Heimataerde am 09.06. in Mannheim

Die Mittelalter-Elektronik-Band Heimataerde ist am Freitag, dem 9. Juni im MS Connexion in Mannheim zu Gast. Heimataerde begannen ihre Karriere 2004 als reines Studioprojekt, bekannt wurden sie später als vollwertige Band mit eindrucksvoller Bühnenshow.

Die Gruppe verbindet erfolgreich brachiale Elektronik mit Rock-Klängen und mittelalterlichen Instrumenten zu einer düsteren aber auch ebenso tanzbaren Mischung. Abgerundet wird die Darbietung von der effektreichen Show und der unverwechselbaren Kreuzritter-Optik der Band.

Als Support mit dabei ist die Wave/Rock-Band Burn aus Münster, die dem Publikum mit schwebenden Melodien und sowohl deutschen als auch englischen Texten einheizen wird. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter helter-skelter.de.

heimataerde-04-2017-08

Heimataerde

Ill Nino und Ektomorf am 14.06. in Karlsruhe

Welches Kompliment könnte für eine Band wohl größer sein als eine ausverkauft Tournee. Genau das ist im April der US-amerikanischen Nu-Metal-Band Ill Nino passiert, die mit ihrer Tournee zur 15-jährigen Veröffentlichung ihres Debütalbums in Deutschland unterwegs war. In Folge der ausverkauften Tour werden Ill Nino nun im Juni vier weitere Konzerte spielen. Daher haben die Fans am 14.06. die Chance, den brachialen Sound der Band in der Substage in Karlsruhe zu erleben.

Dabei gibt es nicht nur Songs des ersten Albums „Revolution Revolución“ auf die Ohren, sondern auch jüngere Hits der Band, die durch ihre explosive Mischung aus hartem Metal, Melodik und Latin-Elementen begeistern.

Desweiteren haben sich Ill Nino für ihre Tour mit der Ektomorf hochkarätige Unterstützung geholt. Die bekannte Thrash-Metal-Band aus Ungarn wird gewohnt schwungvoll die Bühne der Substage zum Beben bringen.

Weiter aus dem Norden kommen die restlichen Gäste des Abends. Es handelt sich um die Melodic-Death-Metal-Band My Dear Addiction und die Melodic-Metaller Sarea, beide Bands aus Schweden. Eröffnet wird das Konzert von der dänischen Band Walking Rumor, ebenfalls Vertreter des Nu-Metals. Mit diesem breiten Lineup steht einem denkwürdigen Konzertabend nichts mehr im Wege.

Achtung, der Einlass ist bereits um 18 Uhr. Um 19 startet die erste Band. Weitere Informationen zum Konzert findet ihr unter substage.de.

ill-nino-11-2014-02

Ill Nino

Wacken Open Air 2017 vom 03. bis zum 05.08.

Louder than hell! So inszeniert sich auch dieses Jahr das bekannteste Metal-Festival der Welt. Massen an Menschen und eine geballte Ladung an Metal und Bier fallen auch 2017 wieder in das kleine beschauliche Dörfchen in Schleswig-Holstein ein und verwandeln seine Wiesen in eine riesige Open-Air-Party!

Aber das WOA ist schon lange nicht mehr “nur” eines der größten Festivals Europas. Mit drei großen Bühnen, tausenden von feiernden Menschen, Unmengen an Bier und Freundschaften über sämtliche Kultur- und Ländergrenzen hinweg hat sich das Festival auch jenseits des europäischen Kontinents einen Namen gemacht.

amon-amarth-04-2017-15

Amon Amarth

Weiterlesen

Out Of Line Weekender 2017

Berlin (Astra Kulturhaus), 01. und 02.04.2017
mit Hocico, Delain, Klangstabil, Hämatom, Chrom, Xandria, Ashbury Heights, Unzucht, The Horrorist, Erdling, Amduscia, Aeverium, Cephalgy, Pseudokrupp Project

ool 2017 20

Out Of Line Weekender

Kissin Dynamite am 31.3. in Karlsruhe

Ihr schillernder Glam-Metal-Look lässt die 2006 gegründete deutsche Band klischeebehaftet wie kaum eine zweite wirken. Allen voran verkörpern Kissin‘ Dynamite aber krachende Rock-Hymnen und energiegeladene Live-Shows.

Am 31. März gastiert die Band im Rahmen ihrer „Generation Goodbye“-Tour in der Substage in Karlsruhe und werden dort (nicht nur) die Songs des gleichnamigen aktuellen Albums spielen.

Im Vorprogramm sind an diesem Abend Twentydarkseven mit dabei, die den Besuchern der Substage mit ihrem „Kickass Heavy-Roll“ einheizen werden.

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Weitere Informationen zum Konzert findet ihr auf der Internetseite der Substage.

kissin-dynamite-12-2013-04

Kissin‘ Dynamite (Knock Out Festival 2013)

Tarja am 17.03. in Mannheim

Das MS Connexion Complex in Mannheim hat am 17. März eine ganz besondere Show zu bieten. Die finnische Sängerin Tarja Turunen spielt dort ihre einzige in Deutschland stattfindende Clubshow des gesamten Jahres 2017.

Die ehemalige Nightwish-Sängerin wird mit ihrem gewaltigen Stimmumfang einmal mehr das Publikum in ihren Bann schlagen und dabei auch Songs aus ihrem 2016 veröffentlichten Albums „The Shadow Self“ präsentieren.

Unterstützt wird Tarja dabei von der 2006 gegründeten afrikanischen Heavy-Metal-Band Skinflint und den luxemburgischen Rockern von My Own Ghost.

Weitere Informationen zu dem Konzert findet ihr auf der Intersetseite des MS Connexion.

tarja-08-2016-08

Tarja (Wacken 2016)

Amberian Dawn am 12.02. in Mörlenbach

Amberian Dawn verbinden in ihren Stücken den melodischen Symphonic Metal mit der Schnelligkeit des Power Metal und reichern diese Mischung mit poetischen Texten an. Mit dieser Mixtur hat es die finnische Symphonic-Metal-Band zu einiger Bekanntheit gebracht. 2017 feiert die Gruppe nun bereits ihr zehnjähriges Bestehen – mit einer Headliner-Tour durch Europa! Am 12. Februar machen Amberian Dawn dabei auch in der Live Music Hall in Mörlenbach-Weiher Station.

Begleitet werden sie von weiteren Kollegen aus dem Bereich Symphonic Metal: Diabulus in Musica aus Spanien Crimson Sun aus Finnland. Als lokaler Support sind Snow White Blood in der Live Music Hall mit von der Partie. Konzertbesucher erleben also gleich vier Metal-Bands mit stimmgewaltigen Sängerinnen an einem Abend.

Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr, weitere Informationen gibt es unter live-music-hall-weiher.de.


Video: youtube.com