Feuerschwanz stürmen die Charts

Die deutsche Mittelalter-Rock-Band Feuerschwanz hat zum ersten Mal die Spitze der Charts erobert. Ihr neues Album “Memento Mori” steht auf Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Feuerschwanz zeigten sich selbst überrascht von dem Erfolg und sprachen allen Fans ihren Dank aus.

feuerschwanz-07-2019-01

Feuerschwanz

Atrocity-Gitarrist zieht sich zurück

Der langjährige Atrocity- und Leaves’-Eyes-Gitarrist Tosso beendet seine Karriere als aktiver Bandmusiker. Tosso, eigentlich Thorsten, war seit über 20 Jahren Mitglied der stilübergreifenden Metal-Band Atrocity. Deren Mitglieder gründeten 2003 die Symphonic-Metal-Band Leaves’ Eyes, bei der Tosso seitdem ebenfalls tätig war.

Zum Jahreswechsel beendet der Musiker nun beide Engagements. In einer Stellungnahme heißt es, dass es keine negativen Begebenheiten zwischen den Bandmitgliedern gegeben habe. Er wolle sich schlicht anderen Dingen im Leben widmen.

leaves-eyes-10-2018-09

Tosso (rechts)

Surturs Lohe mit Musikvideo

Die deutsche Pagan-Metal-Band Surturs Lohe hat ein Musikvideo zu “Die Schwanenballade” veröffentlicht. Das Stück stammt von ihrem aktuellen Album “Wielandstahl” (Rezension), das im September erschienen ist.

Als Klassik-Ballade mit Soprangesang ist “Die Schwanenballade” auf dem Album die Ausnahme. Der Großteil von “Wielandstahl” bewegt sich im eigentlichen Genre der Band.


Video: youtube.com

So lange gelten die Maßnahmen

Im Rahmen der gestrigen Corona-Konferenz war unter anderem die Schließung von Veranstaltungsbetrieben beschlossen worden. Heute haben mehrere Bundesländer bereits die entsprechend geänderten Corona-Rechtsverordnungen erlassen. Hierdurch zeichnet sich eine Gültigkeit der Maßnahmen bis zunächst Mitte oder Ende Januar ab.

Die genauen Enddaten der Corona-Verfügungen sind nicht in jedem Bundesland gleich. In Hessen gilt die aktualisierte Verfügung beispielsweise zunächst bis zum 13. Januar, in Rheinland-Pfalz bis zum 20. Januar.

Ob es dabei bleibt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab. Die nächste Konferenz von Bundeskanzler und Ministerpräsidenten soll am 7. Januar stattfinden.

ssm-09-2019-02

Tanzveranstaltung

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Clubs sollen wieder schließen

In der heutigen Konferenz von Bundeskanzler und Ministerpräsidenten sind neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen worden. Im Angesicht der sich schnell verbreitenden Omikron-Variante des Virus haben sich die Entscheidungsträger auch auf eine Schließung von Clubs und Diskotheken verständigt.

Hiervon dürften nahezu alle in Innenräumen stattfindenden Musikveranstaltungen betroffen sein. Zur Stunde ist offen, wie lange die Maßnahmen andauern werden. Bundeskanzler Olaf Scholz teilte auf der heutigen Pressekonferenz lediglich mit, dass die Schließung der Einrichtungen “bis auf weiteres” gelten solle.

In der Praxis ist es Sache der Bundesländer, die gefassten Beschlüsse in Allgemeinverfügungen zu übertragen. Diese enthalten dann jeweils ein Enddatum. Ob dieses in allen Bundesländern gleich sein wird, bleibt abzuwarten.

ttraw-01-2020-15

Clubkonzert

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit