Lord Of The Lost wollen zum ESC

Die Hamburger Dark-Rock-Band Lord Of The Lost möchte Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) vertreten. Mit ihrem Stück “Blood & Glitter” ist die Band nun zum offiziellen deutschen Vorentscheid zugelassen worden, der am 3. März in der ARD ausgestrahlt wird. Damit sind Lord Of The Lost schon einen Schritt weiter als Eskimo Callboy letztes Jahr.

Ebenfalls beim Vorentscheid dabei ist die Drehleierspielerin Patty Gurdy, früher Mitglied in den Rock- und Metal-Bands Harpyie und Storm Seeker. Beim ESC-Vorentscheid tritt sie nun aber mit einer Pop-Nummer an, die keine Erinnerung an ihre früheren Bandmitgliedschaften weckt.

Sollten Lord Of The Lost den Vorentscheid gewinnen, würde Deutschland zum ersten Mal eine Rock-Band zum bekannten Musikwettbewerb schicken.

lord-of-the-lost-07-2019-09

Lord Of The Lost

Lord Of The Lost auf Platz 1 der Charts

Die Hamburger Dark-Rock-Band Lord Of The Lost steht zum ersten Mal auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Gelungen ist dies mit ihrem neuen Album “Blood & Glitter”, das zum Jahreswechsel veröffentlicht worden ist.

Lord Of The Lost hatten “Blood & Glitter” relativ kurzfristig angekündigt und nur sechs Tage lang im Vorverkauf angeboten. “Niemand hat damit gerechnet! Und wir am allerwenigsten”, teilte Bandleader Chris Harms zu dem Verkaufserfolg mit.

lord-of-the-lost-08-2022-03

Lord Of The Lost

Mera Luna Festival 2022 – Festivalbericht

Das M’era Luna in Hildesheim – ein Heimkommen nach drei Jahren, das kaum besser hätte sein können. Großartige Bands, eine neue Bühnenlocation, das tolle Gelände und Rahmenprogramm und nicht zuletzt all die schwarzen Menschen, die man schon 2019 mit einem kleinen Wermutstropfen im Auge verlassen hatte.

Nach zwei ausgefallenen Jahren war es am 06. und 07. August dann endlich wieder soweit und die Menschen konnten den Flughafen Hildesheim stürmen. Wenn auch nicht ganz ausverkauft, zuletzt waren noch weniger als 650 Tickets übrig, so wurde dieses M’era Luna ein ganz besonderer Meilenstein für viele. 

Fotolinks: Teil 1 (Samstag) / Teil 2 (Sonntag)

mera-luna 22-samstag-26

M’era Luna Festival 2022

Weiterlesen

Mera Luna Festival 2022 – Teil 1

Hildesheim (Flugplatz Drispenstedt), 05. und 06.08.2022
mit ASP, Covenant, Nitzer Ebb, In Strict Confidence, Blutengel, Lord Of The Lost, The Mission, Tyske Ludder, Ost+Front, Schattenmann, Qntal, Ambassador 21, Rave the Requiem, Enemy Inside

Link zur Fotogalerie Teil 2
Link zum Festivalbericht

mera-22-samstag-24

M’era Luna Festival

Neues Video von Lord Of The Lost

Lord Of The Lost haben ein Musikvideo zu ihrer neuen Single “The Gospel Of Judas” vorgestellt. Die Hamburger Dark-Rock-Band bezeichnet das Video als “Statement gegen Diskriminierung und Unterdrückung jeglicher Art”.

Diesen Freitag erscheint ihr neues Album “Judas”.


Video: youtube.com

Lord Of The Lost mit neuem Video

Die Hamburger Dark-Rock-Band Lord Of The Lost hat ein Musikvideo zu “A Splintered Mind” vorgestellt. Es handelt sich um eines der Stücke aus ihrem akustisch-klassischen Repertoire.

Lord Of The Losts kommendes Akustik-Album “Swan Songs III” erscheint am 7. August.


Video: youtube.com

Neues Akustik-Video von Lord Of The Lost

Als Lord Of The Lost Ensemble sind die akustisch-klassischen Projekte der Dark-Rock-Band Lord Of The Lost bekannt. Nun haben die Hamburger ein neues Musikvideo zu einem Stück ihres Ensemble-Programms veröffentlicht. Es zeigt den Titel “A One Ton Heart”.

Das kommende Album von Lord Of The Losts Klassik-Projekt wird “Swan Songs III” heißen und soll am 7. August erscheinen.


Video: youtube.com

Lord Of The Lost: Gefälschte Tickets im Umlauf

Im Dezember feiert die Dark-Rock-Band Lord Of The Lost ihr zehnjähriges Bandjubiläum mit vier Konzerten in Hamburg. Drei der Konzerte sind bereits ausverkauft. Die große Nachfrage hat offenbar Betrüger auf den Plan gerufen, die derzeit gefälschte Eintrittskarten in Umlauf bringen.

Lord Of The Lost raten ihren Fans in einer Stellungnahme davon ab, Eintrittskarten über Ebay oder sonstige Drittanbieter zu kaufen. Der Vorverkauf für die Jubiläumskonzerte erfolge ausschließlich über die Firmen Eventim und Extratix.

Die Band fordert Fans, die Opfer des Ticketbetrugs geworden sind, zur Anzeige bei der Polizei auf.

lord-of-the-lost-07-2019-03

Lord Of The Lost

Amphi Festival 2019 – Teil 1

Köln (Tanzbrunnen), 20.07.2019
mit Nitzer Ebb, Blutengel, Lord Of The Lost, Hocico, Samsas Traum, Unzucht, Chrom, Erdling, Solitary Experiments, Seelennacht, The Cassandra Complex, Massive Ego, Logic & Olivia

Link zur Fotogalerie Teil 2

blutengel-07-2019-10

Amphi Festival