Summoning in den Charts

Mit “Old Mornings Dawn” (CD-Rezension) hat die österreichische Ambient/Epic-Black-Metal-Band Summoning Anfang des Monats zum ersten Mal seit 2006 wieder ein Album veröffentlicht. Nun ist das neue Album des Duos in mehreren Ländern in die Chats eingestiegen. In Finnland gab es Chartposition 24, in Schweden 51, in Deutschland 94 und in der Schweiz 99.

Mehr zum Album und der Band lest ihr auch in unserem aktuellen Interview mit Summoning.

summoning 2013 - 1

Summoning, Foto: kielnhofer.at

Summoning – Interview

Summoning, das Ambient/Epic-Black-Metal-Duo bestehend aus Richard “Protector” Lederer und Michael “Silenius” Gregor, hat einige Jahre lang nichts von sich hören lassen. Die beiden Österreicher hatten zuletzt 2006 mit “Oath Bound” ein Album veröffentlicht. Nun ist nach sieben Jahren mit “Old Mornings Dawn” endlich ein neues Album von Summoning erschienen.

Grund genug, mit Protector und Lederer ein Interview zu führen. Auf der faulen Haut lagen die beiden Musiker in den letzten Jahren nämlich keineswegs. So überlebte Silenius einen Herzinfarkt und Protector begann schon kurz nach “Oath Bound” an neuen Liedern zu arbeiten.

Diese und weitere Dinge lest ihr nun im Interview.

summoning 2013 - 1

Summoning sind wieder da, Foto: kielnhofer.at

Weiterlesen

Summoning – Old Mornings Dawn

“Nachdem Falkenbach nun in gewohnter Qualität eine Renaissance erlebt – wie wäre es denn mal mit einer Reaktivierung von Summoning?” Genau das waren vor über zwei Jahren meine Worte, als ich im Januar 2011 das Comeback-Album von Falkenbach rezensierte.

Nun ist es tatsächlich soweit. Summoning, deren letztes Album auf das ferne Jahr 2006 datiert, sind zurück. Mit “Old Mornings Dawn” veröffentlicht die Ambient/Epic-Black-Metal-Band am 7. Juni wieder eine neue CD. Diese Rezension gibt euch Aufschluss über das lang erwartete Werk.

summoning - old mornings dawn
Weiterlesen

Summoning

summoning_logo_black

Grafik: Napalm Records

Bandname:
Summoning
Genre:
Black Metal
Land: Österreich
summoning 2013 - 1

Summoning, Foto: kielnhofer.at

Summoning aus Österreich zählen zu den experimentellen Vertretern des Black Metal. Die Gruppe wurde 1993 gegründet und arbeitete zunächst in einer Viererbesetzung. Schon seit 1995 existiert Summoning aber durchgehend als Duo bestehend aus Richard “Protector” Lederer und Michael “Silenius” Gregor.

Ihr 1995 erschienenes Debüt “Lugburz” war noch stärker am traditionellen Black Metal orientiert. Mit ihrem noch im selben Jahr erschienenen Zweitwerk “Minas Morgul” schlugen Summoning dann ihren bis heute prägenden, episch und atmosphärisch gehaltenen Stil ein. Die Band setzte fortan Keyboards in den Vordergrund ihrer Musik und verwendete anstelle eines Schlagzeuges computergenerierte Drums. Die starken Hall- und Raumklangeffekte des Drumcomputers sind zu einem Markenzeichen von Summoning geworden.

Textlich fußen viele Werke der Band auf dem Herr der Ringe-Epos von J.R.R. Tolkien. Nach ihrem 2006 veröffentlichten Album “Oath Bound” ließen Summoning rund sieben Jahre lang nichts von sich hören. Erst 2013 kehrte die Band mit “Old Mornings Dawn” wieder an das Licht der Öffentlichkeit zurück. Summoning sind eine reine Studioband und nie live aufgetreten.

Letzte Aktualisierung: 20.02.2019