

Die Veranstalter haben bekannt gegeben, dass das bekannte Szene-Festival am Kölner Tanzbrunnen auch dieses Jahr nicht stattfinden wird. Geplant war es für den 24. und 25. Juli. Eine Durchführung hat das Veranstalter-Team demnach zwar für möglich gehalten, das aber “nur mit massiven Einschränkungen”.

Die Sicherheit aller Teilnehmer habe oberste Priorität. Die hierfür nötigen Maßnahmen stünden für die Veranstalter aber “im totalen Widerspruch zu dem Erlebnis, das wir euch mit dem Amphi Festival bieten wollen”.

Neuer Festivaltermin ist der 23. und 24. Juli 2022. Die Begleitveranstaltungen Pre-Party und Call The Ship To Port sind ebenfalls verschoben worden und finden am 22. Juli nächsten Jahres statt.

amphi-2019-08

Amphi Festival

Keine Großveranstaltungen bis Ende August

Am frühen Abend haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder das weitere Vorgehen bezüglich der Coronavirus-Pandemie bekannt gegeben. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen werden demnach bis zum 3. Mai verlängert. Bis dahin finden also auch keine Veranstaltungen statt.

Darüber hinaus werden Großveranstaltungen noch bis zum 31. August untersagt. Damit können nun unter anderem das Wave Gotik Treffen, Rockharz Festival, Amphi Festival, Wacken Open Air, M’era Luna Festival und Summer Breeze Festival definitiv nicht stattfinden.

Unklarheit besteht für mittelgroße Festivals. So wurde auf Bundesebene nicht definiert, ab welcher Teilnehmeranzahl eine Großveranstaltung vorliegt. Wie n-tv.de berichtet, sollen Regelungen hierüber von den Ländern getroffen werden. Im Bezug auf mittelgroße Veranstaltungen droht also ein uneinheitliches Vorgehen.

Über das weitere Vorgehen will die Bundesregierung alle 14 Tage beraten. Dass auch kleine Veranstaltungen über den 3. Mai hinaus untersagt bleiben werden, ist daher möglich.

wacken-2018-84

Wacken Open Air

Amphi Festival am 25. und 26.07. in Köln

2020 geht das Amphi Festival in die nächste Runde. Am 25. und 26. Juli laden die Veranstalter zum 16. Mal zu zwei Tagen voller Parties und Konzerten. Austragungsort ist der Tanzbrunnen in Köln.

Samstags gehen Größen wie Letzte Instanz, Oomph! und VNV Nation  an den Start. Der Sonntag hat mit Zeromancer, Suicide Commando und Eisbrecher genauso viele Hochkaräter zu bieten.

amphi-2019-04

Amphi Festival

Weiterlesen

Amphi Festival 2020: Lineup komplett

Ein weiteres Festival hat sein Lineup für das kommende Jahr vervollständigt. Heute ist es das Kölner Amphi Festival, das die letzten vier Bands für 2020 bestätigt hat. Die finalen Zugänge zum Lineup sind London After Midnight, SITD, Jadu und V2A.

Das Amphi Festival 2020 findet am 25. und 26. Juli am Kölner Tanzbrunnen statt. Unter amphi-festival.de findet ihr das komplette Lineup und auch alle weiteren Informationen.

london-after-midnight-08-2018-14

London After Midnight

Amphi Festival 2019 – Teil 2

Köln (Tanzbrunnen), 21.07.2019
mit In Extremo, Project Pitchfork, White Lies, Faderhead, Nachtmahr, Welle:Erdball, Janus, Feuerschwanz, The Beauty of Gemina, Ost+Front, Coma Alliance, Hell Boulevard, Holygram, Schattenmann, Seadrake

Link zur Fotogalerie Teil 1

amphi-2019-08

Amphi Festival

Amphi Festival 2019 – Teil 1

Köln (Tanzbrunnen), 20.07.2019
mit Nitzer Ebb, Blutengel, Lord Of The Lost, Hocico, Samsas Traum, Unzucht, Chrom, Erdling, Solitary Experiments, Seelennacht, The Cassandra Complex, Massive Ego, Logic & Olivia

Link zur Fotogalerie Teil 2

blutengel-07-2019-10

Amphi Festival