Goldene Krone: Jetzt spricht die Geschäftsleitung

Nach einem Konzertabbruch in der Goldenen Krone in Darmstadt hatte die Melodic-Death-Metal-Band Darkest Horizon vor einigen Tagen scharfe Kritik am Club geübt. Gegenüber unserem Magazin schilderte die Geschäftsleitung nun ihre Sicht der Vorfälle.

Die in der Innenstadt gelegene Goldene Krone müsse bei der Lautstärke stets auch Rücksicht auf ihr Umfeld nehmen. An besagtem Konzertabend sei die Lautstärke reduziert worden, da lediglich 34 Gäste zum Konzert erschienen waren. Bei einem kleinen Publikum, das weniger Schall absorbiert als ein großes, sei diese Vorgehensweise üblich.

Ein Musiker, der nicht Mitglied von Darkest Horizon ist, sei hierüber entsetzt gewesen und habe dies gegenüber den Verantwortlichen auf äußerst unflätige Weise vorgebracht. Hierin habe der eigentliche Grund für den Konzertabbruch gelegen.

Die Goldene Krone bedauere, Darkest Horizon nicht über den tatsächlichen Grund des Konzertabbruchs informiert zu haben. Club und Band haben ihre Differenzen inzwischen ausgeräumt. Das Konzert von Darkest Horizon soll im Winter nachgeholt werden.

darkest-horizon-09-2016-08

Der Auftritt von Darkest Horizon wird nachgeholt

Darkest Horizon kritisieren Goldene Krone Darmstadt

Die Melodic-Death-Metal-Band Darkest Horizon hat in einer Stellungnahme scharfe Kritik am Club Goldene Krone in Darmstadt geäußert. Vor gut einer Woche, am 27. April, hätten Darkest Horizon dort ein Konzert zusammen mit den Bands Act Of Creation und Sober Truth spielen sollen.

Wie Darkest Horizon nun mitteilten, sei die Lautstärke bereits während des Auftritts der ersten Band stark reduziert worden. Später sei das Konzert seitens der Location ohne Angabe von Gründen abgebrochen worden.

Nach eigener Aussage hätten sich Darkest Horizon im Nachhinein mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt, jedoch bis heute keine Antwort erhalten. Darkest Horizon teilten nun mit, “keinen Fuß mehr in dieses Etablissement setzen” zu wollen.

Seitens der Goldenen Krone wurde inzwischen geäußert, keine Anfrage von Darkest Horizon erhalten zu haben. Was an dem Abend überhaupt vorgefallen ist, wurde von der Location bisher nicht mitgeteilt.

darkest-horizon-09-2016-05

Darkest Horizon

Metal Up Your Life, 03.11.2018

Darmstadt (Oetinger Villa), 03.11.2018
mit Abinchova, All Will Know*, Burden Of Life, Sapiency, Enchiridion, Precipitation**, Jan Jansohn Quartett**, Third Wave

*Metal- und Akustikshow
**Akustikshow

all will know 11-2018 13

Metal Up Your Life

Metal Up Your Life am 03.11. in Darmstadt

Metal Up Your Life geht in die nächste Runde. Der Metal-Abend in der Oetinger Villa in Darmstadt findet am 3. November nun schon zum sechsten Mal statt. Die gesamte Konzertreihe wird von der Modern-Metal-Band All Will Know organisiert. Kein Wunder also, dass diese auch bei der sechsten Auflage der Show wieder auf der Bühne stehen.

Neben den Hausherren selbst spielen die Schweizer Folk-Death-Metal-Band Abinchova, die Melodic-Death-Metal-Bands Burden Of Life und Enchiridion sowie die Modern-Metal-Band Third Wave. Auf der separaten Akustikbühne ist der Singer/Songwriter He.artwork zu sehen. Dort werden All Will Know außerdem zusätzlich zu ihrem Metal-Konzert einige ihrer Lieder im akustischen Gewand darbieten.

Einlass zum Konzert ist um 18:30 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Eintrittskarten zum erschwinglichen Preis und weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter metalupyourlife.bigcartel.com .

all will know 10-2017 14

All Will Know

Corvus Corax: Gewinner der Verlosung stehen fest

Die Gewinner der beiden Gästelistenplätze für das Konzert von Corvus Corax am 20. September in der Centralstation Darmstadt stehen fest.

Gewonnen haben Wiebke K. und Martina H.. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Wer dieses Mal kein Glück hatte, bekommt noch Tickets an der Abendkasse. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr. Weitere Infos zu dem Event findet ihr unter centralstation-darmstadt.de .

Updates zu unseren Verlosungen gibt es für Facebook-Nutzer auch auf unserer Facebook-Seite.

corvus-corax-08-2017-11

Corvus Corax

Corvus Corax in Darmstadt: Verlosung läuft noch eine Woche!

Freunde der Mittelaltermusik haben noch eine Woche lang die Gelegenheit, Gästelistenplätze für das Konzert von Corvus Corax am 20. September in der Centralstation Darmstadt zu gewinnen!

Dort werden die Könige der Spielleute auch ihr neues Album “Skál” (CD-Rezension) live präsentieren.

Wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier.

Für Neuigkeiten zu Verlosungen und anderen Beiträgen abonniert gerne auch unseren Newsletter.

corvus-corax-01-2015-11

Corvus Corax

Corvus Corax am 20.09. in Darmstadt – mit Verlosung!

Die König der Spielleute Corvus Corax sind mit ihrem aktuellen Album “Skál” (CD-Rezension) auf großer Tournee. Mit 16 Alben und rund 30 Jahren Bühnenerfahrung sind sie eine nicht weg zu denkende Größe im Mittelalterbereich..

Wer sich selbst von ihnen überzeugen möchte, kann das am 20. September in Darmstadt tun. Dort spielen Corvus Corax in der Centralstation die Hits aus ihrer langen Bandgeschichte wie auch die Stücke des neuen Albums.

Zusammen mit laetitium.de verlost dark-festivals.de zwei Mal je einen Gästelistenplatz für das Konzert. Bei der Verlosung mitmachen ist ganz einfach: Sendet eine E-Mail mit dem Betreff “Corvus Corax Darmstadt” und eurem vollständigen Namen an Verlosung@dark-festivals.de.

Die Verlosung läuft nur bis einschließlich 13. September. Die Gewinner werden auf unserer Startseite und im Newsletter bekannt gegeben. Den Newsletter könnt ihr rechts auf unserer Startseite abonnieren.

Detaillierte Hinweise zum Ablauf einer Verlosung findet ihr in unserer Datenschutzerklärung, dort insbesondere unter dem Abschnitt “Verlosung von Gästelistenplätzen”.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter centralstation-darmstadt.de.

corvus-corax-08-2017-11

Corvus Corax (Wacken Open Air 2017)

Ancst am 31.03. in Darmstadt

Ancst fahren eine sehr wuchtige Mischung aus Black Metal und Hardcore Punk, die gelegentlich auch als Crust bezeichnet wird. Die Band aus Berlin steht für einen mitreißenden Sound, Blastbeat-Gewitter und enormen Vortrieb.

Am 31. März spielen Ancst in der Oetinger Villa in Darmstadt auf. Im Gepäck hat die Gruppe ihr neues Album “Ghosts of the Timeless Void” (CD-Rezension), für genügend neues Material ist also gesorgt.

Bevor zu Ancst die Köpfe schwingen, läuten Depravation den Abend ein. Die Black-Metal-Band aus Gießen hat jüngst eine Split-EP mit Ancst veröffentlicht. Los geht das Donnerwetter in der Oetinger Villa um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter oetingervilla.de .

ancst-09-2017-04

Ancst