Ensiferum – Unsung Heroes

Die finnische Gruppe Ensiferum ist keine Folk-Metal-Band wie jede andere. Mit ihren epischen Klangbildern und einer meist hohen Spielgeschwindigkeit hat sich die Formation nicht nur einen sehr eigenen Stil geschaffen, sie hat sich auch in die erste Garde ihres Genres gespielt.

Gerade im Angesicht dieser Erfolgsgeschichte überrascht es durchaus, dass Ensiferum ihr Konzept auch mal in eine andere Richtung tragen. Ihr neues Album „Unsung Heroes“, das am 24. August erscheint, macht nämlich einiges anders als die Vorgänger.

ensiferum_-_unsung_heroes

Weiterlesen

Black Troll Winterfest 2011 – Festivalbericht

Das Black Troll Winterfest wurde erstmals 2009 als winterliches Pendant zum Black Troll Open Air Festival ins Leben gerufen. Wie auch bei der Schwesterveranstaltung konzentriert sich die Bandauswahl des Indoor-Festivals vorwiegend auf Gruppen aus den Bereichen Viking Metal, Pagan/Folk Metal und Black Metal.

Am 12. November 2011 fand die dritte Auflage des Black Troll Winterfest statt – dieses Mal in Mülheim an der Ruhr. Der folgende Bericht lässt den Festivaltag Revue passieren.

Weiterlesen

Black Troll Winterfest 2011

Mülheim an der Ruhr (RWE Halle), 12.11.2011

Ensiferum

ensiferum_drakkar_archiv

Grafik: drakkar-archiv.de

Bandname:
Ensiferum
Genre:
Folk Metal
Land: Finnland
ensiferum_2010

Ensiferum (2010)

Die finnische Folk-Metal-Band Ensiferum (lat. schwerttragend) wurde 1995 gegründet, ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschien aber erst 2001. Nach der Veröffentlichung des zweiten Albums „Iron“ im Jahr 2004 verließ Sänger und Gitarrist Jari Mäenpää Ensiferum. Während Mäenpää Wintersun gründete, wurde sein Posten bei Ensiferum durch Petri Lindroos von Norther besetzt.

Ensiferum zählen zu den populären Vertretern des Folk-Metal-Genres. Vor allem in ihrem Heimatland Finnland genießt die Band einen hohen Stellenwert. Dort konnte die Gruppe auch diverse Charterfolge erzielten, unter anderem stieg ihre Single „One More Magic Potion“ vom 2007 erschienenen Album „Victory Songs“ auf Platz 1 der Singlecharts ein.

Video: youtube.com

 

Letzte Aktualisierung: 20.5.2013

Rock Area Festival 2010 – Festivalbericht, Teil 1

Am letzten Juliwochenende 2010 fand auf der Freilichtbühne an der Loreley erneut das Rock Area Festival statt.

Der erste Teil des Nachberichts beschäftigt sich mit den Ereignissen des 30. Juli, dem Festival-Freitag. An diesem traten unter anderem Apocalyptica, Sodom, Napalm Death und Ensiferum auf.

Weiterlesen

Rock Area Festival 2010

Freilichtbühne Loreley, 30. und 31.07.2010