Fjort am 29.02. in Frankfurt

Konzerte im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus, gute Kritiken und ein Status als eine der zurzeit hoch gehandelten Post-Rock-Bands: Für Fjørt lief es in den erst wenigen Jahren ihres Bestehens alles andere als schlecht.

2016 könnte sich der Aufstieg des Trios aus Aachen noch beschleunigen. Mit „Kontakt“ (CD-Rezension) haben Fjørt erst kürzlich ihr gelungenes zweites Album vorgestellt und Ende Februar startet die dazugehörige Tournee durch 15 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Am 29. Februar macht die Band auch im 11er Musikclub in Frankfurt halt. Im Vorprogramm sind dabei We Never Learned To Live mit von der Partie. Eintrittskarten für das Konzert sowie auch für alle anderen Shows der Tournee findet ihr für erschwingliche 13,70 € bei ghvc-shop.de.

fjort-01-2015-14

Fjørt

Ewigheim am 16.11. in Frankfurt

Die Dark-Metal-Band Ewigheim besteht im Kern aus Allen B. Konstanz von The Vision Bleak und Yantit von Eisregen. So bekannt wie die Hauptbands ihrer beiden Gründer war die Gruppe nie, Fans des Genres war der Name Ewigheim aber immer ein Begriff.

Nach langen Jahren, in denen Ewigheim praktisch in der Versenkung verschwunden waren, erschien 2012 ihr Comeback-Album „Bereue nichts“. Das wurde zwar noch eher mittelmäßig aufgenommen, im Dezember 2013 zeigten sich Ewigheim dann aber mit „Nachruf“ (CD-Rezension) wieder in Hochform.

Mit einigen wenigen Konzerten begehen Ewigheim nun in diesem Jahr ihr 15jähriges Bestehen. Eine dieser besonderen Shows findet am 16. November im 11er Club in Frankfurt statt. Abgerundet wird der Abend durch Jack Frost aus Österreich und die lokal bekannten Orcus Patera aus Mainz. Es handelt sich um eines jener Konzerte, die vom geschlossenen Steinbruch-Theater in Mühltal an einen anderen Ort verlegt worden sind – die Veranstalter sind in einer schwierigen Phase und können jeden Konzertbesucher gebrauchen!

the-vision-bleak-10-2013-07

Konstanz (hier als Sänger von The Vision Bleak)