Amon Amarth: Comic und Brettspiel zum Album

Die schwedische Melodic-Death-Metal-Band Amon Amarth erweitert ihr Sortiment an Fanartikeln um einen Comic und ein Brettspiel. Als Vorlage für beides dient ihr letztes Album “The Great Heathen Army”.

Das Illustrationsstudio Z2 Comics setzt die Geschichte des Albums in Form einer Graphic Novel um, also eines hochwertigeren Comicbands. Bei dem dazugehörigen Brettspiel führen die Spieler dann Armeen von Wikingern und Angelsachsen ins Feld.

Comic und Spiel sollen im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. Unter z2comics.com können die Artikel vorbestellt werden.

amon-amarth-08-2017-02

Amon Amarth

Karg – Resignation

Karg ist ein Black-Metal-Projekt des österreichischen Musikers J.J. (Harakiri For The Sky). Zweieinhalb Jahre nach dem letzten Album “Traktat” legen Karg nun wieder ein neues Werk vor. “Resignation” erscheint am 25. November und fällt deutlich experimenteller aus als das Vorgängeralbum.

Was euch genau erwartet erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metal | Verschlagwortet mit

Hämatom: Video zu Olympia

Die deutsche Metal-Band Hämatom hat das Lied “Olympia” als Video veröffentlicht. Es stammt von ihrem aktuellen Album “Lang  lebe der Hass”, das diesen Monat erschienen ist.

Mit “Olympia” thematisieren Hämatom die Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit der Vergabe der aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft an Katar.


Video: youtube.com

Circus of Fools – A Broadcast from GEN .0

Die Musik von Circus of Fools aus Tübingen könnte man als Alternative Metal oder Modern Metal bezeichnen. Ihr Sound ist ein bunter Crossover mit Einflüssen aus verschiedensten Stilrichtungen.

Am 25. November veröffentlicht die Band ihr neues Album “A Broadcast from GEN .0”. Das Werk zeichnet ein dystopisches Zukunfts-Szenario, in dem von unserem Planeten nicht mehr sehr viel übrig ist.

Weiterlesen

Metal Up Your Life am 03.12. in Darmstadt

Am 3. Dezember heißt es in der Oetinger Villa in Darmstadt zum letzten Mal für dieses Jahr: Metal Up Your Life! “Darmstadts lauteste Weihnachtsfeier”, so die Selbstbezeichnung, erwartet die Fans mit Lebkuchen, Spekulatius und fast fünf Stunden Metal.

Wie immer mit dabei ist die Modern-Metal-Band All Will Know, aus deren Reihen die Veranstaltung organisiert wird. Außerdem spielen Colors Of Autumn (Melodic Hardcore), Pentastone (Alternative Metal) und Tragedy Of Mine (Melodic Death Metal).

Die einzige internationale Band im Lineup hat fast schon Exotenstatus: Angelcrypt aus Malta. Die Melodic-Death-Metal-Band ist seit 1997 aktiv und gehört damit zu den Veteranen in Maltas überschaubarer Metal-Szene. Allein für die weite Anreise gebührt der Band in Zeiten wie diesen schon ein Extra-Applaus.

Einlass zum Metal Up Your Life ist um 18:30 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr. Eintrittskarten und weitere Informationen findet ihr unter metalupyourlife.bandcamp.com .

all-will-know-08-2022-09

All Will Know

Sylvaine mit Musikvideo

Die norwegische Post-Rock- und Post-Metal-Musikerin Sylvaine hat ein Musikvideo zu “Everything Must Come To An End” vorgestellt. Das Stück stammt von ihrem aktuellen Album “Nova” (Rezension), das im März erschienen ist.


Video: youtube.com

Disillusion: Video und Charteinstieg

Die deutsche Progressive-Metal-Band Disillusion hat ein Musikvideo zu “Driftwood” vorgestellt. Das Stück stammt von ihrem neuen Album “Ayam”, das kürzlich erschienen ist. Disillusion dürfen sich auch über einen Charteinstieg freuen, denn “Ayam” ist auf Platz 35 der deutschen Albumcharts gelandet.


Video: youtube.com

Irdorath: Erste Bandmitglieder frei

Die ersten drei Bandmitglieder der belarusischen Folk-Band Irdorath sind wieder frei. Unter der Hand hatte man sich bereits vor einigen Wochen erzählt, dass Yulia, Piatr und Anton wieder auf freiem Fuß sind. Offiziell bekannt gegeben wurde die Neuigkeit erst jetzt, denn inzwischen befinden sich die drei Musiker im polnischen Exil.

Es wird davon ausgegangen, dass sie nicht in ihre Heimat Belarus (Weißrussland) zurückkehren können so lange dort das Regime von Diktator Lukaschenka an der Macht ist. Die beiden Bandmitglieder Nadezhda und Vladimir befinden sich derzeit weiter in Haft.

Irdorath waren letztes Jahr vom Lukaschenka-Regime festgenommen und zu Haftstrafen verurteilt worden. Die Band hatte hiernach Solidarität und Unterstützung von vielen anderen Musikern erfahren.

irdorath-08-2017-09

Irdorath

Finntroll am 05.12. in Frankfurt

Die aktive Phase der Corona-Pandemie war für alle Musiker eine Herausforderung. Für manche Bands war die Situation aber ganz besonders bitter – und Finntroll gehören sicher dazu. Die finnische Folk-Metal-Band brachte 2020 ihr Album “Vredesvävd” heraus (Rezension), ihr erstes neues Album seit 2013.

Nach mehreren Jahren, in denen es ruhig um die Trolle war, wollten sie mit “Vredesvävd” endlich wieder richtig durchstarten. Dann kam Corona. Die Tournee zum lang erwarteten Album musste gleich zwei Mal verschoben werden, so hatten sich Finntroll ihr Comeback sicher nicht vorgestellt.

Gut zwei Jahre nach dem Album-Release ist es nun soweit und der Tour-Tross rollt. Man kann sich kaum ausmalen wie wild die Finnen darauf sind, ihr “neues” Material endlich live zu präsentieren. Am 5. Dezember steigt die Sause in der Batschkapp Frankfurt. Die Fans erwartet eine überdreht-schwungvolle Folk-Metal-Show wie in alten Tagen. Neben neuen Songs sind auch die ganz großen Hits wie “Trollhammaren” fest im Set verankert.

Im Vorprogramm spielt die Viking-Metal-Band Skálmöld. Die Isländer mit den epischen Hymnen hatte Finntroll schon vor Jahren auf ihren Deutschland-Konzerten begleitet. Als Opener sind Brymir mit dabei. Einlass ist um 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter batschkapp.tickets.de .

finntroll-04-2017-03

Finntroll