Coppelius: Neue Oper 2020

Coppelius, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielen, haben für das nächste Jahr ein zweites Opern-Projekt angekündigt. Die Oper trägt den Titel „Krabat“ und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Otfried Preußler.

Aufführungsort ist das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Dort war bereits Coppelius erste Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“ zu sehen.

An „Krabat“ beteiligen sich die Komponisten-Gruppe Kommando Himmelfahrt sowie die Neue Philharmonie Westfalen. Premiere ist am 9. Mai 2020.

coppelius-09-2016-14

Coppelius

Coppelius stellen neuen Schlagzeuger vor

Die Band Coppelius, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielt, hat in einem kürzlich veröffentlichten Video ihren neuen Schlagzeuger Linus vorgestellt. Coppelius, die eine fiktive Bandbiographie haben, nehmen auf und teils auch abseits der Bühne die Rolle gehobener Herrschaften des 18. Jahrhunderts ein.

Das Video macht die Einführung des neuen Schlagzeugers in diese Phantasiewelt zum Thema. Linus ersetzt den langjährigen Schlagzeuger Nobusama, der im Oktober aus der Band ausgestiegen war.


Video: youtube.com

Wave Gotik Treffen vom 7. bis zum 10.6. in Leipzig

1992 fand das erste Wave Gotik Treffen mit rund 2.000 Besuchern in Leipzig statt. Für die 28. Auflage, die vom 7. bis 10. Juni 2019 über die Bühnen der Stadt geht, erwarten die Veranstalter dieses Jahr stolze 20.000 Fans, die zum internationalen Familientreffen der Schwarzen Szene in die Stadt kommen.

wgt-2018-12

Wave Gotik Treffen

Weiterlesen

Coppelius ohne Nobusama

Wie Coppelius heute bekannt gaben, wird ihr Schlagzeuger Nobusama die Band zum Jahreswechsel verlassen. Für die Gruppe, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielt, ist dies ein sehr ungewöhnlicher Schritt.

Seit Coppelius vor rund 15 Jahren erstmals einem größeren Publikum bekannt geworden sind, hat es in der Besetzung der Band keinen einzigen Wechsel gegeben. Der Weggang von Nobusama ist daher bemerkenswert. Ein Nachfolger wurde noch nicht genannt.

coppelius-05-2016-06

Nobusama

Coppelius mit neuem Projekt

Coppelius, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielen, werden im April ein neues Projekt umsetzen. Unter dem Titel „Coppelius Waits For You“ interpretiert die Band zusammen mit Rüdiger Frank sowohl eigene Lieder als auch Stücke des US-amerikanischen Musikers Tom Waits.

Rüdiger Frank hatte bereits eine Rolle in „Klein Zaches“ inne, der Steampunk-Oper von und mit Coppelius. Das Programm „Coppelius Waits For You“ wird im April insgesamt fünf Mal aufgeführt. Spielort ist das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen, wo auch die Oper von Coppelius zu sehen war.

Die „Coppelius Waits For You“-Auftritte sollen nach Aussage der Band die einzigen Konzerte von Coppelius in diesem Jahr werden. Spieltermine und weitere Informationen findet ihr unter musiktheater-im-revier.de.

coppelius-09-2016-14

Coppelius

Coppelius am 24.9. in Mannheim

Coppelius sind ein Phänomen wie es die deutsche Musiklandschaft selten gesehen hat. Die illustre Herrenrunde spielt Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik – Gestus und Habitus der Epoche inklusive. Mit Cello, Kontrabass, Schlagzeug und zwei Klarinetten hat sich die Band in die Herzen ihrer Fans gespielt und in den vergangenen Jahren eine enorme Bühnenpräsenz an den Tag gelegt.

Im Februar überraschten Coppelius mit der Ankündigung einer längeren Schaffenspause. Bevor die Zylinderträger nun aber für unbestimmte Zeit von der Bildfläche verschwinden, ergibt sich noch einmal die Gelegenheit, die außergewöhnliche Combo live zu erleben. Am 24. September spielen Coppelius in der Alten Seilerei in Mannheim auf. Noch einmal heißt es Da Capo! bis schließlich der Vorhang fällt. Informationen zum Konzert findet ihr unter alteseilerei-mannheim.de .

Nach dem Auftritt von Coppelius geht es für alle die möchten bei der Sounds of Darkness Party weiter. Im MS Connexion, also unter dem gleichen Dach wie die Alte Seilerei, wird ab 22 Uhr Gothic, Mittelalter, Elektronik und vieles mehr aufgelegt. Informationen zur Party findet ihr unter msconnexion.de .

coppelius-12-2013-03

Coppelius

Amphi Festival 2016 – Teil 2

Köln (Tanzbrunnen), 24.07.2016
mit Joachim Witt, Editors*, Project Pitchfork, Moonspell, Covenant, L’Âme Immortelle, Coppelius, Spiritual Front*, Suicide Commando, Ost+Front, Solar Fake, The Beauty of Gemina, Unzucht, Mantus, Tüsn*, Beyond Obsession, Xotox u.a.

*Fotos: Daria Tessa

Link zur Fotogalerie Teil 1

amphi-2016-teil-2-19

Amphi Festival

Wave Gotik Treffen 2016 – Teil 2

Leipzig (diverse Veranstaltungsorte), 15. und 16.05.2016
mit Agonoize, Diary of Dreams, Lacrimosa, Velvet Acid Christ, Coppelius, Lord Of The Lost, Aesthetic Perfection, Aurelio Voltaire, Artwork, Darkhaus, Eric Fish & Friends, Harpyie, Kyoll, Versengold, Neuroticfish, Heydenrausch u.a.

Link zur Fotogalerie Teil 1
Link zum Festivalbericht

wgt-2016-teil-2-06

Wave Gotik Treffen