Coppelius am 08.11. in Frankfurt

2016 spielten Coppelius zum letzten Mal eine richtige Tournee. Die Band in Frack und Zylinder, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielt, nahm sich danach lange Zeit für andere Projekte.

Vor allem brachten Coppelius ihre Bühnenprogramme im Gelsenkirchener Musiktheater voran. Reguläre Konzerte ließen aber lange auf sich warten. Damit ist nun Schluss! Coppelius haben ihre Live-Pause beendet und sind dieses Jahr schon unter anderem auf dem Wave Gotik Treffen und dem Wacken Open Air aufgetreten. In Kürze folgt nun tatsächlich auch wieder eine Club-Tournee.

Am 8. November macht diese im Musikclub Das Bett in Frankfurt Station. Ob das Programm an alte Zeiten anknüpft oder analog zum neuen “Kammerarchiv” (CD-Rezension) vor allem von den Theaterproduktionen geprägt wird, ist dabei eine der spannenden Fragen. Nach Jahren ohne ein reguläres Coppelius-Konzert wird der Abend jedoch mit Sicherheit denkwürdig!

Unterstützt werden Coppelius in Frankfurt von der deutsch-österreichischen Rock-Band Smeltz. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter bett-club.de .

coppelius-08-2019-06

Coppelius

Crossfaith am 15.08. in Frankfurt

Bei Tancecore denkt man hierzulande vor allem an Bands wie Eskimo Callboy. Die wuchtige Mischung aus Metalcore und Electro-Beats hat sich aber längst bis nach Fernost durchgeschlagen. In Japan sind es vor allem Crossfaith, die das Genre bekannt gemacht haben.

Die Band blickt auf vier Alben und eine ganze Reihe an EPs zurück und hat sich auch durch stimmungsvolle Live-Shows einen Namen gemacht. Eine der noch immer seltenen Gelegenheiten, Crossfaith in Deutschland live zu erleben, bietet sich am 15. August im Musikclub Das Bett in Frankfurt. Fans können sich auf eine mitreißende Show der fünf Musiker freuen, die mittlerweile Konzerte von Australien bis Frankreich spielen.

Unterstützung kommt dabei von Breathe Atlantis, die im Frühjahr ihr neues Album “Soulmade” (CD-Rezension) vorgestellt haben. Die deutsche Alternative-Rock-Band kennen viele vielleicht aus dem Vorprogramm von Imminence oder Any Given Day.

Das Bett öffnet seine Türen um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Eintrittskarten findet ihr im Vorverkauf unter schoneberg.de .


Video: youtube.com

Enslaved am 02.12. in Frankfurt

Enslaved sind zweifellos eine der ganz großen norwegischen Metal-Bands. Die Viking- beziehungsweise Progressive-Metal-Band gründete sich Anfang der 1990er-Jahre und hat heute ihren festen Platz in skandinavischen Metal-Geschichte.

Von ihrem Debütalbum “Vikingligr Veldi” (1994) bis zu ihrem aktuellen, vierzehnten Studioalbum “E” (2017) war es ein weiter Weg. Anfangs noch stark im Death- beziehungsweise Black Metal verwurzelt, wurde der Stil der Band mit den Jahren progressiver und vielschichtiger. Dass bei Enslaved heute ganz selbstverständlich auch Klargesang auf dem Programm steht, ist nur eines der Merkmale dieser Entwicklung.

Von der Wandlung und Fortentwicklung ihres Stils her werden Enslaved gerne auch mit  Opeth vergleichen. Am 2. Dezember finden sich die Norweger nun zum Konzert in Frankfurt ein. Die Show findet nicht etwa in einer großen Halle statt, sondern im Musikclub Das Bett. Fans von Enslaved können sich also auf eine atmosphärische Show in einem vergleichsweise kleinen Rahmen freuen.

Einlass zum Konzert ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20:30 Uhr. Im Vorprogramm spielt die Metal-Band Zatokrev aus der Schweiz. Eintrittskarten und weitere Informationen findet ihr unter bett-club.de .


Video: youtube.com

Harakiri For The Sky am 25.10. in Frankfurt

Im Bereich des künstlerisch anspruchsvollen Post Black Metal sind Harakiri For The Sky derzeit eines der heißesten Eisen überhaupt. Ihr Album “III: Trauma” aus dem vergangenen Jahr war nicht nur eine Sensation (CD-Rezension), sondern erreichte bei uns sogar die höchste Rezensionswertung des gesamten Jahres 2016.

Doch Harakiri For The Sky bringen nicht nur beeindruckende Alben heraus, die Österreicher sind auch eine sehenswerte Live-Band. Ihr Können stellte die Gruppe unter anderem im Vorprogramm von Bands wie Der Weg einer Freiheit oder Agrypnie unter Beweis, aber auch auf Szene-Festivals wie dem TNT Open Air.

Am 25. Oktober sind Harakiri For The Sky nun auf eigener Tournee im Musikclub Das Bett in Frankfurt zu sehen. Fans des Genres steht damit im Herbst noch einmal ein echtes Black-Metal-Highlight ins Haus. Im Vorprogramm spielen Shores Of Null. Einlass zum Konzert ist um 20:00 Uhr, Beginn um 20:30 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter bett-club.de .

harakiri-for-the-sky-06-2015-05

Harakiri For The Sky

Der Weg einer Freiheit: Gewinner der Verlosung stehen fest

Danke an alle Teilnehmer unserer Verlosung! Zu gewinnen gab es zwei mal zwei Gästelistenplätze für das Konzert von Der Weg einer Freiheit am 15. März im Musikclub Das Bett in Frankfurt.

Gewonnen haben Jonathan H. und Susanne K. sowie Thomas K. und Frederik Z.. Die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.

der weg einer freiheit 11-2015 06

Der Weg einer Freiheit