WGT jetzt auch offiziell abgesagt

Seit dem Mitte April ergangenen Verbot von Großveranstaltungen stand mehr oder minder fest, dass auch das Wave Gotik Treffen (WGT) in Leipzig nicht würde stattfinden können. Die Veranstalter hielten sich bislang aber zurück und hatten ihr Event nicht offiziell abgesagt. Gestern Nacht veröffentlichten die Veranstalter nun ein Statement zum diesjährigen WGT:

“Nach den Verlautbarungen des Freistaates Sachsen vom 30.04.2020 (…) sowie den Einlassungen des Bundes und der Länder vom 06.05.2020 ist es unmöglich gemacht und somit faktisch verboten worden, das WGT 2020 in einer adäquaten Weise umzusetzen.

(…) Wir werden versuchen, die geplanten Künstler des Jahres 2020 für das WGT 2021 zu verpflichten. Das Programm bleibt selbstverständlich in der gewohnten Vielfalt erhalten. (…) Wie bereits konstatiert, behalten alle bereits erworbenen Berechtigungskarten ihre Gültigkeit. Diese wird vollständig auf das WGT des Jahres 2021 übertragen. Das heißt, das 29. WGT findet vom 21. Mai bis 24. Mai 2021 zu Pfingsten statt.

wgt-2019-14

Wave Gotik Treffen

Neues Video von Grave Digger

Die deutsche Heavy-Metal-Band Grave Digger hat ein Musikvideo zu “Lions Of The Sea” vorgestellt. Das dazugehörige neue Album “Fields Of Blood” erscheint am 29. Mai.

Eigentlich wollten Grave Digger ihr Musikvideo in Schottland drehen, was coronabedingt aber nicht möglich war. So wurde für das Video nun improvisiert, unter anderem finden Konzertmitschnitte und Computeranimationen Verwendung.


Video: youtube.com

MoreCore-Stream für den guten Zweck

MoreCore ist eine deutschlandweite Partyreihe für Rock, Metal und die Core-Genres. Die Veranstalter planen nun einen 24-Stunden-Livestream zugunsten jener Clubs, in denen normalerweise die Partys stattfinden. Diese sind wie viele andere Spielstätten von den finanziellen Folgen der Coronakrise betroffen.

Während des Streams sollen Spenden für insgesamt zwölf Clubs in ganz Deutschland gesammelt werden. In unserem Stammgebiet soll der Musikclub Das Bett in Frankfurt profitieren.

Der Stream startet diesen Samstag (9.5.) um 18 Uhr. Spendenziel sind 12.000 € – also 1.000 € pro Club. Gesendet wird der Stream aus dem Club Turock in Essen. Während der 24 Stunden Laufzeit werden insgesamt fünf DJs auflegen. Weitere Informationen zum Stream findet ihr auf morecore.de (externer Link).

crossfaith-08-2019-09

Konzert im Musikclub Das Bett

Noch keine Konzerte im Mai

Bund und Länder haben sich heute darauf verständigt, die coronabedingten Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juni zu verlängern. Damit gehen zahlreiche Lockerungen einher. Unter anderem dürfen Geschäfte wieder öffnen, die die Kundenanzahl je nach Größe der Ladenfäche beschränken.

Auf die Veranstaltungswirtschaft sind diese Lockerungen nicht sinnvoll übertragbar. Bis mindestens zum 5. Juni können daher keine Musikveranstaltungen stattfinden. Wer gehofft hat, dass im Mai zumindest wieder kleine Konzerte und Partys stattfinden, die weit unter den Grenzen einer Großveranstaltung liegen, muss sich also noch weiter in Geduld üben.

of-colours-03-2019-08

Kleinkonzert

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Secrets of the Moon – Black House

Beständig ist bei Secrets of the Moon nur der Wandel. Die deutsche Band startete ursprünglich im Black-Metal-Umfeld, passte ihren Stil im Lauf der Jahre aber immer wieder an.

Auf ihrem letzten Album “Sun” von 2015 spielte die Gruppe Dark Metal mit Rock-Anleihen. Am 8. Mai erscheint ihr neues Album “Black House” und geht abermals neue Wege. Auf dem Programm steht nun stilübergreifender Dark Rock.

Weiterlesen

Mahlstrom Open Air am 17. und 18.07. in Holzappel

In Holzappel im Nordosten von Rheinland-Pfalz findet am 17. und 18. Juli erneut das Mahlstrom Open Air statt. Das naturverbundene, kleine aber feine Festival lädt seine Besucher dort an den Herthasee ein. Geboten werden vor allem die härteren Genres von Black- bis Viking Metal.

Headliner sind die Südtiroler Dark-Metal-Band Graveworm und die deutsche Viking-Metal-Band Thrudvangar. Letztere wollen dieses Jahr zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder ein Album veröffentlichen. Andere bekannte Teilnehmer sind die Folk-Black-Metal-Band Munarheim und die Melodic-Black-Metal-Band Thormesis (siehe CD-Rezension “The Sixth”).

Auch einige internationale Künstler sind mit dabei. So spielt unter anderem die russische Folk-Metal-Band Grai, die erst seit wenigen Jahren außerhalb ihrer Heimat wahrgenommen wird (siehe CD-Rezension “Ashes”). Die mit Abstand weiteste Anreise hat die Death-Metal-Band Armada aus dem fernen Mexico.

Erneut wird auch eine Waldwanderung stattfinden. Deren Abschluss bildet dieses Jahr die Modern-Metal-Band All Will Know mit ihrem Akustikprogramm. Zwischen all den eher kernigen Metal-Bands wird außerdem auch für Farbtupfer gesorgt. Damit sind vor allem die Mittelalter-Rocker Haggefugg und die Celtic-Rocker HovesMeute gemeint.

Das gesamte Lineup und weitere Informationen findet ihr unter mahlstrom-openair.de . Als kleines Festival ist das Mahlstrom Open Air nach aktuellem Stand nicht von Veranstaltungsverboten betroffen.

mahlstrom-2019-01

Mahlstrom Open Air

Spendenaktion der Garage Saarbrücken

Die Liste der Konzerthäuser, die aufgrund der finanziellen Folgen der Coronavirus-Pandemie um Spenden bitten, ist um einen Eintrag länger geworden. So hat nun auch die Garage Saarbrücken einen Spendenaufruf gestartet.

In einer Video-Mitteilung der Garage heißt es: “Ob es eine branchenspezifische Hilfe für die Eventbranche gibt, ist im Moment noch fraglich. Mit jedem Tag, den wir von dieser Schließung weiterhin betroffen sind, wächst auch das Risiko, dass die Garage diese Pandemie nicht überstehen wird.”

Die Spendenkampagne läuft über die Plattform Startnext (externer Link) und soll 75.000 € einbringen. Es gibt dabei auch spezielle Spendenanreize. Für 10 € wird man namentlich auf einer Wall of Fame genannt, die im Foyer der Garage entstehen soll. Für 250 € können Spender sich gar selbst als DJ versuchen.

callejon-12-2019-10

Garage Saarbrücken

SSM Live Stream mit MS-Connexion-Rettung

Viele Clubs und Veranstalter sind durch Covid-19 in finanziellen Nöten und haben zu Spenden aufgerufen. Das MS Connexion Complex hat sich zusätzlich für einen weiteren Weg entschieden.

Ihr könnt unter startnext.com/msc2 Rettungspakete für zukünftige Events wie das Super Schwarze Mannheim oder Konzerte kaufen. Weitere Unterstützung gibt es durch einen Live Stream, der heute Abend auf Youtube stattfindet. Dort können ihr euch ab 19 Uhr von den SSM-DJs eure Musikdröhnung abholen und spenden.

Den Live Stream gibt es unter youtube.com/c/MSConnexionComplex und alle Informationen rund um die Spendenaktion und das gestreamte Super Schwarze Mannheim unter helter-skelter.de .

ssm-01-2019-13

Super Schwarzes Mannheim