Unzucht am 07.04. in Mannheim

Die deutsche Dark-Rock-Band Unzucht ist wieder unterwegs. Mit ihrer Todsünde Total Tour gastieren sie am 7. April auch im MS Connexion Complex in Mannheim.

Der Name der Tournee ist eine Anspielung auf ihr erstes Album „Todsünde 8“, das sie im Jahr 2012 herausbrachten. Damals spielten Unzucht ihrer Lieder als Vorband von Lord of the Lost und Mono Inc., eine eigene Headliner-Tour zu „Todsünde 8“ gab es aber nicht. Diese wird nun quasi nachgeholt.

Im Vorprogramm spielt die NDH-Band Schattenmann, die dabei ihr erstes Album präsentieren wird. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es unter adticket.de.

Wer danach noch feiern will kann dies auf dem Super Schwarzen Mannheim tun. Allerdings ist dieses Mal der Eintritt nicht inklusive, da es sich bei dem Konzert um eine separate Veranstaltung handelt.

unzucht-07-2016-05

Unzucht

Super Schwarzes Mannheim am 07.04.

Wie jeden ersten Samstag im Monat ist es auch am 7. April wieder soweit.

Das Super Schwarze Mannheim öffnet seine Türen. Auf zwei Stockwerken wird getanzt was die Beine hergeben. Verschiedene DJs auf fünf Floors werden wieder ihr Bestes geben um die Menge zum Feiern zu bringen.

Einlass ist um 22 Uhr.

Wo? MS Connexion Complex, Angelstr.33, 68199 Mannheim
Informationen unter helter-skelter.de

ssm-03-2018-01

Super Schwarzes Mannheim

Vlad in Tears am 16.04. in Mannheim – mit Verlosung!

Im Dezember 2017 brachte die italienische Dark-Rock-Band Vlad In Tears ihr sechstes Studioalbum „Souls On Sale“ (CD-Rezension) heraus. Damit werden die Jungs ab April auf große Europa-Tournee gehen.

Ihre Konzertreise führt Vlad In Tears am 16. April auch in den 7er Club nach Mannheim. Dem Publikum wird die Band das neue Album vorstellen, aber auch Hits aus ihrer zurückliegenden Bandgeschichte.

Zusammen mit Singing Bird Promotion verlost dark-festivals.de zwei Mal je einen Gästelistenplatz für das Konzert. Bei der Verlosung mitmachen ist ganz einfach: Sendet eine E-Mail mit dem Betreff „Vlad In Tears Mannheim“ und eurem vollständigen Namen an Verlosung(at)dark-festivals.de.

Die Verlosung läuft bis einschließlich 09.04.2018. Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nur eine Teilnahme pro Person. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Updates zu unseren Verlosungen gibt es für Facebook-Nutzer auch auf unserer Facebook-Seite.

vlad-in-tears-04-2017-08

Vlad In Tears

Dool am 17.03. in Mannheim

Düster, teils aggressiv hallen die Gitarren zum melancholisch angehauchten Klang der Stimme von Ryanne van Dorst. Es geht um die niederländische Band Dool, die sich musikalisch zwischen Progressive Rock und Doom Metal bewegt.

2018 sind Dool mit ihrer „Elate | Elevate“-Tournee unterwegs durch Europa und gastieren dabei am 17. März im MS Connexion in Mannheim. Die psychedelischen Elemente ihrer nachdenklichen Songs gehen unter die Haut, während die schnelleren Nummern die Bewegungsfreude der Mannheimer Konzertgäste fördern werden.

Passend zu ihrer dunklen Stimmung haben sich Dool die österreichische Post-Black-Metal-Band Harakiri For The Sky als Unterstützung auf ihre Tour eingeladen. Erst im Februar brachte die Gruppe ihr neues Album „Arson“ auf den Markt (CD-Rezension). In Mannheim darf man sich also wahrscheinlich auch auf die neuen Songs der atmosphärischen Band mit ihrem melodisch-harten Sound freuen.

Die Türen des MS Connexion öffnen sich um 19.00 Uhr, Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf msconnexion.com .


Video: youtube.com

Laibach am 06.03. in Mannheim

Es gibt wenige europäische Gothic-Bands, die in Asien gespielt haben. Noch viel weniger von ihnen haben in Nordkorea gespielt. Es ist genau eine: Laibach. Dass die Formation aus dem ehemaligen Jugoslawien ihren ganz eigenen Kleidungs-, Musik- und Text-Stil hat, weiß jeder, der sie schon mal gehört oder gesehen hat.

Ihre Uniformität und Über-Identifikation mit verschiedensten religiösen, politischen und ideologischen Symbolen wird meist als Verballhornung totalitärer Institutionen und Systeme interpretiert. Ob die Nordkoreaner das verstanden haben?

Bekanntheit erlangen Laibach auch durch ihren Soundtrack zu „Iron Sky“, einer Filmkomödie über Weltraum-Nazis. Mit ihrem aktuellen Album „Also Sprach Zarathustra“ sind Laibach am 6. März im MS Connexion Complex in Mannheim zu sehen.

Welche Anspielungen auf Nietzsche sich hinter dem Album verstecken und was Laibach davon auf der Bühne zeigen, erfährt man ab 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Tickets gibt es unter helter-skelter.de oder an der Abendkasse.

laibach-02-2015-10

Laibach

Black Castle Festival am 31.08. und 01.09. in Mannheim

Die Rhein-Neckar-Region wird um eine Attraktion reicher. Vom 31.08. bis zum 01.09.2018 findet in Mannheim das erste Black Castle Festival statt. Obwohl es ein Neuzugang in der Schwarzen Szene ist, sprechen alle Anzeichen dafür, dass das Black Castle Festival zu einem Highlight der Festival-Saison wird.

Als Headliner spielt die Hamburger Dark-Rock-Band Lord Of The Lost. Für die fünf Jungs ist dies nicht der erste Besuch in Mannheim. Vor allem Sänger Chris Harms ist durch seine Tätigkeit als DJ regelmäßig in der Rhein-Neckar-Metropole zu Gast.

Co-Headliner sind die NDH-Rocker von Stahlmann. Die Silbermänner touren gerade mit ihrem fünften Studioalbum „Bastard“ (CD-Rezension) durch die Hallen der Republik. Mit einem neuen Album („Adrenalin“, CD-Rezension) sind auch Ost+Front auf dem Festival vertreten.

Mittelalterliche Klänge sind ebenfalls mit dabei. Die Rede ist von Heimataerde, die mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Mittelalter- und elektronischer Musik in der Szene einzigartig und seit über 15 Jahren erfolgreich sind. Ein weiterer Vertreter aus dem elektronischen Bereich – dieses Mal ohne Mittelalter – sind die Leipziger Dark-Elektroniker von Intent Outtake.

Weitere Bands sind unter anderem Dynastie, Schattenmann, Eigensinn, Model KaosMystigma und Nox Interna. Alle Bands findet ihr auf der Facebook-Seite des Black Castle Festivals.

Stattfinden wird das erste Black Castle Festival im Maimarktclub in Mannheim. Es ist auch ein Rahmenprogramm inklusive Mittelaltermarkt und Kinderbetreuung geplant. Weitere Informationen und Eintrittskarten findet ihr unter moki-events.de .

lord-of-the-lost-04-2017-05

Lord Of The Lost

Ancst am 31.03. in Darmstadt

Ancst fahren eine sehr wuchtige Mischung aus Black Metal und Hardcore Punk, die gelegentlich auch als Crust bezeichnet wird. Die Band aus Berlin steht für einen mitreißenden Sound, Blastbeat-Gewitter und enormen Vortrieb.

Am 31. März spielen Ancst in der Oetinger Villa in Darmstadt auf. Im Gepäck hat die Gruppe ihr neues Album „Ghosts of the Timeless Void“ (CD-Rezension), für genügend neues Material ist also gesorgt.

Bevor zu Ancst die Köpfe schwingen, läuten Depravation den Abend ein. Die Black-Metal-Band aus Gießen hat jüngst eine Split-EP mit Ancst veröffentlicht. Los geht das Donnerwetter in der Oetinger Villa um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter oetingervilla.de .

ancst-09-2017-04

Ancst

Fliehende Stürme: Gewinner der Verlosung stehen fest

Die Gewinner der beiden Gästelistenplätze für das Konzert von  Fliehende Stürme und Mechanical Moth am 03.03.2018 im MS Connexion Complex in Mannheim inklusive dem Super Schwarzen Mannheim stehen fest.

Gewonnen haben Rebekka S. und  Anja P. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Wer dieses Mal kein Glück hatte bekommt noch Tickets an der AbendkasseEinlass zum Konzert ist um 19 Uhr. Das Super Schwarze Mannheim beginnt wie gewohnt um 22 Uhr. Weitere Infos zu dem Event findet ihr unter helter-skelter.de

Updates zu unseren Verlosungen gibt es für Facebook-Nutzer auch auf unserer Facebook-Seite.

fliehende-stuerme-09-2014-05

Fliehende Stürme

Cradle of Filth am 24.02. in Mannheim

Die Extreme/Dark-Metal-Band Cradle of Filth aus England gehört zu den Alteingesessenen, die immer noch durch ihre großartigen Shows und vielseitige Musik ihre Fans begeistern.

Mit der markanten Stimme von Dani Filth, die er gekonnt durch Gesangsstile und Tonlagen jagt, und dem düster-brachialem Klang der Band kreieren Cradle of Filth eine bizarre Mischung, die seit Jahren nicht nur bei den Metalheads ankommt. Tragende Melodien begeistern die Zuhörer, so auch auf dem 2017 erschienen Album “Cryptoriana”.

Auf die gleichnamige Welttournee haben sich Cradle of Filth die portugiesische Dark-Metal-Band Moonspell als Unterstützung eingeladen. Am 24.02. (diesen Samstag!) mischen die beiden Bands das MS Connexion in Mannheim auf.

Einlass ist ab 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter msconnexion.com .

cradle of filth 02-2014 05

Cradle of Filth