Anchors & Hearts mit ungewohnten Klängen

Die deutsche Gruppe Anchors & Hearts hat ein Musikvideo zu “Never Thought” vorgestellt. Eigentlich spielen Anchors & Hearts Metalcore, doch “Never Thought” fällt deutlich weicher aus und hat nach Aussage der Band “die melodische Power des Pop-Punk”.

Hierbei handelt es sich wohl aber um eine Ausnahme. Auf den bisher bekannten härteren Sound, so die Band weiter, werde man nicht verzichten müssen. “Never Thought” ist heute als Single erschienen.


Video: youtube.com

Gewinnt 2 x 2 Tickets für Diary of Dreams in Frankfurt!

Diary of Dreams sind seit über 30 Jahren im Geschäft und eines der Aushängeschilder der deutschen Düsterelektronik. Ihr atmosphärischer, breit gefächerter Stil vereint Dark Wave und Electro Pop mit Rock-Elementen. Während der Pandemie war die Band um Adrian Hates nicht untätig: Ende Februar erscheint mit “Melancholin” ihr erstes Album seit 2017.

Im März geht es mit dem neuen Album auch gleich auf Tournee. Ihren Tour-Abschluss feiern Diary of Dreams am 19. März in der Batschkapp Frankfurt. Mit dabei ist das Synth-Pop-Duo Sea of Sin. Zusammen mit der Batschkapp verlosen wir zwei Mal zwei Tickets zum Konzert.

An der Verlosung teilzunehmen ist wie immer ganz einfach: Schicke eine E-Mail mit dem Betreff “Melancholin”, deinem Namen und deiner Anschrift an verlosung(at)dark-festivals.de .

Die Verlosung läuft bis einschließlich 26. Februar. Die Gewinner werden auf unserer Startseite und in unserem Newsletter bekannt gegeben. Alle im Rahmen der Verlosung gesammelten Daten werden nach Ende der Verlosung gelöscht. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Nur eine Teilnahme pro Person.

diary-of-dreams-08-2019-08

Diary of Dreams

Polar – Everywhere, Everything

Polar aus England waren mal eine ziemlich kernige Melodic-Hardcore-Band. 2019 überraschten sie dann mit ihrem Album “Nova”, das weicher, reifer, anspruchsvoller und deutlich komplexer ausfiel.

Vier Jahre später haben Polar mit “Everywhere, Everything” nun den Nachfolger veröffentlicht. Welchen Weg geht die Band in 2023? Diese Rezension verrät es euch.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Metal | Verschlagwortet mit

Coppelius: Konzert in Andernach fällt aus

Das Konzert von Coppelius diesen Samstag in Andernach fällt aus. Im Vorverkauf seien nur wenige Karten abgesetzt worden. Der Veranstalter habe die Band daher um eine Absage gebeten, um einen finanziellen Verlust zu vermeiden.

Alle anderen Konzerte der anstehenden Tournee sollen wie geplant stattfinden.

coppelius-07-2022-12

Coppelius

Knorkator: Gewinner der Verlosung stehen fest

Die Gewinner unserer jüngsten Verlosung stehen fest. Jeweils zwei Freikarten für Knorkator am 3. Februar in der Batschkapp Frankfurt gehen an Sascha K. und Johannes A.. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Wer dieses Mal kein Glück hatte muss nicht traurig sein: Unter batschkapp.tickets.de gibt es noch Eintrittskarten. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Die Fun-Metal-Band stellt auf der aktuellen Tour ihr neues Album “Sieg der Vernunft” vor.

knorkator-08-2018-08

Knorkator

Neues Video von Kamelot

Die US-amerikanische Melodic/Progressive-Metal-Band Kamelot hat ein Musikvideo zu “One More Flag In The Ground” vorgestellt. Es ist der erste Vorbote ihres kommenden Albums “The Awakening”, das am 17. März erscheint.


Video: youtube.com

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Katatonia und Solstafir am 16.02. in Frankfurt

Geballte Melancholie. So kann man wohl am besten beschreiben, dass sich ausgerechnet Katatonia und Sólstafir zu einer großen Doppel-Headliner-Tournee zusammengeschlossen haben.

Die Dark-Rock-Band Katatonia steht seit über 30 Jahren für einen ästhetischen und durchaus anspruchsvollen Sound. In ihrem Genre haben es die Schweden damit ganz nach oben geschafft. Auf der kommenden Tour stellen sie auch gleich ihr neues Album “Sky Void of Stars” vor, das noch diesen Monat erscheint.

Sólstafir aus Island machen sich kunstvollen, schwermütigen Rock zu Eigen – und zwar fast ausschließlich in ihrer Muttersprache. Der sehr breit aufgestellte Stil der Band greift seit dem aktuellen Album “Endless Twilight of Codependent Love” sogar wieder mehr Metal-Einflüsse auf.

Das Doppelpack für anspruchsvolle Rock-Fans macht am 16. Februar in der Batschkapp Frankfurt halt. Ursprünglich hätte das Konzert schon vor einem Jahr stattfinden sollen, wurde aus bekannten Gründen dann aber verschoben. Jetzt steht der Show nichts mehr im Wege. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Als Vorband spielt die Dark- und Progressive-Rock-Gruppe SOM. Eintrittskarten findet ihr auf batschkapp.tickets.de .

solstafir-08-2018-02

Sólstafir

Coppelius am 21.01. in Andernach

Fetzig-schräger Sound mit Klarinette, Kontrabass, Frack und Zylinder? Die Rede ist natürlich von Coppelius, die Rock und Metal auf Instrumenten der Kammermusik spielen. Im letzten Jahr brachte die Band eine erfolgreiche Open-Air-Saison hinter sich, die in unserem Stammgebiet auch auf das Rengsdorfer Rockfestival führte.

Man sollte deshalb aber nicht meinen, dass die Herren das neue Jahr nun ruhig angehen lassen würden. Die Frühjahrs-Tournee steht schon in den Startlöchern und bereits am 21. Januar machen Coppelius im Juz Live Club in Andernach Station.

Neben Klassikern können sich Fans auch auf Hörproben aus dem kommenden Album “Abwärts” freuen, das Ende Januar veröffentlicht wird. Garniert werden alte und neue Lieder mit Coppelius’ typischer Bühnenshow, die irgendwo zwischen Slapstick und Musical liegt.

Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr. Im Vorprogramm spielt die Gothic-Metal-Band Aeronautica, die thematisch voll auf Steampunk setzt. Eintrittskarten und weitere Informationen findet ihr unter juz-live-club.de .

Update 16.01.: ACHTUNG, das Konzert wurde abgesagt!

coppelius-07-2022-10

Coppelius