The Holeum – Sublime Emptiness

The Holeum aus Spanien stehen musikalisch irgendwo zwischen Post Metal und Post Rock. Als Einflüsse werden aber auch Doom Metal und Dark Ambient genannt.

Die Gruppe fand sich 2014 zusammen und veröffentlichte 2016 ihr Debütalbum. Am 23. August folgt nun ihr zweites Album „Sublime Emptiness“. Werfen wir einen Blick darauf!

Weiterlesen

Manntra – Oyka!

Die kroatische Folk-Metal-Band Manntra hat bereits drei Alben auf Kroatisch veröffentlicht und damit in ihrer Heimat einige Bekanntheit erreicht. Ihr viertes Album „Oyka!“ setzt nun auf englischsprachige Lieder und ist damit sozusagen Manntras Debüt auf der internationalen Bühne.

Dank Michael Rhein von In Extremo ist sogar ein Lied auf Deutsch mit dabei. Erscheinungstermin von „Oyka!“ ist der 26. Juli. Alles weitere über das Album erfahrt ihr in dieser Rezension.


Weiterlesen

Moon Far Away – Athanor Eurasia

Die russische Folk-Band Moon Far Away gibt es schon seit 25 Jahren, außerhalb ihres Heimatlands ist die Gruppe bisher aber kaum bekannt.

Ihr kommendes Album „Athanor Eurasia“ wird nun aber auch bei uns erscheinen. Angekündigt wird das Werk als Mischung aus westlichem Neofolk und klassischer russischer Folklore.

Veröffentlichungstermin ist der 28. Juni.

Weiterlesen

Nitrogods – Rebel Dayz

Das deutsche Rock-Trio Nitrogods hat sich auf diversen Festivals einen Namen gemacht und war auch im Vorprogramm bekannter Bands wie Grave Digger zu sehen. 2017 landete außerdem ihr Album „Roadkill BBQ“ auf einem respektablen Platz 63 der Charts.

Bisher läuft es für Nitrogods also gar nicht übel. Mit ihrem neuen Album „Rebel Dayz“ soll das natürlich möglichst so weitergehen. Erscheinungsdatum ist der 21. Juni.

Weiterlesen

Crom Dubh – Firebrands and Ashes

Crom Dubh sind eine bisher wenig bekannte Black-Metal-Band aus London. Die Gruppe fand sich bereits 2003 zusammen, nahm aber erst in 2015 ihr Debütalbum auf.

In Kürze erscheint nun das zweite Album von Crom Dubh. Es trägt den Titel „Firebrands and Ashes“ und ist ab dem 14. Juni zu haben.

Weiterlesen

Tanzwut – Seemannsgarn

Knapp drei Jahre nach „Schreib Es Mit Blut“ steht nun das nächste Album von Tanzwut in den Startlöchern. Das neue Werk der Mittelalter-Rocker trägt den Titel „Seemannsgarn“ und ist ab dem 7. Juni erhältlich.

Wie sich der „Seemannsgarn“ so spinnt verrät euch diese Rezension.


Weiterlesen

Third Wave – Metamorphosis

Third Wave aus Frankfurt fanden sich 2015 zusammen und sind bisher weitestgehend unbekannt. Die Band spielt Modern Metal mit starken Einflüssen aus dem Progressive Metal.

Am 24. Mai erscheint ihr zweites Album „Metamorphosis“. Was es taugt erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Thorondir – Des Wandrers Mär

Thorondir aus Bayern waren vor längerer Zeit als Newcomer im Bereich Pagan Metal aktiv. Nach ihrem zweiten Album „Aus jenen Tagen“ von 2011 stellte die Band ihre öffentlichen Aktivitäten aber praktisch ein.

Jetzt, ganze acht Jahre später, kehren Thorondir tatsächlich mit einem dritten Album zurück. Es trägt den Titel „Des Wandrers Mär“ und erscheint am 19. April.


Weiterlesen