Powerwolf am 4.9. in Speyer

Powerwolf ist die derzeit gefragteste Power-Metal-Band Deutschlands. Die Gruppe, die griffige Power-Metal-Hymnen mit Epik und sakralem Bombast verbindet, reitet seit zwei Jahren auf einer nicht abreißen wollenden Erfolgswelle. Mit „Preachers of the Night“ stürmten Powerwolf 2013 auf Platz 1 der Charts und machten seither sämtliche großen Metal-Festivals unsicher.

In dieser Woche veröffentlichen Powerwolf ihr neues Album „Blessed & Possessed“ (CD-Rezension), haben also mehr als genug neues Material im Gepäck. Die dazugehörige Tournee führt Powerwolf am 4. September auch nach Speyer in die Halle 101. Die Fans der Band können sich auf eine mitreißende Show mit alten und neuen Hits freuen.

Im Vorprogramm sind dabei die Power-Metal-Band Orden Ogan und die Symphonic-Metaller Xandria zu sehen. Eintrittskarten für das Spektakel und weitere Informationen findet ihr unter jayjay-concerts.de .

powerwolf-05-2014-15

Powerwolf

Dark Current Fest am 29.11. in Speyer

Am Samstag, dem 29. November öffnet in der Halle 101 in Speyer das Dark Current Fest seine Pforten. Insgesamt fünf Bands geben sich dort ab 18 Uhr die Ehre. In die Kategorie Newcomer fallen TerRorschach und Johnny Deathshadow, die stilistisch beide in der Gothic-Rock-Ecke zu Hause sind.

Bekanntere Teilnehmer des Festivals sind Unzucht und Nachtgeschrei. Während Unzucht ebenfalls Gothic Rock spielen, sorgt die Mittelalter-Rock-Band Nachtgeschrei mit Dudelsack und Schalmei für Stimmung.

Abgerundet wird der Abend schließlich von Coppelius. Die ebenso beliebte wir kuriose Formation spielt Metal und Rock auf den Instrumenten der Kammermusik. Bühnenshow und Kleidung entsprechen dem Stil des 19. Jahrhunderts – Zylinder auf und ab nach Speyer!

Eintrittskarten sind für 22,- € an der Abendkasse erhältlich oder im Vorverkauf für 18,- € unter vvk(at)rock-im-wingert.de .

coppelius-12-2013-03

Coppelius

Grave Digger am 21.11. in Speyer

Nach 34 Jahren im Geschäft erfinden sich Grave Digger sicher nicht mehr neu. Dafür lassen die Veteranen des klassischen Metal umso mehr die alten Tage wieder aufleben. 2010 brachte die Band mit „The Clans Will Rise Again“ einen Nachfolger zu „Tunes of War“ von 1996 auf den Markt, erst in diesem Jahr folgte mit „Return of the Reaper“ ein Werk mit Bezug zu „The Reaper“ von 1993.

Mit dem neuen „alten“ Album im Gepäck ziehen Grave Digger nun wieder durch die Lande. Am Freitag, dem 21. November machen sie dabei auch in der Halle 101 in Speyer Station. Mit dabei ist ein namhaftes Vorprogramm bestehend aus Wolfen, Nitrogods und Heavatar, dem Power-Metal-Projekt von Van Canto-Gründer Stefan Schmidt.

Eintrittskarten für das Spektakel gibt es bereits jetzt unter jayjay-concerts.de .

grave-digger-08-2013-03-jpg

Grave Digger (hier beim Wacken Open Air 2013)

Rage am 10.10. in Speyer

Zu den großen Wegbereitern des Heavy Metal und Power Metal in Deutschland gehört die Gruppe Rage. 1984 wurde die Band von ihrem Sänger und Bassisten Peter Wagner ins Leben gerufen. Anno 2014 feiern Rage also ihr 30jähriges Bestehen.

Genau deshalb war auch ihre Teilnahme an der Full Metal Cruise für dieses Jahr noch lange nicht alles. Ab Anfang September gehen Rage nämlich auf ihre große Jubiläums-Tournee zum 30jährigen Geburtstag. Auf dem Programm stehen über 40 Konzerte, die Rage nicht nur durch zahlreiche europäische Länder sondern sogar bis nach Japan führt.

Am Freitag, dem 10. Oktober machen Rage dabei in der Halle 101 in Speyer Halt und bringen auch die Pfalz zum Beben. Eintrittskarten gibt es für faire 24,- € bei jayjay-concerts.de .

rage-08-2013-07-jpg

Rage (hier beim Wacken Open Air 2013)