Neverland In Ashes – Conversations

Neverland In Ashes mussten in den letzten Jahren unter anderem einen Sängerwechsel und damit verbunden auch eine längere Livepause hinnehmen. Die Band aus Köln, die irgendwo zwischen Melodic Death Metal und Modern Metal steht, ist nun aber wieder mit einem neuen Album am Start.

Das erste Werk in der neuen Besetzung heißt „Conversations“ und erscheint am 19. Mai. Mehr darüber erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

All But One – Square One

Alestorm-Gitarrist Máté Bodor möchte mit seiner neuen Band All But One eine Mischung aus melodischem Metal und Popmusik auf die Beine stellen. Um dieses Ziel zu erreichen hat Bodor eine illustre Truppe um sich geschart, die unter anderem aus dem Schlagzeuger von Heaven Shall Burn und dem Sänger von When Our Time Comes besteht.

Am 28. April stellen All But One nun ihr Debütalbum „Square One“ vor. Ob ihr Stilmix gelingt erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Resist The Ocean – Heart Of The Oak

Metalcore-Bands sprießen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Zu den Neuzugängen in der Szene gehören auch Resist The Ocean aus Nürnberg. Die fünfköpfige Band fand sich 2012 zusammen und stellt nun in Kürze ihr Debütalbum vor.

Es trägt den Titel „Heart Of The Oak“ und ist ab dem 28. April erhältlich. Die Details dazu gibt es in dieser Rezension.

Weiterlesen

Ferndal – Ferndal

Ferndal fanden sich erst Mitte 2016 zusammen, die an der Band beteiligten Musiker sind zum Teil aber nicht ganz unbekannt. Mit dabei sind unter anderem Alboin und Arabus von der Black-Metal-Band Eïs (früher mal Geïst).

Auch bei Ferndal steht Black Metal auf dem Programm – und zwar mit Cello und zwei Gesangsstilen. Diese Rezension beschäftigt sich mit ihrem selbst betitelten Debütalbum „Ferndal“, das am 21. April erscheint.

Weiterlesen

While She Sleeps – You Are We

Die britische Metalcore-Band While She Sleeps hat in den zehn Jahren ihres Bestehens vor allem in ihrem Heimatland große Erfolge erzielt, ist aber auch auf dem europäischen Festland zum Begriff geworden.

Am 21. April legt die Band wieder nach und veröffentlicht ihr neues Album „You Are We“. Wie es geworden ist erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Woodscream – Octastorium

Die russische Folk-Metal-Band Woodscream ist bisher nahezu unbekannt. Kein Wunder, denn bislang hat die Gruppe aus Sankt Petersburg lediglich mehrere Singles und eine Mini-CD vorzuweisen.

An diesem Freitag erscheint mit „Octastorium“ nun aber das Debütalbum der Band. Dank ihrem schwedischen Plattenlabel wird es auch in Mitteleuropa erhältlich sein.

Weiterlesen

Aeverium – Time

Aeverium haben einen eigenwilligen Musikstil, der klassischen Symphonic Metal mit Anleihen aus verschiedenen modernen Metal-Genres verbindet.

Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach ihrem Debüt stellt die Gruppe nun ihr zweites Album vor. Es trägt den Titel „Time“ und ist ab dem 24. März erhältlich. Mehr darüber erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen