Gewinnt 2 x 2 Tickets für Diary of Dreams in Frankfurt!

Diary of Dreams sind seit über 30 Jahren im Geschäft und eines der Aushängeschilder der deutschen Düsterelektronik. Ihr atmosphärischer, breit gefächerter Stil vereint Dark Wave und Electro Pop mit Rock-Elementen. Während der Pandemie war die Band um Adrian Hates nicht untätig: Ende Februar erscheint mit “Melancholin” ihr erstes Album seit 2017.

Im März geht es mit dem neuen Album auch gleich auf Tournee. Ihren Tour-Abschluss feiern Diary of Dreams am 19. März in der Batschkapp Frankfurt. Mit dabei ist das Synth-Pop-Duo Sea of Sin. Zusammen mit der Batschkapp verlosen wir zwei Mal zwei Tickets zum Konzert.

An der Verlosung teilzunehmen ist wie immer ganz einfach: Schicke eine E-Mail mit dem Betreff “Melancholin”, deinem Namen und deiner Anschrift an verlosung(at)dark-festivals.de .

Die Verlosung läuft bis einschließlich 26. Februar. Die Gewinner werden auf unserer Startseite und in unserem Newsletter bekannt gegeben. Alle im Rahmen der Verlosung gesammelten Daten werden nach Ende der Verlosung gelöscht. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Nur eine Teilnahme pro Person.

diary-of-dreams-08-2019-08

Diary of Dreams

Knorkator: Gewinner der Verlosung stehen fest

Die Gewinner unserer jüngsten Verlosung stehen fest. Jeweils zwei Freikarten für Knorkator am 3. Februar in der Batschkapp Frankfurt gehen an Sascha K. und Johannes A.. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Wer dieses Mal kein Glück hatte muss nicht traurig sein: Unter batschkapp.tickets.de gibt es noch Eintrittskarten. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Die Fun-Metal-Band stellt auf der aktuellen Tour ihr neues Album “Sieg der Vernunft” vor.

knorkator-08-2018-08

Knorkator

Katatonia und Solstafir am 16.02. in Frankfurt

Geballte Melancholie. So kann man wohl am besten beschreiben, dass sich ausgerechnet Katatonia und Sólstafir zu einer großen Doppel-Headliner-Tournee zusammengeschlossen haben.

Die Dark-Rock-Band Katatonia steht seit über 30 Jahren für einen ästhetischen und durchaus anspruchsvollen Sound. In ihrem Genre haben es die Schweden damit ganz nach oben geschafft. Auf der kommenden Tour stellen sie auch gleich ihr neues Album “Sky Void of Stars” vor, das noch diesen Monat erscheint.

Sólstafir aus Island machen sich kunstvollen, schwermütigen Rock zu Eigen – und zwar fast ausschließlich in ihrer Muttersprache. Der sehr breit aufgestellte Stil der Band greift seit dem aktuellen Album “Endless Twilight of Codependent Love” sogar wieder mehr Metal-Einflüsse auf.

Das Doppelpack für anspruchsvolle Rock-Fans macht am 16. Februar in der Batschkapp Frankfurt halt. Ursprünglich hätte das Konzert schon vor einem Jahr stattfinden sollen, wurde aus bekannten Gründen dann aber verschoben. Jetzt steht der Show nichts mehr im Wege. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Als Vorband spielt die Dark- und Progressive-Rock-Gruppe SOM. Eintrittskarten findet ihr auf batschkapp.tickets.de .

solstafir-08-2018-02

Sólstafir

Knorkator: Verlosung läuft noch eine Woche

Noch eine Woche lang habt ihr die Gelegenheit, Tickets für Knorkator in Frankfurt zu gewinnen. Mit ihrem neuen Album “Sieg der Vernunft” spielen Stumpen und co. am 3. Februar in der Batschkapp. Verlost werden zwei Mal zwei Tickets zum Konzert der Fun-Metal-Band.

Wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt erfahrt ihr hier. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf unserer Startseite und in unserem Newsletter.

knorkator-08-2018-09

Knorkator

Gewinnt 2 x 2 Tickets für Knorkator in Frankfurt!

Seit bald 30 Jahren bringen Knorkator Metal und Comedy unter einen Hut. Die sehr bunte Truppe um Frontmann Stumpen ist eine der dienstältesten Fun-Metal-Bands überhaupt und erfreut sich bis heute ungebrochener Beliebtheit.

Im Oktober haben Knorkator ihr neues Album “Sieg der Vernunft” vorgestellt, Anfang nächsten Jahres startet die dazugehörige Tournee. Am Freitag, dem 3. Februar nimmt Deutschlands meiste Band der Welt dabei die Batschkapp Frankfurt unter Feuer.

Zusammen mit der Batschkapp verlosen wir zwei Mal zwei Tickets zum Konzert. Du hast Lust auf Fun Metal zum Nulltarif für dich und deine Begleitperson? Dann schicke eine E-Mail mit dem Betreff “Sieg der Vernunft”, deinem Namen und deiner Anschrift an verlosung(at)dark-festivals.de .

Die Verlosung läuft bis einschließlich 13. Januar. Die Gewinner der Verlosung werden auf unserer Startseite und in unserem Newsletter bekannt gegeben. Alle im Rahmen der Verlosung gesammelten Daten werden nach Abschluss der Verlosung gelöscht. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Nur eine Teilnahme an der Verlosung pro Person.

knorkator-08-2018-10

Knorkator

Finntroll am 05.12. in Frankfurt

Die aktive Phase der Corona-Pandemie war für alle Musiker eine Herausforderung. Für manche Bands war die Situation aber ganz besonders bitter – und Finntroll gehören sicher dazu. Die finnische Folk-Metal-Band brachte 2020 ihr Album “Vredesvävd” heraus (Rezension), ihr erstes neues Album seit 2013.

Nach mehreren Jahren, in denen es ruhig um die Trolle war, wollten sie mit “Vredesvävd” endlich wieder richtig durchstarten. Dann kam Corona. Die Tournee zum lang erwarteten Album musste gleich zwei Mal verschoben werden, so hatten sich Finntroll ihr Comeback sicher nicht vorgestellt.

Gut zwei Jahre nach dem Album-Release ist es nun soweit und der Tour-Tross rollt. Man kann sich kaum ausmalen wie wild die Finnen darauf sind, ihr “neues” Material endlich live zu präsentieren. Am 5. Dezember steigt die Sause in der Batschkapp Frankfurt. Die Fans erwartet eine überdreht-schwungvolle Folk-Metal-Show wie in alten Tagen. Neben neuen Songs sind auch die ganz großen Hits wie “Trollhammaren” fest im Set verankert.

Im Vorprogramm spielt die Viking-Metal-Band Skálmöld. Die Isländer mit den epischen Hymnen hatte Finntroll schon vor Jahren auf ihren Deutschland-Konzerten begleitet. Als Opener sind Brymir mit dabei. Einlass ist um 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter batschkapp.tickets.de .

finntroll-04-2017-03

Finntroll

Rome am 08.10. in Frankfurt

Die Auftritte von Jérôme Reuter, besser bekannt als Rome, im Nachtleben Frankfurt sind fast schon eine Tradition. Bei Konzertreisen durch Deutschland kehrt der luxemburgische Dark-Folk-Musiker regelmäßig in den Musikclub in der Frankfurter Innenstadt zurück.

Mal in kleiner Besetzung und mal mit ganzer Band hat Rome dort immer wieder seinen melancholisch-ästhetischen Sound präsentiert. Doch wie so viele Traditionen wurde auch diese jäh durch die Pandemie unterbrochen. So fand Romes letztes Nachtleben-Konzert 2019 statt und der ausstehende Auftritt wurde bereits zwei Mal verschoben.

Nach dieser langen Durststrecke ist es nun endlich soweit: Am 8. Oktober holt Rome seinen schon seit 2020 geplanten Auftritt nach. Zum damals aktuellen Album “The Lone Furrow” hat sich längst der Nachfolger “Parlez-vous Hate?” gesellt, es gibt also mehr als genug Programm.

Einlass ist bereits um 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Eintrittskarten und weitere Informationen findet ihr unter batschkapp.tickets.de .

rome 03-2019 12

Rome