Pell Mell Festival 2021 – Festivalbericht

Das Pell Mell Festival bringt jedes Jahr Metalcore, Hardcore und Rockmusik in den Westerwald – zumindest wenn nicht gerade Pandemie ist. 2020 fiel die Veranstaltung wie so viele andere auch dem Coronavirus zum Opfer. Auch 2021 sah es erstmal nicht rosig aus: Würde das Pell Mell pünktlich zum 15. Festivalgeburtstag wieder stattfinden? Oder würde es wieder ausfallen?

Es fand tatsächlich statt! Während vielerorts Konzerte noch abgesagt wurden, mauserte sich Obererbach im Westerwald zu einem gallischen Dorf der Festivallandschaft. Am 3. und 4. September ging das Pell Mell dort auf dem Sportgelände über die Bühne. Mehr dazu lest ihr hier!

Link zur Fotogalerie

zsk-09-2021-13

Pell Mell Festival

Weiterlesen

Pell Mell Festival 2021

Obererbach (Sportgelände), 03. und 04.09.2021
mit Any Given Day, Annisokay, ZSK, Mr. Hurley und die Pulveraffen, Ghøstkid, Anchors & Hearts, Watch Out Stampede, Slope, Venues, Bronson A.D., Banjoory, Never Back Down, The Tex Avery Syndrome, The Feelgood McLouds, Kuck Ma Ich, Fa!r, Fatzke, Mobilization, Call It Tragedy u.a.

Link zum Festivalbericht

any-given-day-09-2021-15

Pell Mell Festival

Annisokay – Arms

Der Stil von Annisokay aus Sachsen-Anhalt ist ein Crossover aus melodischem Metalcore, Rock und Metal. Die Band blickt mittlerweile auf drei Alben zurück und hat sich inzwischen auch eine respektable Fanbasis erspielt.

Mitte August folgt nun ihr viertes Album “Arms”. Aufschluss darüber gibt euch diese Rezension.

Weiterlesen

Annisokay mit neuem Video

Die deutsche Metalcore- / Melodic-Hardcore-Band Annisokay hat ein Musikvideo zu “Unaware” veröffentlicht. Das Stück ist Teil ihres kommenden Albums “Arms”, das am 17. August erscheint.


Video: youtube.com

Annisokay – Enigmatic Smile

Annisokay aus dem Osten Deutschlands stehen musikalisch zwischen Metal, Rock und Hard- beziehungsweise Metalcore. Die fünfköpfige Band bewegt sich damit in einem umkämpften Feld, das in den letzten Jahren unzählige Newcomber-Bands hervorgebracht hat, blickt selbst aber schon auf einige aktive Jahre zurück.

Am 20. März veröffentlicht die Gruppe ihr zweites Album “Enigmatic Smile”. In dieser Rezension erfahrt ihr mehr dazu.

annisokay - enigmatic smile
Weiterlesen