Hexentanz Festival 2016 – Festivalbericht

Vom 29. April bis zum 1. Mai fand in Losheim am See die diesjährige Auflage des Hexentanz Festivals statt. Musikfreunde von nah und fern fanden sich auf dem direkt am Stausee gelegenen Festivalgelände ein und erlebten drei in jeder Hinsicht abwechslungsreiche Festivaltage.

Der Festivalbericht blickt auf die drei Festivaltage und alle 22 auftretenden Bands zurück.

Fotolinks: Teil 1 (Freitag) / Teil 2 (Samstag und Sonntag)

hexentanz-2016-teil-2-38

Hexentanz Festival

Weiterlesen

Hexentanz Festival 2016 – Teil 1

Losheim (Eventgelände), 29.04.2016
mit Helloween, Primordial, Eisregen, Finsterforst, Gernotshagen, Pussy Sisster, Skelfir, Ketzer

Link zur Fotogalerie Teil 2
Link zum Festivalbericht

helloween-04-2016-03

Hexentanz Festival

Finsterforst – Mach Dich Frei

„Mach Dich Frei“ ist der Titel des neuen Albums der Pagan/Folk-Metal-Band Finsterforst aus dem namensgebenden Schwarzwald. Das Album der Gruppe, die für ihre teils enorm langen Lieder bekannt ist, erscheint am 23. Januar.

Wie das umfangreiche Werk geworden ist, erfahrt ihr in dieser Rezension.

finsterforst - mach dich frei
Weiterlesen

Portugal: Festival düpiert Haggard und Therion

Für den morgigen Samstag ist das Lisbon Dark Fest in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon angesetzt. Im Vorfeld der Veranstaltung hat sich nun Asis Nasseri, Kopf des Metal-Orchesters Haggard, mit einem Boykott-Aufruf zu Wort gemeldet. Die Organisation des Festivals habe demnach kurzfristig den Auftritt von Haggard gestrichen, ohne die Band offiziell zu informieren. Crematory und Finsterforst hat scheinbar das gleiche Schicksal ereilt.

Nasseri hält es für möglich, dass die Streichung verschiedener Bands von vorneherein beabsichtigt war, und ihre Ankündigung nur aus Verkaufsgründen erfolgte – zum Leidwesen der betroffenen Musikgruppen.

Headliner Therion haben sich mittlerweile ebenfalls zu Wort gemeldet. Die schwedische Metal-Band hat erst in der letzten Nacht die Flugtickets nach Portugal erhalten und ist bisher nur teilweise bezahlt worden. Derzeit deutet wenig auf Besserung hin.

imgp8539

Asis Nasseri (Haggard)

Finsterforst – Rastlos

Von Finsterforst hat man in letzter Zeit nicht gerade viel gehört. Der letzte Output der Band, „Urwerk“, erschien 2010 und war eine Neuauflage von Material ihres Debütalbums und einer älteren EP. Das letzte richtige Album, „Zum Tode Hin“, ist 2009 erschienen.

Dreieinhalb Jahre und einen Leadsänger später meldet sich die Pagan-Metal-Band nun mit einem neuen Album zurück. Das gute Stück trägt den Titel „Rastlos“ und ist seit wenigen Tagen erhältlich.

finsterforst_-_rastlos

Weiterlesen