Fjort: Ein Tag, alle Platten

Die deutsche Post-Rock-Band Fjørt hat länger nichts von sich hören lassen, sich nun aber mit einer ungewöhnlichen Konzertankündigung zurückgemeldet. Unter dem Motto “Ein Tag, alle Platten” wollen Fjørt sämtliche ihrer Werke an einem Tag herunterspielen. Das Ganze soll zwei Mal stattfinden, am 26. August in Köln und am 27. August in Hamburg.

Ihre “Platten” sind die EP “Demontage” sowie die Alben “D’Accord”, “Kontakt” und “Couleur”. Sowohl in Köln als auch in Hamburg werden die vier Werke nicht in einem langen Konzert präsentiert, sondern in vier Konzerten über den ganzen Tag verteilt. Jedes Album beziehungsweise EP bekommt also eine eigene Show – und eine eigene Location.

Innerhalb der jeweiligen Stadt wird am Konzerttag somit mehrfach der Ort gewechselt. Der Vorverkauf für die musikalische Schnitzeljagd startet noch diese Woche.

fjort-10-2016-13

Fjørt

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit

Rezensionsstatistik 4. Quartal 2017

Das 4. Quartal 2017  war von den CD-Rezensionen her vergleichweise ruhig. Bei dark-festivals.de sind in diesem Zeitraum elf Rezensionen erschienen. Die Durchschnittswertung betrug hierbei 7.05 Punkte.

Die höchste Wertung lag im Quartal bei glatten 8 Punkten und wurde zwei Mal vergeben. Sie ging an die Post-Rock-Band Fjørt mit ihrem Album “Couleur” (CD-Rezension) und die Modern-Metal-Band All Will Know mit “Infinitas” (CD-Rezension).

Fjort – Couleur

Fjørt sind die derzeit wohl angesagteste Post-Rock-Band im gesamten deutschsprachigen Raum. Neben einer aufwändigen Promotion mit zahlreichen Musikvideos liegt das vor allem an einer beeindruckenden Live-Präsenz und einem sehr eigenen Sound.

Nach “Kontakt” vom Frühjahr 2016 legt das Trio nun sein drittes Studioalbum vor. Es trägt den Titel “Couleur” und ist ab dem 17. November erhältlich. Wie sich die Aachener dieses Mal schlagen erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Fjort am 21.10. in Koblenz und am 30.10. in Wiesbaden

Fjørt haben in den letzten Jahren so viel Staub aufgewirbelt wie kaum eine andere Post-Rock-Band. Spätestens mit ihrem Debütalbum “D’accord” von 2014 setzte das Trio bestehend aus David (Gesang, Bass), Chris (Gesang, Gitarre) und Frank (Schlagzeug) ein dickes Ausrufezeichen.

Im Januar erschien ihr zweites Album “Kontakt” (CD-Rezension), das ebenso einschlug und bei dark-festivals.de die höchste Rezensionswertung im ersten Quartal abräumte. Die dazugehörige Frühjahrs-Tournee von Fjørt war in mehreren Städten ausverkauft – und das nicht umsonst, denn die Band aus Aachen ist auch für ihre eindrucksvollen Konzerte bekannt.

Auf ihrer nun anstehenden Herbsttournee kommen Fjørt gleich zwei Mal in unser Stammgebiet.

  • Am 21. Oktober findet der Tourauftakt im Circus Maximus in Koblenz statt. Einlass ist um 19 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter circus-maximus.org
  • Am 30. Oktober geht es im Schlachthof in Wiesbaden weiter. Einlass ist um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter schlachthof-wiesbaden.de

Im Vorprogramm spielen bei beiden Konzerten Ashes Of Pompeii. Hintergründe zu Fjørt und ihrem aktuellen Album findet ihr auch in unserem Interview mit der Band. Im folgenden seht ihr nun den Trailer zur anstehenden Herbsttournee.


Video: youtube.com