Ill Nino und Ektomorf am 14.06. in Karlsruhe

Welches Kompliment könnte für eine Band wohl größer sein als eine ausverkauft Tournee. Genau das ist im April der US-amerikanischen Nu-Metal-Band Ill Nino passiert, die mit ihrer Tournee zur 15-jährigen Veröffentlichung ihres Debütalbums in Deutschland unterwegs war. In Folge der ausverkauften Tour werden Ill Nino nun im Juni vier weitere Konzerte spielen. Daher haben die Fans am 14.06. die Chance, den brachialen Sound der Band in der Substage in Karlsruhe zu erleben.

Dabei gibt es nicht nur Songs des ersten Albums „Revolution Revolución“ auf die Ohren, sondern auch jüngere Hits der Band, die durch ihre explosive Mischung aus hartem Metal, Melodik und Latin-Elementen begeistern.

Desweiteren haben sich Ill Nino für ihre Tour mit der Ektomorf hochkarätige Unterstützung geholt. Die bekannte Thrash-Metal-Band aus Ungarn wird gewohnt schwungvoll die Bühne der Substage zum Beben bringen.

Weiter aus dem Norden kommen die restlichen Gäste des Abends. Es handelt sich um die Melodic-Death-Metal-Band My Dear Addiction und die Melodic-Metaller Sarea, beide Bands aus Schweden. Eröffnet wird das Konzert von der dänischen Band Walking Rumor, ebenfalls Vertreter des Nu-Metals. Mit diesem breiten Lineup steht einem denkwürdigen Konzertabend nichts mehr im Wege.

Achtung, der Einlass ist bereits um 18 Uhr. Um 19 startet die erste Band. Weitere Informationen zum Konzert findet ihr unter substage.de.

ill-nino-11-2014-02

Ill Nino

Ill Nino am 20.11. im Mannheim

Am 20. November spielen die sechs US-Amerikaner Ill Niño im Rahmen ihrer „Till Death, La Familia“-Tournee in der Alten Seilerei in Mannheim auf. Die Nu-Metal- beziehungsweise Crossover-Band ist bekannt für die lateinamerikanischen Einflüsse in ihrer Musik, die sich durch mittlerweile sieben Alben ziehen.

Die „Till Death, La Familia“-Tournee steht dabei im Zeichen von Ill Niños gleichnamigem neuen Album (CD-Rezension), das im Sommer erschienen ist. Tickets gibt es unter adticket.de. Einlass ist um 19 Uhr, als Vorband sind Terror Universal zu sehen.

ill nino seilerei

Grafik: alteseilerei-mannheim.de

Ill Nino – Till Death, La Familia

Der Stil von Ill Niño aus den USA wird meistens als Nu Metal oder einfach als Crossover angekündigt. In jedem Fall mischt die Band einen schwungvollen, modernen Metal-Sound mit einigen Schnörkeln aus der lateinamerikanischen Musik.

Mit „Till Death, La Familia“ stellen Ill Niño nun ihr neues Album vor. Wie es sich anhört erfahrt ihr in dieser Rezension.

ill nino - till death la familia
Weiterlesen