Blind Guardian am 23.4. in Trier

Blind Guardian sind eine der größten Metal-Institutionen in Deutschland. Die nordrhein-westfälische Band um Hansi Kürsch ist seit über 30 Jahren aktiv und gilt weltweit als Genre-Referenz des Power Metal. Nach einer knapp zweijährigen Live-Pause, die bis Mitte 2014 andauerte, geben die Metal-Veteranen nun wieder vollgas.

Mit  „Beyond the Red Mirror“ haben Blind Guardian in diesem Jahr erneut ein Erfolgsalbum abgeliefert und sind nun auch wieder auf ausgedehnter Tournee. Am 23. April macht die Band dabei in der Europahalle Trier Station. Frühere Konzerte, zum Beispiel im Oktober 2010 in der Trierer Arena, sind in der Region noch gut in Erinnerung. Auch dieses Mal erwartet die Fans ein Power-Metal-Spektakel, zu dem sie wieder in großer Zahl anreisen werden.

Als Vorband sind dieses Mal Orphaned Land aus Israel mit dabei. Die Band mischt Progressive Metal mit orientalischen Folk-Einflüssen und gilt längst als die beste und bekannteste Metal-Band des Nahen Ostens. Eintrittskarten für Blind Guardian und Orphaned Land sind unter kartenvorverkauf-trier.de erhältlich. Weitere Informationen zu Blind Guardian findet ihr auf blind-guardian.com.

bg-08

Blind Guardian

Knock Out Festival am 14.12. in Karlsruhe

Als eines der letzten Festivals in diesem Jahr findet am 14. Dezember das Knock Out Festival in der Europahalle Karlsruhe statt. Zur diesjährigen Auflage fährt die Veranstaltung ein hochwertiges Lineup insgesamt sechs Bands auf. Schon die beiden Headliner haben es in sich. Eine der Headliner-Gruppen ist Sabaton aus Schweden. Die Gruppe besteht seit etwa 15 Jahren und startet mit ihrem heroischen Power Metal derzeit voll durch.

Sage und schreibe doppelt so lange steht Headliner Nummer zwei schon auf der Bühne – Rock-Queen Doro. Die stimmgewaltige Sängerin bindet das Knock Out Festival in ihre Tournee zum 30jährigen Bühnenjubiläum ein. Auch das restliche Lineup kann sich sehen lassen. So ist auch die Mittelalter-Rock-Band Saltatio Mortis vertreten, die in diesem Jahr überraschend auf Platz 1 der Charts landete.

Mit dabei sind auch die finnischen Glam-Metaller von Lordi. Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2006 ziehen die wild kostümierten Paradiesvögel unentwegt durch die Lande und bieten ihren Fans eine einmalige Show. Abgerundet wird das Lineup des Knock Out Festivals durch Pink Cream 69 und Kissin‘ Dynamite im Vorprogramm. Eintrittskarten gibt es unter knockout-festival.de .

doro-08-2013-01-jpg

Zum Jubiläum auch in Karlsruhe: Doro