Fjort am 21.10. in Koblenz und am 30.10. in Wiesbaden

Fjørt haben in den letzten Jahren so viel Staub aufgewirbelt wie kaum eine andere Post-Rock-Band. Spätestens mit ihrem Debütalbum „D’accord“ von 2014 setzte das Trio bestehend aus David (Gesang, Bass), Chris (Gesang, Gitarre) und Frank (Schlagzeug) ein dickes Ausrufezeichen.

Im Januar erschien ihr zweites Album „Kontakt“ (CD-Rezension), das ebenso einschlug und bei dark-festivals.de die höchste Rezensionswertung im ersten Quartal abräumte. Die dazugehörige Frühjahrs-Tournee von Fjørt war in mehreren Städten ausverkauft – und das nicht umsonst, denn die Band aus Aachen ist auch für ihre eindrucksvollen Konzerte bekannt.

Auf ihrer nun anstehenden Herbsttournee kommen Fjørt gleich zwei Mal in unser Stammgebiet.

  • Am 21. Oktober findet der Tourauftakt im Circus Maximus in Koblenz statt. Einlass ist um 19 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter circus-maximus.org
  • Am 30. Oktober geht es im Schlachthof in Wiesbaden weiter. Einlass ist um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter schlachthof-wiesbaden.de

Im Vorprogramm spielen bei beiden Konzerten Ashes Of Pompeii. Hintergründe zu Fjørt und ihrem aktuellen Album findet ihr auch in unserem Interview mit der Band. Im folgenden seht ihr nun den Trailer zur anstehenden Herbsttournee.


Video: youtube.com

Rezensionsstatistik 1. Quartal 2016

Im 1. Quartal 2016 sind bei dark-festivals.de 16 CD-Rezensionen erschienen. Die Durchschnittswertung lag in diesem Zeitraum bei 7.28 Punkten.

Die höchste Wertung im Quartal ging mit 8.5 Punkten an die Post-Rock-Band Fjørt für ihr Album „Kontakt“ (CD-Rezension). Hintergründe zum Album und der Band lest ihr auch in unserem Interview mit Fjørt.

fjort - kontakt

Kontakt

Fjort – Interview

Kaum eine Band mischt das Post-Rock-Genre derzeit so auf wie Fjørt. Das Trio aus Aachen fand sich erst vor vier Jahren zusammen, hat aber bereits zwei gute Alben vorgelegt und spielt ausverkaufte Shows.

Auf ihrer aktuellen Tournee hatte ich die Gelegenheit, Fjørt zum Interview zu treffen. Die Fragen wurden von David (Gesang, Bass) und Chris (Gesang, Gitarre) beantwortet, die manchen aufschlussreichen Blick in das Innere des Bandgeschehens gaben.

Viel Spaß beim Lesen!

fjort interview klein

Fjørt: Frank, Chris und David (v.l.n.r.)

Weiterlesen

Fjort am 29.02. in Frankfurt

Konzerte im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus, gute Kritiken und ein Status als eine der zurzeit hoch gehandelten Post-Rock-Bands: Für Fjørt lief es in den erst wenigen Jahren ihres Bestehens alles andere als schlecht.

2016 könnte sich der Aufstieg des Trios aus Aachen noch beschleunigen. Mit „Kontakt“ (CD-Rezension) haben Fjørt erst kürzlich ihr gelungenes zweites Album vorgestellt und Ende Februar startet die dazugehörige Tournee durch 15 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Am 29. Februar macht die Band auch im 11er Musikclub in Frankfurt halt. Im Vorprogramm sind dabei We Never Learned To Live mit von der Partie. Eintrittskarten für das Konzert sowie auch für alle anderen Shows der Tournee findet ihr für erschwingliche 13,70 € bei ghvc-shop.de.

fjort-01-2015-14

Fjørt