Wacken Open Air 2017 – Teil 2

Wacken, 04. und 05.08.2017
mit Amon Amarth, Candlemass, Emperor, Avantasia, J.B.O., Paradise Lost, Powerwolf, Trivium, Katatonia, Saltatio Mortis, Sonata Arctica, Grave Digger, Hämatom, Heaven Shall Burn, Sanctuary, Skalmöld, Heimataerde, Beyond The Black, Ereb Altor, Kissin Dynamite, Lacuna Coil, Rage, Russkaja, Evil Scarecrow, Stahlmann, Tengger Cavalry u.a.

Fotos von Sven Bähr, Natalie Laube und Gabriele Laube

Link zur Fotogalerie Teil 1
Link zum Festivalbericht

wacken 2017 teil 2 18

Wacken Open Air

Kissin Dynamite am 31.3. in Karlsruhe

Ihr schillernder Glam-Metal-Look lässt die 2006 gegründete deutsche Band klischeebehaftet wie kaum eine zweite wirken. Allen voran verkörpern Kissin‘ Dynamite aber krachende Rock-Hymnen und energiegeladene Live-Shows.

Am 31. März gastiert die Band im Rahmen ihrer „Generation Goodbye“-Tour in der Substage in Karlsruhe und werden dort (nicht nur) die Songs des gleichnamigen aktuellen Albums spielen.

Im Vorprogramm sind an diesem Abend Twentydarkseven mit dabei, die den Besuchern der Substage mit ihrem „Kickass Heavy-Roll“ einheizen werden.

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Weitere Informationen zum Konzert findet ihr auf der Internetseite der Substage.

kissin-dynamite-12-2013-04

Kissin‘ Dynamite (Knock Out Festival 2013)