For I Am King – Interview

For I Am King aus den Niederlanden sind eine junge, ambitionierte Band zwischen Melodic Death Metal und Metalcore. Vor ihrem Konzert in Wiesbaden traf ich Sängerin Alma und Gitarrist Wouter zum Interview.

Herausgekommen ist ein kurzweiliges Gespräch über die Gegenwart und Zukunft der Band, die besondere Hingabe der deutschen Metal-Szene, Almas denkwürdige Begegnung mit einem bekannten Rapper und vieles mehr. Aber lest selbst!

Wouter und Alma von For I Am King

Weiterlesen

For I Am King am 03.03. in Wiesbaden

For I Am King sind keine wirklichen Newcomer mehr, aber auch noch nicht richtig bekannt. Die Niederländer stehen musikalisch auf der Kante zwischen Melodic Death Metal und Metalcore. Ihr brachialer und trotzdem melodischer Sound zeichnet sich durch sehr gute Spielfertigkeiten und die Stimmgewalt von Frontfrau Alma aus.

2016 brachte die Band ihr Debütalbum heraus. In Deutschland traten sie damit unter anderem als Vorband von Any Given Day auf. Im Dezember haben For I Am King nun ihr zweites Album „I“ (CD-Rezension) veröffentlicht. Mit dem im Gepäck startet die Band demnächst ihre eigene kleine Deutschland-Tournee.

Am 3. März treten For I Am King dabei im Kulturpalast Wiesbaden auf. Unterstützt werden sie von der Frankfurter Metalcore-Band Of Colours, die letztes Jahr ihr Debütalbum „Entelechy“ (CD-Rezension) vorgestellt hat. Eröffnet wird der Abend von der lokalen Metal-Band In Dying Lights.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Weitere Informationen zur Show findet ihr unter kulturpalast-wiesbaden.de.

for-i-am-king-09-2016-09

For I Am King

Rezensionsstatistik 4. Quartal 2018

Mit acht Rezensionen war das 4. Quartal 2018 bei uns eher ruhig. Die Durchschnittswertung lag in diesem Zeitraum bei 7.58 Punkten.

Eine Wertung oberhalb von 8 Punkten gab es in diesem Quartal nicht. Glatte 8 erreichten die französische Metalcore-Band Landmvrks und die niederländische Melodic-Death-Metal- / Metalcore-Band For I Am King.

For I Am King – I

For I Am King aus den Niederlanden stehen musikalisch zwischen Metalcore und klassischem Melodic Death Metal. Zweieinhalb Jahre nach ihrem Debütalbum „Daemons“ veröffentlicht die Band nun in Kürze ihr zweites Album.

Es trägt den kompakten Titel „I“ und ist ab dem 7. Dezember erhältlich.

Weiterlesen