Dark Easter Metal Meeting 2014 – Festivalbericht

Am Ostersonntag, dem 20. April fand in der Backstage in München das diesjährige Dark Easter Metal Meeting statt. Das Festival mit der Ausrichtung auf Black Metal lockte die Besucher mit elf Bands auf zwei Bühnen in die bayerische Landeshauptstatt.

Geboten wurden sowohl bekannte Größen des Genres als auch diverse Bands, die noch nicht jeder auf dem Radar hatte. Dieser Festivalbericht lässt das Dark Easter Metal Meeting Revue passieren.

Weiterlesen

Dark Easter Metal Meeting 2014

München (Backstage), 20.04.2014
mit Triptykon, Agrypnie, Negator, The Ruins Of Beverast, Sear Bliss, Thulcandra, Fäulnis, Root, Eïs, Mor Dagor, Wraithcult

agrypnie-04-2014-10

Dark Easter Metal Meeting

Triptykon

Agrypnie

Negator

Sear Bliss

Thulcandra

Fäulnis

Root

Eis

Mor Dagor

Wraithcult


Dark Easter Metal Meeting am 20.4. in München

Das neue Jahr hat begonnen und für Black-Metal-Fans hält es schon vor der eigentlichen Festival-Saison einiges bereit. Eines der frühen Szene-Highlights ist das Dark Easter Metal Meeting, das am Ostersonntag dem 20. April in der Backstage in München stattfindet.

Schon die beiden Headliner zeigen die große Bandbreite des Festivals auf: Triptykon sind unter der Federführung von Celtic Frost-Altmeister Thomas Fischer entstanden, Agrypnie stehen hingegen für modernen Avantgarde/Post Black Metal. Für Triptykon ist der Auftritt auf dem Dark Easter Metal Meeting ihr erstes Deutschland-Konzert mit neuem Album. Sowohl von Eïs als auch von Fäulnis gibt es zudem spezielle Sets.

Insgesamt werden elf abwechslungsreiche Bands auf dem Festival auftreten. Durch zwei Bühnen gibt es trotzdem keine Überschneidungen. Das gesamte Lineup und weitere Informationen erhaltet ihr im Facebook-Event oder auf der Seite des Veranstalters. Eintrittskarten sind bei Backstage Tickets, Eventim und München Ticket erhältlich. Für Black-Metal-Fans mit Sicherheit eine lohnende Investition!

agrypnie-06-2013-03

Einer der beiden Headliner: Agrypnie