Wacken Open Air 2018 – Teil 2

Wacken, 03. und 04.08.2018
mit Dimmu Borgir, Ghost, In Extremo, In Flames, Nightwish, Children Of Bodom, Die Apokalyptischen Reiter, Doro, Gojira, Sólstafir, Alestorm, Dark Tranquillity, Epica, Knorkator, Steel Panther, Amaranthe, Amorphis, Destruction, Korpiklaani, Madball, Leaves‘ Eyes, Skiltron, Wintersun, Diablo Blvd., Dool, Herrschaft, Canterra, Manntra, Persefone, Spoil Engine, Wirtz, Kellermensch u.a.

Fotos von Natalie Laube und Sven Bähr

Link zur Fotogalerie Teil 1
Link zum Festivalbericht

wacken 2018 04

Wacken Open Air

Wintersun sagen Auftritt beim Castle Rock ab

Die finnische Metal-Band Wintersun hat aus logistischen Gründen ihren Auftritt auf dem diesjährigen Castle Rock Festival (12. und 13.7. in Mülheim an der Ruhr) abgesagt. Eigentlich hätte die Gruppe dort als Headliner spielen sollen. Die Band versucht nun, ihren Auftritt auf dem Castle Rock Festival im nächsten Jahr nachzuholen.

Derzeit sind Wintersun etwas vom Pech verfolgt. Erst am zurückliegenden Samstag hatte sich die Band auf dem Weg zum Metalfest Open Air auf der Loreley mit ihrem Tourbus auf einer Landstraße festgefahren. Bei ihrem abgesagten Konzert in Mülheim springt nun die Folk-Metal-Band Korpiklaani als Ersatz ein.

wintersun tourbus

Nicht Wintersuns einziges Problem: Der festgefahrene Tourbus
Foto: polizei.rlp.de