Stahlmann am 29.4. in Kaiserslautern

Am 29. April sind die fünf Jungs der Neuen-Deutschen-Härte-Band Stahlmann erneut in der Kammgarn in Kaiserslautern zu Gast. Der Auftritt in Kaiserslautern gehört zum zweiten Teil der aktuellen Tournee, deren erste Hälfe 2015 über die Bühne(n) ging.

Wie schon der erfolgreiche erste Tourabschnitt stehen auch die kommenden Konzerte im Zeichen des aktuellen Stahlmann-Albums „CO2“ (CD-Rezension), das am 28. August 2015 erschienen ist und bis auf Platz 22 der deutschen Albumcharts vordringen konnte.

In der Kammgarn sind Stahlmann bereits alte Bekannte. Fans aus der Region erinnern sich noch gut an Konzerte wie jenes im Oktober 2013: Damals brachten die Silbermänner den kleinen Cotton Club der Kammgarn gehörig ins Schwitzen.

Einlass zum Konzert ist um 18:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr. Eintrittskarten und weitere Informationen gibt es unter kammgarn.de.

stahlmann-09-2015-01

Stahlmann

Saltatio Mortis am 26.11. in Kaiserslautern

Die Mittelalter-Rock-Band Saltatio Mortis ist derzeit auf Erfolgskurs wie kaum eine andere Gruppe in ihrem Genre. Mit ihrem neuen Album „Zirkus Zeitgeist“ platzierten die Spielmänner im Sommer schon ihr zweites Album in Folge auf Platz 1 der Charts.

In Kürze startet die passende Tournee dazu, die am 26. November auch in der Kammgarn Kaiserslautern Station macht. Geboten werden neben den neuen Stücken aus dem „Zirkus Zeitgeist“-Album natürlich auch die alten Hits.

Im Vorprogramm spielt die Mittelalter-Rock-Band Nachtgeschrei, die in der Kammgarn bereits als Vorgruppe von Fiddler’s Green zu sehen war.

Allen Fans wird der Vorverkauf empfohlen, da verschiedene Spielorte der Tournee bereits ausverkauft sind. Dass das auch in Kaiserslautern möglich ist, bewiesen Saltatio Mortis schon bei ihrer Tournee 2013.

Eintrittskarten und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter kammgarn.de.

saltatio-mortis-11-2013-12

Saltatio Mortis

Die Apokalyptischen Reiter am 13.3. in Kaiserslautern

Die Apokalyptischen Reiter kehren am 13. März in die Kammgarn Kaiserslautern zurück. Da ist dem Publikum doch ganz sicher wieder eine zünftige Metal-Show gewiss, oder? Nein, dieses Mal nicht! Aktuell ist die Metal-Band nämlich mit ihrem Akustikprogramm unterwegs.

Die Gruppe, eigentlich nicht gerade für leise Töne bekannt, versucht es auf ihrer aktuellen Unplugged-Tournee mal komplett ohne verzerrte Gitarren und E-Bass. Wie die leise Show dieser eigentlich sehr lauten Band klingt, erfahrt ihr ab 20 Uhr im Kasino der Kammgarn.

Das Konzert ist teilbestuhlt (wer hätte dieses Wort mal im Zusammenhang mit den Apokalyptischen Reitern erwartet?). Es besteht freie Platzwahl. Weitere Informationen gibt es unter kammgarn.de.

die-apokalyptischen-reiter-10-2014-02

Die Apokalyptischen Reiter

Corvus Corax am 30.1. in Kaiserslautern

Die Könige der Spielleute feiern ihr 25-jähriges Bandjubiläum – und gehen damit auf große Tournee. Natürlich ist von Corvus Corax die Rede.

Die 1989 gegründete Gruppe ist ein – wenn nicht das – Urgestein der deutschen Mittelalterszene. Ihr Werk reicht von Umsetzungen historischer Lieder des Mittelalters bis hin zu einer Interpretation von Carl Orffs Orchester-Variante der Carmina Burana. Bekannt sind Corvus Corax nicht zuletzt auch für ihre mitreißenden Live-Shows, die die Band in aller Herren Länder geführt haben.

Am 30. Januar gastiert die Gruppe auch wieder in der Kammgarn Kaiserslautern. Es handelt sich dabei um den vorletzten Auftritt im Rahmen ihrer Jubiläumstournee und nebenbei auch um die vorletzte Gelegenheit, Gründungsmitglied Wim auf der Bühne zu sehen. Los geht es um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es unter kammgarn.de.

corcus-corax-03-2014-07

Corvus Corax