Manowar: The Lord Of Steel jetzt auch auf CD erschienen

Schon im Juni haben Manowar ihr neues Album "The Lord Of Steel" (CD-Rezension) digital veröffentlicht. Nach einigen Verzögerungen ist nun auch die reguläre Laden-Version erschienen. Im Vergleich zur digitalen Veröffentlichung weist die finale Version einige Änderungen auf. So sind Manowar nochmal mit dem Mischpult über ihr Album gegangen, haben einige Details eingefügt und manchen Songs ein anderes Intro verpasst.

Außerdem hat die finale Version des Albums ein anderes Cover und mit "The Kingdom Of Steel" auch einen zusätzlichen Song im Gepäck. Eines ist dabei aber klar: "The Lord Of Steel" ist in beiden Versionen ein absolutes Oldschool-Heavy-Metal-Album. Manowar bringen es in ihrem Song "Manowarriors" genau auf den Punkt: "Never gonna change our style". Dieses Versprechen haben sie auf jeden Fall gehalten.

manowar_-_the_lord_of_steel_final
 The Lord Of Steel – Cover der neuen Version

Manowar – The Lord of Steel

Die US-amerikanische Heavy-Metal-Band Manowar ist für ihr Genre so stilprägend wie kaum eine andere Gruppe. Nach über 30 Jahren im Geschäft gelten die vier Musiker vielen als die Metal-Band schlechthin.

Nun haben die Altmeister des Metal ihr zwölftes Album „The Lord of Steel“ vorgestellt. Im Laden steht das Werk erst ab September, seit einigen Tagen ist es aber schon als Download erhältlich. Wie sich Manowar anno 2012 anhören erfahrt ihr in dieser Rezension.

 manowar_-_the_lord_of_steel

Weiterlesen

Ehemaliger Schlagzeuger von Manowar gestorben

Scott Columbus, ehemaliger Schlagzeuger der bekannten Heavy-Metal-Band Manowar, ist tot. Wie die Band mitteilte starb er im Alter von 54 Jahren aus noch unbekannter Ursache.

Columbus hatte sich im Jahr 2008 von Manowar zurückgezogen. Die Band beschreibt ihn in ihrem Nachruf als "Vater, Freund und Bruder des Metal".

manowar_logo
 Grafik: manowar.com