RockFels 2017

St. Goarshausen (Loreley), 17.06.2017
mit Powerwolf, Tarja, Queensrÿche, Alestorm, King’s X, Firewind, Ohrenfeindt

powerwolf 06-2017 15

RockFels

Powerwolf

Tarja

Alestorm

Kings X

Firewind


RockFels Festival vom 15. bis zum 17.06. in St. Goarshausen

Die Loreley beziehungsweise der Loreleyfelsen über St. Goarshausen ist nicht nur ein sagenumwobenes UNESCO-Welterbe, sondern auch ein beliebter Ort für Konzertveranstaltungen. Vom 15. bis zum 17. Juni kommen dort auch Metal-Fans auf ihre Kosten, denn auf der Freilichtbühne hoch oben auf der Loreley findet erneut das RockFels Festival statt.

Am Donnerstag geht es dabei ganz klassisch zur Sache. Unter anderem werden die beiden Schweizer Hard-Rock-Bands Gotthard und Krokus die alte Schule ihres Genres bedienen. Mit dabei sind auch der bekannte Rock- und Metal-Musiker Axel Rudi Pell sowie die US-amerikanische Rock-Band Ugly Kid Joe.

Freitags werden die Genres bunt gemischt: Die Tages-Headliner Blind Guardian zählen zu den bekanntesten Power-Metal-Bands überhaupt während die Mittelalter-Rocker Saltatio Mortis mit Dudelsäcken auf der Loreley einziehen. Delain und Xandria sorgen schließlich für ein Doppelpack an stimmgewaltigem Symphonic Metal.

Am Samstag geht es nicht weniger abwechslungsreich zu: Für Power Metal mit sakralem Bombast sorgen Powerwolf, Symphonic Metal gibt es von der ehemaligen Nightwish-Sängerin Tarja und die Schotten von Alestorm mischen die Menge mit schunkeligem Power Metal im Piratengewand auf. Hervorzuheben sind auch die Progressive-Metal-Altmeister von Queensrÿche, die seit weit über 30 Jahren aktiv sind.

Zusammenfassend ist beim RockFels Festival für wirklich jeden Metal-Fan etwas dabei. Kombiniert mit der einmaligen Location steht den Festivalbesuchern ein unvergessliches Konzerterlebnis ins Haus. Eintrittskarten, das gesamte Lineup und weitere Informationen findet ihr unter rock-fels.de.

powerwolf-01-2017-01

Einer der Headliner: Powerwolf