Moon Far Away – Athanor Eurasia

Die russische Folk-Band Moon Far Away gibt es schon seit 25 Jahren, außerhalb ihres Heimatlands ist die Gruppe bisher aber kaum bekannt.

Ihr kommendes Album „Athanor Eurasia“ wird nun aber auch bei uns erscheinen. Angekündigt wird das Werk als Mischung aus westlichem Neofolk und klassischer russischer Folklore.

Veröffentlichungstermin ist der 28. Juni.

Weiterlesen

Mahlstrom Open Air: Running Order steht

Heute wurde die Running Order des Mahlstrom Open Airs veröffentlicht, das am 19. und 20. Juli am Herthasee in Holzappel stattfindet (siehe auch: Vorankündigung).

Demnach spielen sieben Bands am Freitag und elf Bands am Samstag. Freitags enden die Konzerte um 22 Uhr, danach findet bis 24 Uhr eine Aftershowparty statt. Samstags gibt es keine Party, dafür geht das Live-Programm bis 24 Uhr.

Die Headliner Firtan und Ingrimm wurden nicht etwa auf die zwei Festivaltage aufgeteilt, sondern spielen beide am Samstag. Als „Rausschmeißer“ nach den zwei Headlinern spielen Der Rote Milan. Letzte Band am Freitag sind Welicoruss. Die gesamte Running Order findet ihr unter mahlstrom-openair.de .

ingrimm-08-2018-05

Ingrimm

Knorkator tätowieren für den guten Zweck

Alf und Stumpen von der Fun-Metal-Band Knorkator haben sich etwas Besonderes überlegt, um die Aktion „Lautstark gegen Krebs“ zu unterstützen. An diesem Freitag (28. Juni) werden die beiden Musiker in Kiel ihre Fans tätowieren. Wer tätowiert wird, leistet dafür eine Spende zugunsten von „Lautstark gegen Krebs“.

Erfahrungen im Tätowieren haben die zwei Musiker praktisch keine. Alf ist immerhin auch als Maler und Karikaturist tätig, Stumpen setzt eher auf Anfängerglück. Den beiden steht jedoch der gewerbliche Tätowierer Nori Storm zur Seite, der das gröbste Unheil abwenden dürfte.

Wer von Knorkator tätowiert werden möchte, meldet sich vorab bei Organisatorin Janet unter 0176 / 13102000.

knorkator-08-2018-08

Knorkator

M‘era Luna Festival am 10. und 11.08. in Hildesheim

Wenn Schwarzgewandete den Flughafen Drispenstedt in Hildesheim in ihr persönliches dunkles Wohnzimmer verwandeln, die Szene und vor allem deren Musik zelebrieren, dann ist es wieder soweit: Das M’era Luna Festival öffnet seine Pforten!

Die Jubiläumsausgabe zum 20jährigen Bestehen des Festivals findet am 10. und 11. August statt.

mera-luna 03-2017-47

ASP

Weiterlesen

King Apathy lösen sich auf

Die deutsche Band King Apathy, die eine Mischung aus Black Metal und Post Rock spielt, hat ihre Auflösung bekannt gegeben. Heute wurde eine entsprechende Stellungnahme veröffentlicht.

Demnach wohnen die vier Bandmitglieder in vier verschiedenen Städten. Sowohl die Entfernung als auch die reguläre Berufstätigkeit der Bandmitglieder würden es schwer machen, die Band am Leben zu halten, zu proben und Konzerte zu spielen.

King Apathy waren die längste Zeit unter dem Bandnamen Thränenkind bekannt und hatten sich vor gut zwei Jahren umbenannt. Ihr aktuelles Album „Wounds“ (CD-Rezension) bleibt durch die Auflösung ihr letztes Album. Ihr letztes Konzert spielen King Apathy im August auf dem Summer Breeze Festival.

king apathy 09-2017 03

King Apathy

Mahlstrom Open Air am 19. und 20.07. in Holzappel

Im Nordosten von Rheinland-Pfalz liegt unweit der hessischen Grenze der Ort Holzappel. Zu diesem gehört der idyllische, direkt am Waldrand gelegene Herthasee. Genau dort findet am 19. und 20. Juli ein naturverbundenes Metal-Festival statt. Die Rede ist vom Mahlstrom Open Air!

Die beiden Headliner des Festivals könnten kaum unterschiedlicher sein. So stehen Firtan für komplexen, atmosphärischen Black Metal der anspruchsvollen Sorte. Ihr aktuelles Album „Okeanos“ (CD-Rezension) stellte das im vergangenen Jahr erneut unter Beweis. Ingrimm spielen hingegen schwungvollen Mittelalter-Metal und haben mit Drehleier und Dudelsack schon sämtliche Festivals von Burgfolk bis Hexentanz aufgemischt.

Das restliche Lineup wagt einen wilden Ritt durch die Genres. Verschiedenste Varianten von Black Metal (Welicoruss, Vehemenz, Krähenfeld) und Death Metal (Darkest Horizon, Ad Nemori, Steorrah) werden geboten. Dazwischen finden sich Modern Metal (All Will Know), Pagan Metal (Helgrindur), aber auch Folk Rock (Galensång) und Folk Metal (Storm Seeker).

Für alle, die schon am Donnerstag anreisen, gibt es eine Eröffnungsparty auf dem Festivalgelände. Samstags wird eine Wanderung durch den Wald angeboten, die mit einem Akustik-Konzert von Precipitation endet. Auch hierin spiegelt sich die Naturverbundenheit des Festivals wieder.

Weitere Informationen und Eintrittskarten zum eher symbolischen Preis von 15 € findet ihr unter mahlstrom-openair.de .

firtan-04-2014-05

Firtan

Black Castle Festival findet statt

Nachdem das Black Castle Festival (30. und 31. August in Mannheim) aufgrund mangelnder Vorverkäufe zunächst abgesagt worden war, rollte im Mai eine Welle der Hilfe an.

Einen Monat später steht nun fest, dass das Black Castle Festival stattfindet. Durch Ticket-Verkäufe, Spenden und die Versteigerung von gespendeten Fan-Artikeln haben die Veranstalter in den vergangenen Wochen rund 21.000 € eingenommen. Dank der Hilfe der Fans kann die Veranstaltung daher wie geplant stattfinden.

Am Black Castle Festival nehmen unter anderem die Bands Suicide Commando, Stahlzeit, Heldmaschine und Crematory teil. Weitere Informationen gibt es unter black-castle-festival.de .

black-castle-2018-03

Feuershow beim Black Castle Festival 2018

Nitrogods – Rebel Dayz

Das deutsche Rock-Trio Nitrogods hat sich auf diversen Festivals einen Namen gemacht und war auch im Vorprogramm bekannter Bands wie Grave Digger zu sehen. 2017 landete außerdem ihr Album „Roadkill BBQ“ auf einem respektablen Platz 63 der Charts.

Bisher läuft es für Nitrogods also gar nicht übel. Mit ihrem neuen Album „Rebel Dayz“ soll das natürlich möglichst so weitergehen. Erscheinungsdatum ist der 21. Juni.

Weiterlesen